Die Suche ergab 104 Treffer

von Bernd Pröschold
24. Jan 2012, 14:45
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: 23.01.12: LDE M8.7 Flare (11402) - Polarlicht-Vorwarnung!
Antworten: 106
Zugriffe: 39883

Hallo zusammen, gegen 15:30 Uhr ist die Schockfront am ACE eingetroffen: http://www.swpc.noaa.gov/ace/MAG_SWEPAM_2h.html Man sieht das am Bt-Wert. Speed und Dichte funktionieren wie gewohnt nicht mehr richtig.Das interplanetare Magnetfeld ist nach wie vor nördlich ausgerichtet. Bei einem Bt-Wert von...
von Bernd Pröschold
23. Jan 2012, 22:08
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: 23.01.12: LDE M8.7 Flare (11402) - Polarlicht-Vorwarnung!
Antworten: 106
Zugriffe: 39883

Moin Lutz,
wie hast Du vor 10 Jahren noch geschrieben? Entweder das Wetter ist nördlich, östlich, südlich oder westlich von Dir gut. Aber bei Dir nie. ?!

Viele Grüße,
Bernd
von Bernd Pröschold
17. Jan 2012, 09:31
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Polarlicht gestern in Flinders, Australien
Antworten: 0
Zugriffe: 662

Polarlicht gestern in Flinders, Australien

Hallo, etwas überraschend konnte Alex Cherney am Montag (16. Januar) gegen 12:00 UT Polarlicht an der südaustralischen Küste filmen (38,5° Süd, 145° Ost): http://vimeo.com/35177757 Geomagnetisch liegt der Ort etwa auf 47° Süd (?) und damit etwa auf Höhe der Alpen. Für einen Kp Wert von 3 ist das gan...
von Bernd Pröschold
10. Nov 2011, 22:02
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: STERNSTUNDEN – neue DVD von Bernd Pröschold
Antworten: 4
Zugriffe: 755

Hallo Helga, da werd ich ja ganz verlegen, wenn Du so voll des Lobes bist... Jedenfalls steht fest, dass alles vor 11 Jahren hier im Forum begonnen hat: Die ansteckende Begeisterung für das Polarlicht und die Idee, Zeitrafferaufnahmen davon zu machen. @ Pit: Bin ja traditionell mein eigener Sherpa, ...
von Bernd Pröschold
27. Sep 2011, 16:25
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: CME Schock Impakt und PL-Sichtungen - 26.09.2011
Antworten: 130
Zugriffe: 34478

Polarlicht über der Hardanger Vidda (60 Grad Nord)

Hallo zusammen, zunächst mal Glückwunsch an die vielen erfolgreichen Beobachtungungen aus der Heimat. Hätte ich das gewusst, hätte ich vielleicht fotografisches Polarlicht über den Alpen versucht. Egal, hier in Norwegen war es natürlich auch nicht schlecht. Die Grenze des Polarlichtes verlief auf 60...
von Bernd Pröschold
25. Sep 2011, 20:25
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Was Grosses? (AR 11302 am Ostrand ab 21.09.2011)
Antworten: 101
Zugriffe: 15615

Hallo Hier, eine kleine Sache habe ich noch nicht so ganz verstanden, ab wann wären die Flares wie z.B bei dieser Gruppe "Earth directed". Wenn die Gruppe auf dem Sonnenbild genau in der Mitte ist, oder gibt es hier noch weitere Faktoren? Hallo Christian, die "Flares" werden im ...
von Bernd Pröschold
21. Sep 2011, 14:22
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: M1-Flare 21.09.2011
Antworten: 6
Zugriffe: 927

Hi Andreas, danke für die Infos. Hätte aber ne Nachfrage: Gibt´s dazu ne Quelle? Wenn ich das mit den Koordinaten richtig verstanden habe, müsste N15E88 doch ganz am linken Rand der Sonne liegen? Unter http://www.swpc.noaa.gov/ftpmenu/indices/events.html wird als Ursprung 1-8A genannt, womit ich all...
von Bernd Pröschold
19. Sep 2011, 18:26
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: CME heute Vorder- oder Rückseite?
Antworten: 6
Zugriffe: 939

Hi Daniel, danke für die Infos. Mit den Stereo-Bildern tue ich mich noch etwas schwer. Habe deshalb einfach mal die LASCO C3 Bilder nachgemessen. Mit dem Lineal auf dem Monitor. Danach wäre der CME tatsächlich sehr langsam, ca. 625 km/s. Angenommen, er käme mit 475 km/s an, wäre er gut 3 Tage unterw...
von Bernd Pröschold
19. Sep 2011, 17:21
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: CME heute Vorder- oder Rückseite?
Antworten: 6
Zugriffe: 939

CME heute Vorder- oder Rückseite?

Hallo, heute gab es einen langen C-Flare (http://www.swpc.noaa.gov/rt_plots/xray_5m.html), und die LASCO-Bilder zeigen einen Fullhalo-CME (http://sohowww.nascom.nasa.gov/data/realtime-images.html). Kennt jemand eine Quelle, die diese Daten interpretiert? Vielleicht war es nur ein Rückseiten-Ereignis...
von Bernd Pröschold
24. Aug 2011, 16:07
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Allsky Zeitraffer von Kwon O´Chul
Antworten: 3
Zugriffe: 796

...danke für die Blumen ;-) Es kommt halt drauf an, was bei einem Video im Vordergund stehen soll: Ästhetischer Gesamteindruck oder dokumentarischer Anspruch. Bei dem Video von Kwon sieht man meiner Meinung nach sehr schön, wie sich ein Polarlicht im Laufe der Nacht entwickeln kann. Viele Grüße, Bernd
von Bernd Pröschold
24. Aug 2011, 14:09
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Allsky Zeitraffer von Kwon O´Chul
Antworten: 3
Zugriffe: 796

Allsky Zeitraffer von Kwon O´Chul

Hallo,

im Februar hat der Koreaner Kwon O´Chul eine Polarlichtnacht in Yellowknife, Kanada gezeitraffert. Seit einigen Tagen ist das Video online:

http://www.vimeo.com/27986223

Viele Grüße,

Bernd
von Bernd Pröschold
5. Aug 2011, 20:14
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Polarlicht-Warnung! Heute Abend! 05.08., 19:18 UTC
Antworten: 78
Zugriffe: 25961

Hallo zusammen, das wichtigste, um Polarlichter zu sehen, ist ein dunkler Himmel ohne störende Städte in der Nähe - vor allem Richtung Norden. Außerdem hilft es, langbelichtete Fotos zu machen. Darauf erkennt man Polarlicht viel schneller als mit bloßem Auge. An Tagen wie heute, ist es definitiv ein...
von Bernd Pröschold
4. Aug 2011, 21:38
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Langer M1.4@20110802-0619UT
Antworten: 22
Zugriffe: 3964

Schockfront!?

...nach fast 10 Jahren Pause bin ich etwas aus der Übung, aber für mich sieht das so aus als sei gegen 23:05 MESZ die Schockfront eingetroffen: http://www.swpc.noaa.gov/ace/MAG_SWEPAM_2h.html

Leider sehr nördliches IMF.

Viele Grüße,
Bernd
von Bernd Pröschold
18. Jun 2011, 09:00
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Oranger Satellit (?) am 16. Juni um 02:25 MESZ
Antworten: 4
Zugriffe: 512

Danke für Eure Antworten. Ich bin mir jetzt sicher, dass es die ISS gewesen sein muss. Das mit den fünf Minuten kann schon hinkommen: Ich habe sie ja erst kurz vorm Zenit entdeckt und 10 Grad über dem Horizont ist sie bereits verschwunden (Wolken/Dunst/Erdschatten). Und die eine Minute war nur gesch...
von Bernd Pröschold
17. Jun 2011, 20:03
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Oranger Satellit (?) am 16. Juni um 02:25 MESZ
Antworten: 4
Zugriffe: 512

Oranger Satellit (?) am 16. Juni um 02:25 MESZ

Hallo zusammen, nach der Mondfinsternis habe ich noch den Rest der Nacht auf der Linderspitze im Karwendelgebirge verbracht (2372m über NN). Um 02:25 flog ein oranges Objekt von West-Nordwest in gerader Linie über den Zenit nach Ost-Südost. Es war etwa so hell wie die Venus und bewegte sich für eine...
von Bernd Pröschold
9. Jun 2011, 18:46
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Polarlicht-Vorwarnung für 09.06.2011
Antworten: 74
Zugriffe: 27857

[quote="Andreas Wehrle"][quote="Michael Theusner"]
Irgendwie zeigen die EPAM-Werte gerade ne komische Rampe
[/quote]

Vor nem Tsunami zieht sich doch auch immer das Meer zurück ;-)
Bernd
von Bernd Pröschold
9. Jun 2011, 08:28
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Polarlicht-Vorwarnung für 09.06.2011
Antworten: 74
Zugriffe: 27857

hmm, bin bezüglich der EPAM-Werte nicht ganz so optimistisch. Nach meiner (privaten) Erfahrung von 2000-2003 dauert es nach dem ersten Anstieg der Protonen noch 6-12 Stunden bis zum Eintreffen der Schockfront. Und zurzeit ist bei meinem Referenz-Link von damals noch gar keine richtige Rampe zu sehen...
von Bernd Pröschold
27. Okt 2010, 07:34
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Neue spektakuläre Aufnahme von Stéphane Guisard
Antworten: 1
Zugriffe: 225

Neue spektakuläre Aufnahme von Stéphane Guisard

Hallo zusammen, Stéphane Guisard vom VLT hat mal wieder was Spektakuläres produziert: http://www.eso.org/~sguisard/Pagim/darkest_sky.html Ziel seiner Aufnahme war ein Möglichst dunkler Himmel ohne Milchstraße und Zodiakallicht. Als Konsequenz zeichnen sich Gegenschein, Magellansche Wolken und H2-Reg...
von Bernd Pröschold
27. Okt 2010, 07:23
Forum: Meteore
Thema: "Hartley-id" Meteor Schauer??
Antworten: 8
Zugriffe: 1708

"Hartley-id" Meteor Schauer??

Hallo zusammen,

nach zwei auffälligen Boliden spekulieren NASA-Astronomen, ob der Komet Hartley Anfang November einen Meteorschauer verursachen könnte: http://science.nasa.gov/science-news/sc ... artleyids/

Viele Grüße,
Bernd
von Bernd Pröschold
24. Mär 2010, 22:29
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Auf Wolkenjagd
Antworten: 5
Zugriffe: 480

Hallo zusammen, es freut mich, dass Euch der Beitrag gefallen hat. Es ist natürlich auch immer Glück dabei, dass alles klappt. Wäre die Nebelgrenze nur 100m höher gewesen, hätte ich in der ersten Nachthälfte im Nebel gestanden. Scheinbar zum Greifen nahe Tannen lagen nur wenig weiter unten am Hang l...