Frage zum Objekt im Zeitraffer

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Carsten Dörr
Beiträge: 8
Registriert: 15. Jul 2012, 21:17
Wohnort: Püttlingen, Saarland - 49.2 N

Frage zum Objekt im Zeitraffer

Beitrag von Carsten Dörr » 3. Aug 2013, 12:59

Hallo zusammen,

nachdem ich die Belichtungsreihe meiner letzten nächtlichen Tour zu einem Zeitraffer zusammengestellt habe, ist mir ein Objekt aufgefallen, das ich bisher nicht zuordnen kann. Vielleicht kann jemand von Euch weiterhelfen? Anbei der Link zu dem Zeitraffer auf Vimeo:

https://vimeo.com/71631967

Das Objekt ist im Zeitraffer zwischen Sekunde 17 und 19 sichtbar, knapp rechts oben über dem Kreuz und bewegt sich von links oben nach rechts unten.

In den Einzelbildern stellt es sich folgendermaßen dar:

Belichtet wurde jedes Bild 30 Sekunden wobei das jeweils folgende Bild immer direkt im Anschluss entstanden ist. Zum ersten Mal erscheint das Ojekt um 01:57 Uhr, das letzte Mal um 02:13 Uhr am 2. August 2013. Auch ist seltsam, dass es mit schöner Regelmäßigkeit auf jedem zweiten Bild erscheint, das heißt das Objekt verändert in regelmäßigen Abständen seine Helligkeit. Ingesamt leuchtet es in diesen 16 Minuten 15x auf.

Einen Kamerafehler schließe ich durch die Bewegung des Objekt mal aus :-)

Habt Ihr eine Idee? Flugzeuge und Satelliten sieht man ja genug in dem Film, dafür ist das Objekt zu langsam.

Die Einzelbilder habe ich als RAR-Archiv hier hochgeladen (167MB):

http://www.carstendoerr.de/2013-08-01_Z ... tkreuz.rar

LG Carsten

Benutzeravatar
Christoph Gerber
Beiträge: 441
Registriert: 24. Okt 2011, 14:44
Wohnort: Heidelberg

Re: Frage zum Objekt im Zeitraffer

Beitrag von Christoph Gerber » 19. Aug 2013, 11:04

Hallo Carsten,

nach einigem Suchen bin ich bei CalSky doch fündig geworden. Bei dem von dir beobachteten und fotografierten Satelliten handelt es sich um USA 59 (NOSS 2-1). Aufgrund der langsamen Bewegung sollte er sich recht weit von der Erdoberfläche befunden haben. Mit etwa 11300 km tat er das auch. Bei dieser Entfernung ist er allerdings gerade mal 11.8 mag hell. Er ist also mächtig "aufgeflared" - wie hell hast du ihn gesehen? Hier noch die Karte nach CalSky mit der Bahn zwischen 01:55-02:10 Uhr, mit Positionen alle 25 sec:
Bild

Viele Grüße,
Christoph

Carsten Dörr
Beiträge: 8
Registriert: 15. Jul 2012, 21:17
Wohnort: Püttlingen, Saarland - 49.2 N

Re: Frage zum Objekt im Zeitraffer

Beitrag von Carsten Dörr » 19. Aug 2013, 11:21

Hallo Christoph,

vielen Dank für's Suchen und herausfinden! Jetzt bin ich schlauer :-)

Mit bloßem Auge habe ich den Satelliten nicht gesehen. War dann doch schon spät und habe auf meinem Feldbett genächtigt.

Gruß Carsten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste