POLARLICHTVORWARNUNG - 1.1 EARLY WATCH 16./17.3.2013

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Polarlicht letzte Nacht

Beitrag von StefanK » 18. Mär 2013, 11:25

Hallo zusammen,

ich stelel mir gerade vor, wir hätten unseren Panstarrs-Flug einen Abend später gemacht ... das wäre eine irre Show geworden; waren 41000 ft. hoch.
Wenn ich das richtig sehe, haben wir also einen fotografischen Nachweis aus Mitteleuropa (Juliusruh). War wettermäßig wirklich der Worst Case. Dass ganz DE dicht ist, kommt ja auch nicht so oft vor.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

wolfgang hamburg
Beiträge: 2291
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 18. Mär 2013, 11:34

Moin Stefan,

ja knapp daneben ist auch vorbei! Leider war es gestern fast überall dicht bzw. das teilweise kurze Aufklaren lag nach Mitternacht. Da war die Aktivität vorbei.
Na ja, zweites PL 2013!
Hier in Rostock zur Zeit Schneesturm mit ca. 300m Sichtweite, erst ab Do soll es wieder aufklaren. Bis dahin wird fast durchgehender Schneefall vorhergesagt. Scheiß global warming! ;-)

Grüße wolfgang

Patrick Paproth
Beiträge: 182
Registriert: 16. Jul 2012, 05:56
Wohnort: Schwedeneck

Beitrag von Patrick Paproth » 18. Mär 2013, 12:36

Könnt ihr erfahreneren Leute mir denn eventuell mal sagen, ob man mit ein wenig Bildbearbeitung noch etwas aus einem Polarlichtbild rausholen kann!?
Und wenn ja wie?

Würde mich echt freuen

Nico Schmidt
Beiträge: 69
Registriert: 14. Dez 2006, 10:53
Wohnort: 50,5843° N / 7,0374° O

Beitrag von Nico Schmidt » 18. Mär 2013, 13:11

@Patrick: Du bist 5 Stunden lang zum Aurora-Fotoshooting gefahren?
clear skies,
Nico

Mein Blog: ZauberDerSterne.de

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 293
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Beitrag von Martin Hahn » 18. Mär 2013, 13:27

Hallo Patrick, ein bisschen Bildbearbeitung geht eigentlich immer. Hast du die Bilder auch als RAW oder nur als jpg?
Clear Skies!
Martin

Benutzeravatar
Thomas Sävert
Beiträge: 248
Registriert: 17. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas Sävert » 18. Mär 2013, 14:47

wolfgang hamburg hat geschrieben:Moin Stefan,

Na ja, zweites PL 2013!

Grüße wolfgang
Hallo Wolfgang,

nicht das dritte Ereignis?

1. 01./02.03. coronal hole
2. 03./04.03. ??
3. 17./18.03. CME

Grüße, Thomas Sävert
Polarlichter und Polarlicht-Galerie
http://www.naturgewalten.de/aurora.htm

wolfgang hamburg
Beiträge: 2291
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 18. Mär 2013, 17:09

Moin Thomas,

vom 3./4.3. weiß ich nichts.

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Thomas Sävert
Beiträge: 248
Registriert: 17. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas Sävert » 18. Mär 2013, 17:14

Hier der Link zum Event am 03./04.03.:

http://www.meteoros.de/php/viewtopic.php?t=10222

Von der Rügen-Webcam habe ich von gestern Abend noch ein besseres Bild, poste ich noch.

Grüße, Thomas Sävert[/img]
Polarlichter und Polarlicht-Galerie
http://www.naturgewalten.de/aurora.htm

Patrick Paproth
Beiträge: 182
Registriert: 16. Jul 2012, 05:56
Wohnort: Schwedeneck

Beitrag von Patrick Paproth » 18. Mär 2013, 17:26

Martin Hahn hat geschrieben:Hallo Patrick, ein bisschen Bildbearbeitung geht eigentlich immer. Hast du die Bilder auch als RAW oder nur als jpg?
Nur als JPG

Benutzeravatar
Torsten Serian Kallweit
Beiträge: 665
Registriert: 29. Aug 2005, 19:10
Wohnort: 53844 Troisdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Torsten Serian Kallweit » 18. Mär 2013, 17:37

@Patrick: sag mir mal Deine Email-Adresse, dann schicke ich es Dir bearbeitet zu. Kann man ganz schnell sehr effektiv verbessern.
LG Torsten
„Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht :
Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“ www.galerie-art21.de

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2768
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht letzte Nacht

Beitrag von Andreas Möller » 18. Mär 2013, 18:15

StefanK hat geschrieben: Wenn ich das richtig sehe, haben wir also einen fotografischen Nachweis aus Mitteleuropa (Juliusruh). War wettermäßig wirklich der Worst Case.
Hallo Stefan,
ZWEI ;)
siehe unten
Patrick Paproth hat geschrieben:Soooo.....
Mein erstes Polarlicht :)
Wisst ihr, wie man noch etwas "aus dem Bild rausholen" kann!?

Bild
@Patrick, bitte ergänz noch die Uhrzeit von wann bis wann du PL gesehen bzw fotografiert hast. Bzw hast du überhaupt was gesehen? Wäre nett für Statistik. Danke!

Grüße, Andreas

wolfgang hamburg
Beiträge: 2291
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 18. Mär 2013, 18:17

Moin Thomas,
Thomas Sävert hat geschrieben:Hier der Link zum Event am 03./04.03.
da hab ich noch drauf geantwortet, langsam wird's peinlich(nun ja Mitte 50; fast schon wie: Bitte helfen Sie mir über die Straße! :wink:). Dann isses natürlich das dritte PL(das von gestern).

Grüße wolfgang

wolfgang hamburg
Beiträge: 2291
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Polarlicht letzte Nacht

Beitrag von wolfgang hamburg » 18. Mär 2013, 18:21

Moin Andreas,
Andreas Möller hat geschrieben:ZWEI ;)
der kam IMHO aus Skagen, das ist doch Skandinavien! :wink: Aber Dänemark ist immer ein Grenzfall, als Bestätigung lassen wir das meistens gelten. :wink:

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2768
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht letzte Nacht

Beitrag von Andreas Möller » 18. Mär 2013, 18:23

wolfgang hamburg hat geschrieben:Moin Andreas,
Andreas Möller hat geschrieben:ZWEI ;)
der kam IMHO aus Skagen, das ist doch Skandinavien! :wink: Aber Dänemark ist immer ein Grenzfall, als Bestätigung lassen wir das meistens gelten. :wink:

Grüße wolfgang
Achso, ich dachte das Foto wär aus Schwedeneck

Patrick Paproth
Beiträge: 182
Registriert: 16. Jul 2012, 05:56
Wohnort: Schwedeneck

Beitrag von Patrick Paproth » 18. Mär 2013, 18:44

Kannst ja trotzdem mal die Daten haben:
17. März 2013
von ca. 22.30 - 00:00 Uhr
in Grenen (Skagen)

und ja, man konnte es sehr schön am Himmel sehen

Benutzeravatar
Michael Heiß
Beiträge: 161
Registriert: 12. Jan 2004, 15:41
Wohnort: Greifswald

Beitrag von Michael Heiß » 18. Mär 2013, 19:00

Hallo zusammen,

ich glaub ich hab PL fotografieren können. Ich war gestern von 19:30-00:30 nördlich von Greifswald unterwegs. Leider wars auch hier überwiegend bewölkt und als es dann wieder aufklarte, eierte BZ um 0 herum.

Auf meinen Fotos läßt sich PL zumindest erahnen.

19:38 UTC Canon 40D + Sigma 1.8/20
ISO1600 15s Weißabgleich K3800
Bild

Nachbearbeitet mit Photoshop: Auto Color und Helligkeit -30
Bild

Auf dem bearbeiteten Foto sieht man deutlich einen roten Schimmer in den wolkenfreien Bereichen auf der linken Bildseite. Ebenfalls wird ein grüner horizontnaher Bereich deutlich, in dem sogar Sterne funkeln (siehe Ausschnitt im Original), und somit eine angestrahlte Wolke ausgeschlossen werden kann.

Zudem habe ich die Fotos in Zeitraffern zusammengestellt.

Original: 19:38-20:47 UTC (1MB)
http://dl.dropbox.com/u/88281708/polarl ... 047UTC.avi

Bearbeiteter Ausschnitt: 19:38-20:47 UTC (1MB)
http://dl.dropbox.com/u/88281708/polarl ... beitet.avi

Deutlich wird in der ersten Sekunde des Zeitraffers eine Helligkeitsänderung im grünen Bereich. Wenn man es wieder und wieder anschaut, erkennt man sogar die Unterkante eines Beamers, der von rechts nach links huscht.

Weils auf den komprimierten Filmchen nicht ganz so deutlich rüberkommt, habe ich noch eine unkomprimierte Version hochgeladen.
http://dl.dropbox.com/u/88281708/polarl ... _gross.avi

Achja, und die Wildschweine habe ich in der Dunkelheit gar nicht mitbekommen :shock:

Was meint ihr? PL ja, nein oder vielleicht?

Viele Grüße
Micha

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1150
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

PL ja

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 18. Mär 2013, 22:52

Hallo Micha,

den roten Schimmer habe ich bei mir auf dem Monitor nur erahnen können, aber ich denke, Du hast da tatsächlich PL erwischt. Ein grüner Streifen über eine so breite, weite Strecke kann kaum von einer irdischen Lichtquelle erzeugt sein, zu mal Du das ja wohl auch an der Küste aufgenommen hast.

Ist natürlich nicht so spektakulär wie die Bilder aus Skandinavien, aber es wäre damit immerhin ein weiterer Nachweis aus D heraus.


Vielen Dank!

Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Benutzeravatar
Torsten Serian Kallweit
Beiträge: 665
Registriert: 29. Aug 2005, 19:10
Wohnort: 53844 Troisdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Torsten Serian Kallweit » 18. Mär 2013, 23:33

In der Tat, in Schweden war es eindeutiger (siehe seperaten Thread "Schwedenlichter")....
Wirklich schade mit dem Wetter, es hätte sonst sicher auch tolle Aufnahmen aus (Nord-) Deutschland gegeben :roll: .

Bild
„Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht :
Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“ www.galerie-art21.de

wolfgang hamburg
Beiträge: 2291
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 19. Mär 2013, 08:01

Moin Torsten,

schöne Bilder. Was uns auch entgangen ist: PANSTARRS und PL aufgenommen in Polen(via Skyweek Zwei Punkt Null):
http://www.fotosik.pl/pokaz_obrazek/pel ... 8265e.html

Wir brauchen dringend Wolkenfilter!

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 293
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Beitrag von Martin Hahn » 19. Mär 2013, 09:42

Hier noch eins mit Komet und PL aus Rewa in der Nähe von Danzig:
Bild

Mir scheint, das wäre ohne Wolken das beste Event des bisherigen Zyklus geworden...
Clear Skies!
Martin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste