Merkur gesichtet!

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1148
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

Merkur gesichtet!

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 6. Feb 2013, 17:18

Hallo,

ab heute beginnt wieder eine Abendsichtbarkeitsperiode von Merkur.

Hier bei mir war es gerade am Westhimmel recht klar. Im Fernglas habe ich um kurz vor 18 Uhr Merkur überraschend schnell gefunden. Leider verschwand er schon kurz danach hinter einer dichten Tanne.

Trotzdem hier schon mal ein hektisch erstelltes "Belegfoto". Das lässt sich von Euch in den nächsten Tagen aber sicherlich noch toppen:

Bild

Merkur ist der verwackelte Fleck am unteren Bildrand. Das "graue" ist der unscharfe Baum aus dem Vordergrund. (f=400mm 1/6 Sek.)

Clear Skies!

Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Chris Sommer
Beiträge: 17
Registriert: 6. Feb 2013, 18:19
Wohnort: Bautzen

Beitrag von Chris Sommer » 6. Feb 2013, 18:29

Hallo,
seit vielen Monaten lese ich in diesem Forum mit und habe mich nun dazu entschlossen mich anzumelden :)
Kurz zu mir: Ich bin 21 Jahre alt und komme aus der Nähe von Bautzen. Vor 6 Jahren hat mich das Hobby Astronomie in seinen Bann gezogen und seitdem nicht mehr los gelassen :)

Auch ich hatte heute kurz vor 18:00 Uhr MEZ die Möglichkeit, bei klarem Westhorizont, einen Blick auf Merkur zu erhaschen. Leider verschwand er kurze Zeit später hinter Bäumen :(


Clear Skies!

Chris

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1148
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

Noch einmal Merkur

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 7. Feb 2013, 19:37

Hallo Chris,

herzlich willkommen in diesem Forum!

Hattest Du heute auch wieder Glück und konntest Merkur erwischen?

Mir gelang heute dieses Foto:

Bild

Mehr dazu in meinem Blog:
http://astroblog-lippspringe.blogspot.d ... sehen.html

Jetzt ist es hier wieder total zugezogen.

Alles Gute!

Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Uli Dzieran
Beiträge: 171
Registriert: 11. Jan 2004, 15:53
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von Uli Dzieran » 7. Feb 2013, 20:31

Moin
Glückwunsch zur Sichtung.
Jetzt ist es hier wieder total zugezogen.
d.h es gibt theorertisch was über den Wolken, welch toller Gedanke :-) Hier seit Tagen oder schon Wochen? Wolken,Wolken und Wolken,

Gruß
Uli
Uli Dzieran
Reichenberger Allee 47
24146 Kiel
0170 7793143
http://www.naturbeobachtungen.de

Chris Sommer
Beiträge: 17
Registriert: 6. Feb 2013, 18:19
Wohnort: Bautzen

Merkur gesichtet

Beitrag von Chris Sommer » 8. Feb 2013, 10:35

Hallo Wolfgang!

Herzlichen Glückwunsch zur erneuten Sichtung! Das Foto ist klasse geworden!
Gestern Abend hatte ich leider weniger Glück. Kurz vor Beginn der Merkursichtbarkeit zog es von Westen her zu. Dafür gelang mir am Mittwoch auch ein gutes Foto. Nur weiß ich noch nicht genau, wie ich es hier hochladen kann.

Clear Skies

Chris

Uli Dzieran
Beiträge: 171
Registriert: 11. Jan 2004, 15:53
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Merkur über dem Wellsee

Beitrag von Uli Dzieran » 10. Feb 2013, 18:10

Moin
Auch mir ist es heute geglückt Merkur zu sehen,und die Zeit reichte noch für einige Fotos. Um ca 18.20 war er tief im Westen stehend über dem Wellsee zu sehen, nicht ganz einfach, denn Wolken und Dunst machten es nicht einfacher ihn zu finden.

Bild



Bild

Gruß
Uli
Uli Dzieran
Reichenberger Allee 47
24146 Kiel
0170 7793143
http://www.naturbeobachtungen.de

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1148
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

13. Februar, Erfolg!

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 13. Feb 2013, 19:14

Hallo,

den ganzen Tag über war es heute bewölkt, aber für den Abend waren weniger Wolken angesagt. Doch es kam wie so manchmal, ich sitze am Schreibtisch und arbeitete und arbeite. Plötzlich stelle ich fest: "Mensch es ist ja schon nach 18 Uhr!" Und ein Blick aus dem Fenster zeigt "klarer Himmel! Der Mond ist zu sehen! Warum hat mir denn niemand früher Bescheid gesagt!?"

"Oje," stelle ich fest, "es ist ja sogar schon 18:20 Uhr, aber irgendwo müsste da doch auch noch Merkur zu finden sein." Schnell wieder Stativ und Kamera aufgebaut und einfach mal drauf gehalten. Und tatsächlich, Merkur war zwar schon fast im Baum verschwunden, doch noch ist Winter und die Baumkrone ist ziemlich durchsichtig. Von den verschiedenen Fotos ist dieses vielleicht am besten gelungen, zeigt es doch auch den Mond. Um Merkur besser deutlich zu machen, habe ich eine 1:1-Auschnittvergrößerung eingesetzt.

Bild

Im Originalbild kann man auch schon ein paar Sterne erkennen. Jetzt freute ich mich schon auf einen weiteren Beobachtungsabend. Doch leider war um 19 Uhr der Himmel schon wieder vollkommen zugezogen.

Clear Skies!

Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Georg V.
Beiträge: 51
Registriert: 10. Aug 2011, 14:39
Wohnort: München

Beitrag von Georg V. » 13. Feb 2013, 21:27

Hallo Wolfgang,

den Mond sieht man sehr gut.

Aber sei bitte nicht böse, wo ist denn Merkur, in dem Bild? Doch nicht etwa das "Autorücklicht" ganz links unten?

Schöne Grüße
Georg

HF Boerner
Beiträge: 2
Registriert: 7. Feb 2013, 20:20
Wohnort: La Palma/ Rheinland

Beitrag von HF Boerner » 14. Feb 2013, 19:14

Als langjähriger Nur-Leser im Forum habe ich mich jetzt endlich mal angemeldet um ein paar Bilder zu posten.
Merkur ist hier auf La Palma (kanarische Inseln) auf 600m Höhe in der Abenddämmerung ein leicht zu findendes Objekt.


Merkur und Mars am 7.2;
Mars oben und Merkur unten:

Bild

am 9.2.;
Merkur oben und Mars unten:

Bild

am 10.2.
Bild

und am 11.02.;

Mond oben, Merkur in der Mitte und Mars links unten:

Bild

Die Sicht zum Horizont ist nicht völlig klar (das kommt selten vor), aber immer noch sehr gut.
Oben auf dem Roque de los Muchachos bei den Observatorien wäre die Sicht noch besser gewesen, aber man kann oben nicht übernachten und die Fahrt zurück im Dunklen ist nicht jedermans Sache.

Nikon D5000, 6400 ASA, automatische Belichtung
Kontrast und Ausschnitt für bessere Sichtbarkeit angepasst

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste