Komet 12P/Pons-Brooks

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.
Antworten
Benutzeravatar
Iᥒgo Q
Beiträge: 55
Registriert: 4. Nov 2015, 08:35
Wohnort: Dresden

Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Iᥒgo Q » 12. Feb 2024, 20:49

So langsam wird Komet 12P/Pons-Brooks am Abendhimmel mit relativ einfachen Hilfsmitteln erkennbar. Treffen die Prognosen zu, sollte er in den kommenden Wochen noch deutlich heller werden?
Hier ein erster Schnappschuss am heutigen Stadthimmel über Dresden.
Dateianhänge
Einzelaufnahme, 15Sek, ISO 800, F2,8; 20% aus 200mm; nachgeführt
Einzelaufnahme, 15Sek, ISO 800, F2,8; 20% aus 200mm; nachgeführt

Carl Herzog
Beiträge: 239
Registriert: 19. Mär 2023, 13:51

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Carl Herzog » 13. Feb 2024, 11:48

Vielen Dank Ingo. Hier die Berechnung in Stellarium mit aktivierter Option "Horizontale Koordinaten" für 20:00 MEZ, zur Einschätzung der Beobachtbarkeit:

12P-2024-Ephemeriden.png
Beschriftung: JJJJ-MM-TT (Helligkeit des Kometen)

Viele Grüße, Carl

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1480
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von OlafS » 13. Feb 2024, 17:07

Sehr schön, Carl, besten Dank.
Auch an Ingo für's Wachrütteln!
Gruß, Olaf
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
Iᥒgo Q
Beiträge: 55
Registriert: 4. Nov 2015, 08:35
Wohnort: Dresden

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Iᥒgo Q » 13. Feb 2024, 20:24

Dankeschön. Hier ein weiterer Schnappschuss von heut Abend, ein Schweif ist zumindest schon zu erahnen. So langsam lohnt es sich vielleicht die Stadt zu verlassen und Bilder ohne Lichtsmog zuerstellen.
Dateianhänge
Einzelaufname,140sek, Iso400, F/5.6, 20% aus 400mm; nachgeführt
Einzelaufname,140sek, Iso400, F/5.6, 20% aus 400mm; nachgeführt

Benutzeravatar
Didde
Beiträge: 29
Registriert: 29. Dez 2021, 11:53

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Didde » 17. Feb 2024, 19:33

Moin,
nach Tagen der Bewölkung hab ich nun auch mein Glück versucht. Leider habe ich keine Nachführung. Musste also so gehen...
LG Carsten
Dateianhänge
Canon 6D, 2,5 Sek., f5.6, ISO 10000, 500mm, Ausschnitt
Canon 6D, 2,5 Sek., f5.6, ISO 10000, 500mm, Ausschnitt

RainerKracht
Beiträge: 497
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von RainerKracht » 18. Feb 2024, 14:08

Moin,
da habe ich wohl die gleiche Wolkenlücke erwischt für 102 x 10 Sekunden (17 Min) Belichtung mit der ASI 294 MC Pro mit gain 400 und dem Samyang 135 mm f/2 nachgeführt mit der kleinen Skywatcher AZ GTi. Bild vom 17. Februar 19:22 - 19:39 MEZ. Mehr Bilder von 12P mit dieser Ausrüstung sind hier http://www.rkracht.de/asi294mc_pro/20231012.htm.

Gruß aus Elmshorn
Rainer
Dateianhänge
Ausschnitt vom Summenbild 1° x 1°
Ausschnitt vom Summenbild 1° x 1°

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste