Polarlichtsichtungen 20./21.01.2016

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 204
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtsichtungen 20./21.01.2016

Beitrag von Brigitte Rauch » 21. Jan 2016, 09:56

Hallo!
Ein paar Fotos von Helgoland zu unterschiedlichen Zeiten (siehe Kirchturmuhr) von meinem Balkon aus gesehen.
Nur fotografisch, gesehen hab' ich nichts . . . .
DSC_7487-kl.JPG
DSC_7493-kl.JPG
DSC_7506-kl.JPG
DSC_7512-kl.JPG
DSC_7517-kl.JPG
Gruß von der Insel
Brigitte

Benutzeravatar
Marc Sluiter
Beiträge: 15
Registriert: 19. Mär 2015, 15:28

Re: Polarlichtsichtungen 20./21.01.2016

Beitrag von Marc Sluiter » 21. Jan 2016, 10:11

Elisabeth Pfaffenrot hat geschrieben:@ Marc: Man kann mit Bildnachbearbeitung manchmal auch noch was rausholen, aber hier empfiehlt es sich, in RAW zu fotografieren. Leider kenne ich grad kein gutes kostenloses Bearbeitungsprogramm für RAW Bilder , ich selber nutze das Paket Photoshop-Lightroom
Danke, dann muss ich mich mal mit dem RAW Format beschäftigen, ich glaube die neue Firmware der Kamera kann in RAW speichern.
Davon mal abgesehen, hat denn schonmal jemand gute Fotos mit einer Kompaktkamera (Canon Powershot S110)gemacht? Oder ist das ein sinnloser Plan?

Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 559
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Re: Polarlichtsichtungen 20./21.01.2016

Beitrag von Thomas Klein » 21. Jan 2016, 15:07

Hallo zusammen,

Glückwunsch an alle erfolgreichen. Auch die Norderney Webcam hat das Polarlicht ganz schwach erwischt:

http://www.foto-webcam.eu/webcam/norder ... 01/20/1840
http://www.foto-webcam.eu/webcam/norder ... 01/20/1900
http://www.foto-webcam.eu/webcam/norder ... 01/20/1940
http://www.foto-webcam.eu/webcam/norder ... 01/20/2150

@Marc, ich habe eine Canon Powershot S110 und habe damit in Norwegen schon Polarlichtbilder gemacht. Da ich in Süddeutschland wohne konnte ich noch keinen "hellen" Polarlichter in Deutschland damit fotografieren. Bilder kannst du dir hier anschauen: viewtopic.php?f=1&t=54621&p=195850&hili ... B8#p195839
Man muss aber sagen, dass die Polarlichter damals ziemlich hell waren.
Außerdem habe ich die kostenlose Software "CHDK" auf die Kamera gespielt, um den ISO-Wert trotz langer Belichtung hochschrauben zu können. Dadurch wird die Kamera allerdings in gewisser weiße übersteuert. Angeblich verfällt die Garantie dadurch aber nicht, ich kann aber für nichts garantieren.

Hier ist der doch gravierende Qualitätsunterschied zwischen meiner Nikon D5200 und der Canon Powershot S110 zu sehen. Es ist aber definitv möglich, mit der kompakten Polarlicht zu fotografieren:
https://www.flickr.com/photos/120611523 ... ed-public/
https://www.flickr.com/photos/120611523 ... ed-public/

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 398
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: Polarlichtsichtungen 20./21.01.2016

Beitrag von Andreas Abeln » 21. Jan 2016, 17:04

Moin Moin,

war ja diesmal ein arbeitnehmerfreundliches Polarlicht und eine Premiere für mich noch dazu. Das erste Polarlicht in Deutschland mit Schnee! Hatte schon was, aber leider war der Mond echt störend. Visuell was zu erhaschen, war nicht leicht, aber bei genauen hinschauen konnte man doch den Bogen und den ein oder anderen "Flecken" erkennen. Auf den ersten Fotos, war noch sehr schwaches rotes Glimmen.
Das Polarlicht war in Großenkneten von 18:27- 19:55 MEZ sichtbar, um 20:45 MEZ war für mich Sense.

18:27 MEZ
BildIMG_6536 by Andreas Abeln, auf Flickr

18:41 MEZ
BildPolarlicht 20.01.2015 by Andreas Abeln, auf Flickr

18:52 MEZ
BildPolarlicht 20.01.2015 by Andreas Abeln, auf Flickr

18:54 MEZ
BildPolarlicht 20.01.2015 by Andreas Abeln, auf Flickr

18:59 MEZ
BildPolarlicht 20.01.2015 by Andreas Abeln, auf Flickr

19:07 MEZ
BildPolarlicht 20.01.2015 by Andreas Abeln, auf Flickr

Zeitraffer Filmchen

BildPolarlicht 20.01.2016 by Andreas Abeln, auf Flickr

Gruß Andreas

Benutzeravatar
Thomas Pest
Beiträge: 58
Registriert: 9. Sep 2015, 15:51
Wohnort: Süderlügum
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtsichtungen 20./21.01.2016

Beitrag von Thomas Pest » 21. Jan 2016, 17:57

Auch an der privaten Wetterstation Süderlügum (54° 52´ 19 "N/8° 54´45" O) wurde am 21.01.2016 im Zeitraum von etwa 01.30 Uhr bis 02 Uhr MEZ ein deutliches fotografisches Polarlicht aufgezeichnet.
Zitat "Du bekommst nur einen kleinen Funken Verrücktheit - verlier ihn nicht !" Zitat Ende
Robin Williams

private Wetterstation Süderlügum
www.suederluegumwetter.de

Tommy

Benutzeravatar
Mario Losereit
Beiträge: 15
Registriert: 21. Jan 2016, 18:30

Re: Polarlichtsichtungen 20./21.01.2016

Beitrag von Mario Losereit » 21. Jan 2016, 19:02

Hallo

Ich bin neu hier und möchte gleich mal meinen Beitrag leisten.

https://www.youtube.com/watch?v=df-3KSy07BY

Hier habe ich mal alle meine Bilder von gestern zu einem kurzen Zeitraffer Clip zusammengestellt.

Aufgenommen 20.01.2016 19:00 - 19:45 in Simonsberg bei Husum
Helligkeit: schwach visuell
Dateianhänge
IMG_3639.jpg

Benutzeravatar
Thomas Pest
Beiträge: 58
Registriert: 9. Sep 2015, 15:51
Wohnort: Süderlügum
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtsichtungen 20./21.01.2016

Beitrag von Thomas Pest » 21. Jan 2016, 19:04

Thomas Pest hat geschrieben:Auch an der privaten Wetterstation Süderlügum (54° 52´ 19 "N/8° 54´45" O) wurde am 21.01.2016 im Zeitraum von etwa 01.30 Uhr bis 02 Uhr MEZ ein deutliches fotografisches Polarlicht aufgezeichnet.
Nach genauer Suche auf den Zeitrafferfilmchen gab es an meiner Station auch am 20.01.16 zwischen 18 und 19 Uhr Polarlichter zu sehen,aber nur schwach.Der helle Mond hat die Beamer ziemlich überstrahlt.
Später störte der Hochnebel.
Zitat "Du bekommst nur einen kleinen Funken Verrücktheit - verlier ihn nicht !" Zitat Ende
Robin Williams

private Wetterstation Süderlügum
www.suederluegumwetter.de

Tommy

Benutzeravatar
Thomas Pest
Beiträge: 58
Registriert: 9. Sep 2015, 15:51
Wohnort: Süderlügum
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtsichtungen 20./21.01.2016

Beitrag von Thomas Pest » 21. Jan 2016, 19:06

Hallo Mario !

Na,das ist doch gar nicht schlecht,was du da gefilmt hast.
Zitat "Du bekommst nur einen kleinen Funken Verrücktheit - verlier ihn nicht !" Zitat Ende
Robin Williams

private Wetterstation Süderlügum
www.suederluegumwetter.de

Tommy

Benutzeravatar
Mario Losereit
Beiträge: 15
Registriert: 21. Jan 2016, 18:30

Re: Polarlichtsichtungen 20./21.01.2016

Beitrag von Mario Losereit » 21. Jan 2016, 19:35

Danke, für den ersten Versuch bin ich nicht unzufrieden. Mal sehen wie es beim nächsten Mal wird, vielleicht ohne Mond.

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1333
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtsichtungen 20./21.01.2016

Beitrag von Laura Kranich » 21. Jan 2016, 20:16

Moin Moin,

der Form halber hier auch noch von mir die Sichtungsmeldung.
Ich kam gegen halb 11 am Bülker Leuchtturm an und da ich bei wenig Wind niemanden sah und hörte, dachte ich, dass wohl niemand mehr dort sei und machte erstmal nur ein paar Landschaftsbilder mit Mondschein. Als ich dann um den Leuchtturm auf die Nordseite herumging und sah, dass doch ein paar Menschen dort waren, bemerkte ich auch gleich am Horizont zwischen den Wolken eine deutliche Aufhellung, bei der sich die anderen nicht so sicher waren. Mir war aber eigentlich gleich klar, dass es PL sein musste, denn für reines Mondstreulicht war es zu hell. Strukturen sah man aber keine und es war nur in den Wolkenlücken sichtbar, aber dafür doch ziemlich deutlich.

Hier ein Bild von 23:06
Bild
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Jost Jahn
Beiträge: 50
Registriert: 22. Apr 2004, 11:50
Wohnort: Uelzen
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtsichtungen 20./21.01.2016

Beitrag von Jost Jahn » 21. Jan 2016, 20:32

Und hier mein Zeitraffer dazu https://youtu.be/IKJ9anr-kHM
Konfusisus sagt: "Gegen Astro helfen nur Wolken"

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3601
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtsichtungen 20./21.01.2016

Beitrag von StefanK » 21. Jan 2016, 20:57

Hallo zusammen,

ich habe die Polarlichter der vergangenen Nacht auf Senja in Nordnorwegen erlebt.
Es ging bereits in der nautischen Dämmerung so gegen 16:15 Uhr los. Bis es gegen 23 Uhr zuzog, war am gesamten Himmel Aktivität festzustellen. Dabei kam es immer wieder in einzelnen Bereichen für kurze Zeit zu Helligkeitsteigerungen. Schwache bögen und Beamer gab es durchgehend. Entgegen den Erfahrungen aus Deutschland hat der Mond bei der visuellen Beobachtung nicht gestört; den Fotografen hat er den einen oder anderen Reflex in der Optik beschert.
Ich habe lediglich in der Abenddämmerung ein paar Beleg-Fotos mit der Sony-Bridgekamera geschossen, da meine Freundin mit ihrem optimierten Equipment jede Menge Fotos und Echtzeit-Videos aufgenommen hat.

Nachstehend 2 meiner Fotos:
DSC09008.jpg
DSC09017.jpg
Viele Grüße aus Oberursel,

Stefan

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1010
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtsichtungen 20./21.01.2016

Beitrag von Michael Theusner » 21. Jan 2016, 22:05

Schöne Bilder von allen!

Hier noch meine. So bearbeitet, dass das blau reduziert ist und das rot besser durchkommt. Zeitraffer folgt dann morgen.

Auf meiner Webcam lässt sich das PL ab 18:03 MEZ erkennen. Ich war um etwa 18:30 an meinem Beobachtungsplatz bei Dornsode. PL war dort in den Bildern bis 20 Uhr erkennbar. Danach kam schnell dichter Nebel auf.

Bilder mit Canon 6D und Walimex 24mm@f/2.4, t=2 Sek, ISO 3200.

18:44 MEZ
Bild

18:48 MEZ
Bild

18:57 MEZ
Bild

19:13 MEZ
Bild

19:26 MEZ, bis an den oberen Bildrand rot.
Bild

19:35 MEZ
Bild

Viele Grüße,
Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste