Polarlicht-Watch gem. Typ 2.1 - coronal hole

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Polarlicht-Watch gem. Typ 2.1 - coronal hole

Beitrag von Ulrich Rieth » 27. Mär 2013, 06:00

Hallo zusammen!

Seit gestern macht sich der Dichteanstieg eines gut positionierten coronalen Lochs am ACE bemerkbar.
Da inzwischen das IMF nach Süden rotiert ist und wir uns zudem sehr Nahe an der Zeit der Tag-Nacht-Gleiche befinden, dürfte sich im Laufe des Tages ein spürbarer geomagnetischer Sturm entwickeln.
Ich halte heute Abend in Norddutschland Polarlicht für möglich bis wahrscheinlich.
Welche Intensität dieses haben wird, ist derzeit noch offen.
Fotografisch sollte aber möglich werden, daher auch der Watch.
Übersicht der Warnkriterien: http://www.sam-europe.de/warnindex.html
Mehr im Laufe des Tages.
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 27. Mär 2013, 09:14

Moin!

Nach der aktuellen Tendenz in Bz halte ich heute Abend (schwach) visuelles PL in Norddeutschland durchaus für möglich.
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Torsten Serian Kallweit
Beiträge: 655
Registriert: 29. Aug 2005, 19:10
Wohnort: 53844 Troisdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Torsten Serian Kallweit » 27. Mär 2013, 11:48

Meinst Du heute nacht schon, Ulrich?
Das entsprechende CH hat doch gerade erst die Mitte der Sonne passiert. Spaceweather gibt an, dass die Auswirkungen erst am 30-31.3. hier eintreffen.
Warum glaubst Du, dass es schon so früh losgehen könnte?

Ich meine, ich hätte nichts dagegen... :roll:
„Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht :
Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“ www.galerie-art21.de

wolfgang hamburg
Beiträge: 2237
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 27. Mär 2013, 12:07

Moin Torsten,

ich bin zwar nicht Ulrich, aber es kann schon sein, das es heute losgeht. MAG&SWEPAM am ACE deuten auch darauf hin:
Bild(verfällt!)
Auf alle Fälle sollte man auch das Kiruna Magnetometer im Auge behalten:
http://www.irf.se/Observatory/?link[Magnetometers]=Data

Spaceweather ist IMHO bei CH immer 1-2Tage zu spät. Also ich bin dabei, falls es die Wolken zulassen. Bei Dir sollte es klar sein.

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 27. Mär 2013, 13:14

Hallo Torsten!

Hast Dir wohl die optimale Zeit ausgesucht für die Reise.
Das CME PL von neulich war vermutlich nicht so schnell bewegt und filigran wie das, was Dich heute Nacht erwarten sollte.
CHs erscheinen mir in den Aufnahmen aus Skandinavien immer wieder für sehr feine Strukturen und vor allem extrem schnelle Veränderungen zu sorgen.
Schau einfach mal hin...und vergiss Panstarrs nicht.
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Torsten Serian Kallweit
Beiträge: 655
Registriert: 29. Aug 2005, 19:10
Wohnort: 53844 Troisdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Torsten Serian Kallweit » 27. Mär 2013, 17:07

Ich bin sehr gespannt, zumal das Wetter mitspielen dürfte. Ich überlege nur gerade, ob die Werte auf das jetzige große CH zurückzuführen sind, oder auf zwei kleine, die nur einen Tag ziemlich genau im Zentrum der Sonne sichtbar waren, und zwar am 25. März:

Bild

Könnte das sein, dass die guten Werte gerade von diesen beiden kleinen CHs stammen?
„Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht :
Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“ www.galerie-art21.de

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 566
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 27. Mär 2013, 19:16

Nicht schlecht gegen 18UTC...

Bild

Klar doch, ist ja bedeckt. :evil:

VG
Steffen
Zuletzt geändert von Steffen Hildebrandt am 28. Mär 2013, 08:42, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 27. Mär 2013, 19:40

Hallo Torsten!

Die beiden Kleinen haben immer noch Durchmesser von mehreren Erdradien. Also auf den visuellen Eindruck würde ich mich da nicht verlassen.
Ja, das ist wohl der Auslöser und es dürfte keine weitere Signatur im Sonnenwind von den anderen beiden geben.
Das geht nahtlos ineinander über.
Gruß!

Ulrich

PS.: Stell Dich mal auf 3-5 Nächte mich CH-bedingtem PL ein.

wolfgang hamburg
Beiträge: 2237
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 27. Mär 2013, 21:09

Bernitt dicht!

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 267
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcus Speckmann » 27. Mär 2013, 21:16

Oldenburg halb klarer Himmel und halb Schleierwolken.
Vollmond ist zu sehen sowie ein paar Sterne.

Ich knipse manchmal den Himmel bis jetzt leider kein PL erwischt.

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 293
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Beitrag von Martin Hahn » 27. Mär 2013, 21:18

Dresden auch 8/8. Schade, das wäre was zum Wachbleiben. Schöner Substorm kurz vor 18 UT.
Clear Skies!
Martin

Matthias Strehlow
Beiträge: 10
Registriert: 8. Mär 2012, 20:01
Wohnort: Sörup

Beitrag von Matthias Strehlow » 27. Mär 2013, 21:23

Flensburg ist komplett frei, aber bislang kein Schimmer zu sehen.... außer der des vollen Mondes :-)
Die Natur lehrt uns Ehrfurcht

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 293
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Beitrag von Martin Hahn » 27. Mär 2013, 21:29

Clear Skies!
Martin

Matthias Strehlow
Beiträge: 10
Registriert: 8. Mär 2012, 20:01
Wohnort: Sörup

Beitrag von Matthias Strehlow » 27. Mär 2013, 21:43

Auf der "Porjus" Kamera ist hin und wieder eine leichte Aktivität zu sehen. http://uk.jokkmokk.jp/photo/nr4/latest.jpg
Die Natur lehrt uns Ehrfurcht

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 756
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39'02" E008°30'46"

Beitrag von Thorsten Gaulke » 27. Mär 2013, 22:38

Moin....

Fehmarn auch Vollmond... ( B-) ) ..... Schleirig sowieso.... da kommt morgen was.....

Schnee meine ich....

PL auch keins... habe vom Bad aus 0-Horizont.... weder visuell noch fotografisch.... noch nicht einmal Panstarrs war ein Thema heute....

Cirren....

Naja.... Schade....
Gruß Thorsten

Benutzeravatar
Torsten Serian Kallweit
Beiträge: 655
Registriert: 29. Aug 2005, 19:10
Wohnort: 53844 Troisdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Torsten Serian Kallweit » 28. Mär 2013, 01:32

Selbst in Mittelschweden wenig Aktivität. Vielleicht in den nächsten Tagen...
„Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht :
Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“ www.galerie-art21.de

Benutzeravatar
Stephan Brügger
Beiträge: 260
Registriert: 16. Jun 2008, 10:50
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Norddänemark auch nix

Beitrag von Stephan Brügger » 28. Mär 2013, 07:57

Moin,

bin zur Zeit in Norddänemark (Blokhus) im Urlaub.

Der Himmel war zwar schön klar, aber die Aktivität war schon vor vorbei, bevor der Himmel dunkel wurde.
Stephan Brügger
Lübeck
Mitglied im "AKM" · Member of "The Cloud Appreciation Society"
Flickr · Youtube · Facebook

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2684
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 29. Mär 2013, 16:19

Heute Nacht könnt's was werden:

Bz -12 nT

Bild

Benutzeravatar
Thomas Niedorf
Beiträge: 40
Registriert: 21. Nov 2012, 18:14
Wohnort: Niebüll

Beitrag von Thomas Niedorf » 29. Mär 2013, 16:39

hier in Niebüll ist der Himmel total dicht.. und es schneit immer wieder mal.. habe auch keine große Hoffnung,das es aufklart :(
Hubraum statt Spoiler :)

Benutzeravatar
AndreP
Beiträge: 272
Registriert: 24. Jul 2004, 23:46
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord
Kontaktdaten:

Beitrag von AndreP » 29. Mär 2013, 17:30

In 1,5 std. Bin ich in Jokkmokk. Hoffentlich haben sich die 450 km gelohnt. Hatte irgendwie im Gefuehl dass es heute was werden koennte ;-)

Viele Gruesse aus Nordschweden.

Andre

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste