2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Ruben Jakob
Beiträge: 160
Registriert: 18. Aug 2013, 23:03
Wohnort: Burgkunstadt, Oberfranken, Bayern

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Ruben Jakob » 11. Jul 2015, 09:03

Gut möglich das ich auch etwas erwischt habe.

0:38 F3.5 25 Sek ISO-6400 12 mm
IMG_0513 lk.jpg
1:24 F 3.5 30 Sek ISO-6400 18mm
fertig ferig uij (1 von 1)lk.jpg
Auf dem ersten Bild sind keine zu sehen. Hab es nur als Vergleich reingestellt.
Was meint ihr?

Benutzeravatar
Jonas Heinzel
Beiträge: 241
Registriert: 16. Apr 2015, 23:07
Wohnort: Kiel

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Jonas Heinzel » 11. Jul 2015, 09:13

@Ruben
Ganz deutlich Beamer! Uhrzeit & Farbspektrum passen auch wie Faust aufs Auge :D
Glückwunsch!

Benutzeravatar
Thomas Schwarzbach
Beiträge: 138
Registriert: 16. Apr 2015, 22:22
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Thomas Schwarzbach » 11. Jul 2015, 11:38

Moin moin,

Zwischen 01:10 und 02:00 MEZ 2015-07-11 habe ich auch PL auf den Fotos entdeckt. Sie waren für mich visuell nicht wahrnehmbar und auch auf den Fotos erst nach diversen Augenkrebsreglern zu sehen:



01:14 MEZ
Bild

01:21 MEZ
Bild

Liebe Grüße
Zuletzt geändert von Thomas Schwarzbach am 17. Jul 2015, 16:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2572
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Andreas Möller » 11. Jul 2015, 11:47

matzeBRB hat geschrieben:@ Andreas Möller, wenn ich deine Bilder so sehe, dann frage ich mich warum ich überhaupt aus der Stadt Brandenburg/Havel ins Havelland raus fahre, wenn Polarlicht Chancen bestehen.
Es kommt auch immer auf die Wetterbedingungen an. Ich habe ja Bernau und Eberswalde im Norden. Wenn es diesig ist, dann ist die Lichtverschmutzung doch schon sehr hoch. Gestern hatte ich einfach Glück gehabt. Also mit dem "Astropark" machst du defintiv nichts falsch.

Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1010
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Michael Theusner » 11. Jul 2015, 13:28

Hallo,

letzte Nacht hat sich mein spektrografisches PL-Warnsystem das erste mal richtig bewährt. Um 0:51 schickte es mir eine SMS mit einer Polarlichtwarnung auf mein Handy, während ich gerade mit Teleobjektiv die NLC ablichtete. Daraufhin checkte ich schnell die mit dem Spektrografen ermittelte Polarlichtintensität: sie lag bei 20, also zwischen "fotografisch" und "schwach visuell". Daraufhin montierte ich sofort den Weitwinkel und konnte um 0:53:36 gleich mit dem ersten Bild fotografisches PL dokumentieren - und das auch noch, wie alle im Norden, mit NLC! Standort war bei Köhlen.

Erster Nachweis: 0:53:36 MESZ
Bild

0:56 MESZ
Bild

1:18 MESZ
Bild

1:21 MESZ
Bild

1:22 MESZ
Bild

1:22 MESZ
Bild

1:24 MESZ
Bild

1:27 MESZ
Bild

1:29 MESZ
Bild

1:35 MESZ
Bild

1:47 MESZ
Bild

1:48 MESZ
Bild

Letzter Nachweis (links): 2:00 MESZ
Bild

Die Aktivität begann sehr plötzlich kurz nach 0:48 MESZ, wie die spektrografendaten zeigen und hielt bis 2:30 an. Nach 2:00 MESZ war es aber so diffus und die Dämmerung schon so hell, dass kein fotografischer Nachweis mehr möglich war. Das folgende Diagramm zeigt die Polarlichtaktivität, die die normale Grundaktivität berücksichtigt (sie wird subtrahiert):
Bild

Die relative PL-Intensität berücksichtigt setzt die Helligkeit der roten PL-Linie ins Verhältnis zur Helligkeit des gesamten Spektrums. Sie zeigt, wie das PL am Standort des Spektrografen auf einen Beobachter gewirkt hätte. Um 1:20 MESZ herum konnte ich tatsächlich schwache Beamer visuell erkennen.
Bild

Nach dieser "Generalprobe" werde ich in den nächsten Tagen eine öffentliche Warnliste einrichten, bei der sich jeder anmelden kann.

Viele Grüße,
Michael

Benutzeravatar
AnjaHoff
Beiträge: 111
Registriert: 18. Okt 2010, 20:00
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid NRW 50,8273N 7,3228O

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von AnjaHoff » 11. Jul 2015, 13:40

Hallo,
das war ja eine schöne Überraschung. Mit Polarlicht hatte ich überhaupt nicht gerechnet!
Danke an Michael dafür dass Du den Hinweis im NLC Forum gegeben hast. Da habe ich nämlich als ich vom Fotografieren der NLCs zurück war noch mal reingeschaut. :) Und bin direkt wieder raus .... Für "beides zusammen" hat es hier nicht gereicht, die NLC waren schon verschwunden.
Fotografisch war von Anfang bis Ende der Beobachtungszeit (1:10Uhr bis 2 Uhr) fotografisches Polarlicht sichtbar.

20150711-IMG_1323.jpg
1:23 Uhr
20150711-IMG_1366.jpg
1:49Uhr
LG Anja

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 398
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Andreas Abeln » 11. Jul 2015, 14:09

Moin,

auch von mir noch ein kleiner Beitrag.
Ich habe ja ein wenig darauf gehofft PL und NLC gleichzeitig zu erwischen. Deshalb bin ich Richtung Osten (Hannover) gefahren um den aus Westen hereinziehende Wolken ein Schnippchen zu schlagen. Naja, vielleicht hätte ich ja gar nicht so weit fahren müssen, aber egal. Bei Steinhude am Steinhuder Meer habe ich dann gegen 23.40 MESZ meinen Standort bezogen.
Das Polarlicht ist mir zum ersten Mal um 00:51 MESZ auf dem Kameradisplay aufgefallen. Visuell konnte ich eine schwache Aufhellung gegen 01:20 MESZ ausmachen, danach war es nur noch fotografisch. Beobachtungszeit war von 00:51- 01:53 MESZ

01:16 MESZ
BildIMG_6525 by Andreas Abeln, auf Flickr

01:23 MESZ
BildIMG_6539 by Andreas Abeln, auf Flickr

01:25MESZ
BildIMG_6543 by Andreas Abeln, auf Flickr

Ausschnittvergrößerung
BildIMG_6543-2 by Andreas Abeln, auf Flickr
Und noch ein kurzes Video
BildPL und NLC 10-11.07.2015 by Andreas Abeln, auf Flickr

Gruß Andreas

Benutzeravatar
Jonas Heinzel
Beiträge: 241
Registriert: 16. Apr 2015, 23:07
Wohnort: Kiel

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Jonas Heinzel » 11. Jul 2015, 14:33

Atemberaubende Fotos.

& deine Station ist einfach nur der Hammer Michael :wow: xD

Kann man sich da für ne Warnmeldung per SMS Anmelden? :P

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1010
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Michael Theusner » 11. Jul 2015, 15:14

Hallo!

Es freut mich, dass noch so viele andere dieses seltene Schauspiel PL+NLC beobachten und fotografieren konnten! Viele schöne Bilder! Und dann auch noch Wochenende!

Hier ist noch ein Zeitraffer von mir:


Jonas: Mit SMS funktioniert das momentan nur wenn du dein Handy bei deinem Provider für "Email als SMS empfangen" anmelden kannst. Reiner Emailempfang geht aber natürlich ohne Vorbedingungen. SMS finde ich praktischer weil mein Smartphone dann sofort Alarm schlägt, wenn die ankommt. Dazu mache ich aber noch einen eigenen Thread auf.

Viele Grüße,
Michael
Zuletzt geändert von Michael Theusner am 11. Jul 2015, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1333
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Laura Kranich » 11. Jul 2015, 17:12

Hallo zusammen!

Gestern abend war ich erst bei Freunden und verpasste so das helle NLC-Display, allerdings hatte ich zuvor am ACE gesehen, dass die Teilchendichte und Bz interessante Werte annahmen, kurz nach Mitternacht sah ich, dass Bz plötzlich auf unter -10nT gefallen war. Und so beschloss ich um ca. halb 1, mein Glück doch noch zu versuchen und fuhr schnell runter an die Förde.
Ich traf dort überraschend Carsten, so standen wir dann beide da unten mit unseren ganzen Apparaten und konnten einen sehr seltenen Anblick genießen... :shock:
Meine Augen sind anscheinend schlechter als seine, denn das PL habe ich visuell nur ganz schwach wahrgenommen, könnte aber auch daran gelegen haben, dass ich zu oft aufs Kameradisplay geschaut habe. :roll:

Nun gut, hier die Bilder.

01:15
Bild

01:16
Bild

01:21
Bild

01:22, Summe aus drei Bildern je 8s
Bild

01:22
Bild

01:24
Bild

01:24
Bild

01:46
Bild

Summenkomposit aus 5 Bildern:
Bild

Ein Film folgt noch. =)
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Thomas Nemet
Beiträge: 88
Registriert: 27. Feb 2014, 22:33
Wohnort: Dessau

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Thomas Nemet » 11. Jul 2015, 17:15

Hallo,
ich glaube ich hab auch einen Beamer erwischt (links unten von der Bildmitte).
Zeit: 01.21 Uhr
ISO1600, 13Sec., 35mm, F4.5

Was sagen die Experten?
BildPolarlicht 10./11.07.15 by Thomas Német, auf Flickr

Grüße,
Thomas

Rico Hickmann
Beiträge: 244
Registriert: 19. Apr 2004, 09:57
Wohnort: Dresden

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Rico Hickmann » 11. Jul 2015, 19:46

Herzlichen Glückwunsch an alle Erfolgreichen. Ich finde die Bilder NLC zusammen mit Polarlicht umwerfend schön.

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1333
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Laura Kranich » 11. Jul 2015, 22:02

Hier nun noch der Film von ca. 1 Uhr bis kurz nach 4.. Besonders gut sieht man auch die Intensivierung des Purpurlichtes am Morgen. Besser als ich es mir vorgestellt habe.. :-D
https://www.youtube.com/watch?v=vwhzUb4zzLI


Thomas, das kann sehr gut ein Polarlichtstrahl sein, um 01:21 Uhr, gab es hier auch welche zu sehen.

Viele Grüße von der Ostsee,

Chris

Benutzeravatar
Georg van Druenen
Beiträge: 87
Registriert: 17. Jun 2012, 00:39
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Georg van Druenen » 11. Jul 2015, 23:00

Glückwunsch allen zu den Sichtigungen. Hier wars leider einfach nur Pech gewesen, den sehr hellen Beamer zwischen 01:21-01:24 Uhr hätte ich wahrscheinlich selbst von zuhause aus auf Foto noch bekommen, aber leider hatte ich erst gegen halb 2 die Kamera aufgebaut und da war dann hier aus auch nichts mehr zu sehen vom Polarlicht.

Benutzeravatar
Uwe Freitag
Beiträge: 62
Registriert: 20. Jul 2005, 21:02
Wohnort: Lübeck

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Uwe Freitag » 12. Jul 2015, 17:04

Hallo Forum

Glückwunsch an alle
Polarlicht und NLCs auf ein Bild ist echt selten!!
Das Polarlicht war hart an der Grenze des Wahrnehmbarkeit eher geahnt als gesehen

Polarlicht Fotografisch am
Datum : 2015 07 10/11
Zeit : 01:22 Uhr MESZ
Ort : Klein Parin bei Lübeck
Kamera : Pentax K5
Objektiv Sigma : 18-35mm 1:1,8.
Blende : 1:1,8 Brennweite 18 mm
Belichtungszeit : 10 Sek
ISO Einstellung : 1250


Schöne Grüße aus Lübeck
Uwe Freitag
Dateianhänge
Foto Uwe Freitag 4K5E8850-1.JPG
Zuletzt geändert von Uwe Freitag am 13. Jul 2015, 05:23, insgesamt 1-mal geändert.

Horst Maurer
Beiträge: 30
Registriert: 18. Mär 2015, 22:21

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Horst Maurer » 12. Jul 2015, 19:16

Hallo,
ich stand am Freitag auf dem Schauinsland/Südschwarzwald, und wir haben die NLCs gesehen. Hatte mich gefreut wie ein König, und mich noch gewundert dass sie so weit südlich sichtbar sind. Und ich war der Meinung, Polarlichter zu sehen - ein schwacher grünlichgelber Schimmer. Ich hatte die Vermutung sogar ausgesprochen, sicher bin ich aber nicht. Uhrzeit müsste so gegen halb 12 gewesen sein.

Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 240
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Carsten Jonas » 12. Jul 2015, 19:23

Hallo Horst,
hier in Kiel konnte ich Polarlicht zwischen ca. 1:10 -1:35 Uhr MESZ, teils schwach visuell und fotografisch erfassen. Die Strahlen waren hier rötlich auf den Bildern, teilweise war der Himmel violett gefärbt. Grün haben wir weder visuell noch fotografisch erfassen können.

Gruß Carsten

Benutzeravatar
Daniel Eggert
Beiträge: 93
Registriert: 31. Mai 2009, 13:20
Wohnort: Bei Augsburg
Kontaktdaten:

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Daniel Eggert » 12. Jul 2015, 21:10

Hallo,


ich war auf einem Berg in den Lechtaler Alpen, konnte NLC beobachten und mir ist auf 2 Bildern von Milchstraßenpanoramen, welche ich nach dem NLC Ereignis gemacht habe ein schwacher lila Schimmer aufgefallen. Anbei die Bilder:

23:46 UHR:

Bild

2:20 UHR:

Bild

Was meint ihr dazu?

VG,

Daniel
Meine Homepage:
Natur- und Wetterfotografie --- www.natur-motive.de

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1333
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von Laura Kranich » 12. Jul 2015, 21:54

Hallo Daniel!
Herzlichen Glückwunsch, das schaut ziemlich eindeutig aus. Obwohl Bz und die Geschwindigkeit erst nach Mitternacht so richtig gut wurden. Aber vielleicht reichte schon die hohe Dichte aus?
Ich habe jedenfalls auch öfter den Eindruck, dass der Himmel hier bei Polarlicht generell oft eine rötlich-diffuse Färbung hat, wie auch gestern. Wobei man das von der lichtgefluteten Stadt aus nicht unbedingt so gut beurteilen kann, aber bei anderen Events wo ich wirklich im Finsteren war, war das auch schon so.
Ohne NLCs und Mitternachtsdämmerung wäre das hier wahrscheinlich ein deutlich visuelles PL gewesen. Wo wir standen ist ja auch die Lichtverschmutzung nicht gerade gering.

Mir ist auch noch aufgefallen, dass ich das PL schon um kurz vor 1 im Detail fotografiert habe, ich ließ die Bilder erst links liegen, weil ich dachte, da wäre eh nichts drauf, aber die Bilder von meiner anderen Kamera ließen darauf schließen und so stellte sich heraus, da war doch etwas. :-D Nachfolgend ein Panorama aus 11 Hochkant-Einzelbildern bei 50mm, auf dem man zahlreiche recht scharf abgegrenzte schwache Strahlen sieht. Belichtungszeit war jeweils 2s bei f/2.0, ISO800. Die Einzelbilder sind zwischen 00:59:23 und 00:59:57 Uhr MESZ aufgenommen. Auf dem Panorama des gleichen Ausschnittes drei Minuten später ist schon nichts mehr zu sehen.



Bild


Und ein ähnliches Bild aus 10 Hochkant-Aufnahmen von 00:56:46 bis 00:57:27 Uhr MESZ (2.5s, f/2.0, ISO400):
Bild

Zum Vergleich noch das Weitwinkelbild mit 12mm von 00:57:11 (8s, f/2.8, ISO800):
Bild
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 438
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Re: 2015-07-10/11 Polarlichtsichtung!

Beitrag von MathiasH » 13. Jul 2015, 08:50

Moin,

ich habe aus den 227 Aufnahmen dieser Nacht noch einen Zeitraffer angefertigt - beginnend um 23:19 UTC, die letzte Aufnahme entstand um 01:49 UTC:

[Vimeo]

Man sieht deutlich, dass es anderswo besser bestellt war um die Wetterbedingungen...

23:29 UTC:

Bild
Gruß,
Mathias

My very special regards also to the highly venerabled lurkers from the NSA!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste