Fotografisches PL 13.03.14

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Michael Green
Beiträge: 65
Registriert: 30. Apr 2011, 11:11
Wohnort: 24782 Büdelsdorf, Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von Michael Green » 13. Mär 2014, 20:32

Hallo Forenfreunde,
Habe eben mal die Zeitraffer-Videos meiner WebCam durchgesehen und dabei festgestellt, das es wohl schwaches fotografisches Polarlicht gegeben hat, einmal heute gegen 01:00 Uhr MEZ und dann auch noch mal heute morgen gegen 05:00 Uhr MEZ. Habe ein Video vom Event ab 01:00 Uhr online gestellt, schaut mal drüber, was Ihr meint.

http://www.buedelsdorfwetter.de/camzeit ... 014_21.avi
http://www.buedelsdorfwetter.de/camzeit ... _04_05.avi


Das PL gegen 05:00 Uhr war noch schwächer und schwer zu sehen, da bereits die Dämmerung eingesetzt hat.
Beste Grüsse
Michael
Zuletzt geändert von Michael Green am 13. Mär 2014, 21:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2572
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Evtl. fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von Andreas Möller » 13. Mär 2014, 20:36

Defintiv! Glückwunsch :)

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3601
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Evtl. fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von StefanK » 13. Mär 2014, 21:12

Hallo Michael,

ja, das ist extrem schwaches PL. Magst Du auch noch den Videoschnipsel von 05:00 MEZ hochladen?

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Michael Green
Beiträge: 65
Registriert: 30. Apr 2011, 11:11
Wohnort: 24782 Büdelsdorf, Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Evtl. fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von Michael Green » 13. Mär 2014, 21:26

..Habe nochmal das Video gegen 05:00 Uhr hochgeladen, da ist es allerdings wirklich nur schwer zu erkennen gegen 05:00 Uhr, leider wurde es da ja schon allmählich hell, sonst wäre vielleicht mehr zu sehen gewesen..
Beste Grüsse
Michael

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2572
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Evtl. fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von Andreas Möller » 13. Mär 2014, 21:32

Kannst du mal um 03:53 UT gucken? Ich glaube auf Rügen (IAP-Cam) einen roten Beamer direkt in der Mitte zu sehen.
Frame auf Anfrage.

Edit: ggf, kann es sein, dass deine Zeit nicht richtig eingestellt ist?

Mogens Winther
Beiträge: 70
Registriert: 2. Okt 2013, 17:21

Re: Evtl. fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von Mogens Winther » 13. Mär 2014, 21:37

Ich hatte die Kamera die ganze Nacht laufen gehabt, ein schwacher rödlicher Ton im Nördlichen Horisont gegen 5 Uhr Morgens MEZ– aber nur auf einige Bildern..

Dazu kommen problem mit kondens…

mfG Mogens Winther

Sonderburg, approx. position : 55 North, 10 East.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3601
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Evtl. fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von StefanK » 13. Mär 2014, 21:38

Hallo Andreas,

bitte maile mir doch mal die Rügen-Frames von 03 bis 05 UT zu.

Danke,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3601
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Evtl. fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von StefanK » 13. Mär 2014, 21:39

Hallo Mogens,

bitte zeige doch mal eines der Foto sun dzum Vergleich ein weiteres, auf dem der schwache rötliche Ton nicht zu sehen ist.

Viele Grüße,

Stefan

Michael Green
Beiträge: 65
Registriert: 30. Apr 2011, 11:11
Wohnort: 24782 Büdelsdorf, Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Evtl. fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von Michael Green » 13. Mär 2014, 21:40

..Doch, die Zeit der Cam ist definitiv richtig, die gleicht sich automatisch mit dem Zeitserver in Berlin ab. Der Zeitraum 03:53 UTC (04:53 MEZ) ist im zweiten Videoausschnitt ja mit drin, ist nur eine schlechte Zeit für meine Cam, da hier bereits die Dämmerung einsetzt und sie die Belichtungszeit dann automatisch runterfährt. Wenn man das dann noch als AVI komprimieren lässt... Das deutlichere PL ist da ja erst gegen 04:00 UTC zu sehen..
Gruss
Michael

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2572
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Evtl. fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von Andreas Möller » 13. Mär 2014, 21:44

04:00 UT! Das passt mit der JUL-Cam Frame. Dachte jetzt du meinst 05 UT

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2572
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Evtl. fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von Andreas Möller » 13. Mär 2014, 21:49

Fotos und Video von Mogens: http://www.high-iso.de/other/polarlicht_20130312_mogens

Edit: Sorry habe deinen Namen falsch geschrieben :D


Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3601
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Evtl. fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von StefanK » 13. Mär 2014, 22:03

Hallo Andreas,

sowohl das Video aus Dänemark als auch Juliusruh zeigen m.E. eindeutig PL.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan
Zuletzt geändert von StefanK am 13. Mär 2014, 22:25, insgesamt 1-mal geändert.

Mogens Winther
Beiträge: 70
Registriert: 2. Okt 2013, 17:21

Re: Evtl. fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von Mogens Winther » 13. Mär 2014, 22:12

https://vimeo.com/89048422 - hier gerade noch sichtbar vor Sonnen Aufgang : mfG Mogens Winther

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3601
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Evtl. fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von StefanK » 13. Mär 2014, 22:24

Hallo zusammen,

die Ursache des schwachen Polarlichts von letzter Nacht ist bei Betrachtung der weiteren Entwicklung des SWEPAM-Plots eindeutig:

Bild

Es dürfte sich um den Hochgeschwindigkeits-Sonnenwind aus dem kleinen CH 607 gehandelt haben. Auf den Dichteanstieg folgte ganz klassisch der Geschwindigkeitsanstieg. Da das Grundniveau zuvor sehr niedrig (unter 300 km/s) lag, war mir aber letzte Nacht nicht klar, ob der Sonnenwind lediglich auf das normale Level von etwa 320 - 350 km/s zurückkehren oder aber weiter hinauf gehen würde. Zusätzlich mag ein Sektorwechsel im HCS hinein gespielt haben.
Was sich wieder einmal bestätigt hat, ist meine Faustregel: Wenn das Karmoy-Magnetometer (kar) deutlich zuckt, ist immer fotografisches PL in Norddeutschland drin:

Bild

Hier sieht man auch gut, dass der Substorm gegen 4 UT (= 5 MEZ) endete. Selbst wenn es nicht hell geworden wäre - die beiden fotografischen Belege von 5 MEZ markieren den letzten Zeitpunkt, zudem man in N-Deutschalnd überhaupt etwas hätte nachweisen können.

Wenn sich das Geschehen auch rund 1000 km nördlich der deutschen Grenze abgespielt hat, also auch noch weit nördlich von Karmoy, so haben die Magnetometer in Deutschland gleichwohl eine Reaktion gezeigt, hier als Beispiel der Braunschweiger Plot:

Bild

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2536
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von Ulrich Rieth » 14. Mär 2014, 13:04

Sehr schöne Doku!
Vielleicht müsste man mal eine ASCII Liste der MagMeterLinie bekommen und dann auf eine gewisse Änderung in Karmoy einen Alarm auslösen.
Gruß!

Ulrich

wolfgang hamburg
Beiträge: 2151
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von wolfgang hamburg » 14. Mär 2014, 14:32

Moin moin,

Kiruna hatte auch ab 0UT ziemliche Zuckungen. Ich bin ca. 1h vorher ins Bett, da tat sich am Kiruna Magnetometer fast nichts. Ich habe einfach nicht dran geglaubt. War auch kurz vorm Ins Bett gehen nochmal draußen. Der Mond war schon abartig hell, aber wir hatten eine sehr gute Durchsicht auch in Horizontnähe.

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1216
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Re: Fotografisches PL 13.03.14

Beitrag von Daniel Ricke » 14. Mär 2014, 14:36

Moin!

http://flux.phys.uit.no/ascii/

Geht aber wohl nur mit "permission".
Aber da kann man ja fragen. :)

Gruß,
Daniel
ja, wir sind Klasse! ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste