Die Suche ergab 597 Treffer

von Steffen Hildebrandt
17. Feb 2011, 11:32
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Polarlicht-Vorwarnung für 16./17./18.02.2011
Antworten: 146
Zugriffe: 26172

Re: Ankunft 17.02. ?

Hallo Wolfgang,
wolfgang hamburg hat geschrieben: Der CME ist noch nicht da!
Und was sieht man dann in den im EPAM-Diagrammen bzw. wie erkennt man den CME-Durchgang am ACE-Satellit?
Ich bin noch neu auf dem Gebiet und muss noch Einiges lernen.

VG
Steffen
von Steffen Hildebrandt
17. Feb 2011, 11:30
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Polarlicht-Vorwarnung für 16./17./18.02.2011
Antworten: 146
Zugriffe: 26172

Halli Hallo, was für ein Schleicher von einem CME!!! :!: :?: :!: vielleicht lag es doch daran, dass der CME des X2.2-Flare in den CME des M6.6-Flare gelaufen ist und damit die gesamte Wolke langsamer geworden ist. Irgendeine Bremswirkung wird da schon gewesen sein, wenns auch im fast Vakuum ist. VG ...
von Steffen Hildebrandt
17. Feb 2011, 06:18
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Polarlicht-Vorwarnung für 16./17./18.02.2011
Antworten: 146
Zugriffe: 26172

Jupp, zum Anheizen der Stimmung...

Aber ich denke auch, mit der Sonne gehts nun wieder aufwärts.

VG
Steffen
von Steffen Hildebrandt
16. Feb 2011, 17:25
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Polarlicht-Vorwarnung für 16./17./18.02.2011
Antworten: 146
Zugriffe: 26172

Hier in DD ziehts langsam von Süden her zu... :evil:

VG
Steffen
von Steffen Hildebrandt
16. Feb 2011, 13:59
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Spot 11158
Antworten: 82
Zugriffe: 7964

Dann viel Erfolg!

Ich werde ab und zu meine Nase gen Norden halten...;-)

VG
Steffen
von Steffen Hildebrandt
16. Feb 2011, 13:22
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Spot 11158
Antworten: 82
Zugriffe: 7964

Die Ankunftszeit scheint erst morgen über den Tag zu sein, also erst morgen abend Sichtungschancen...

Ob das Wetter so lange hält?

Steffen
von Steffen Hildebrandt
16. Feb 2011, 12:49
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: MIDDLE LATITUDE AURORAL ACTIVITY WATCH, 16 Feb 2011
Antworten: 2
Zugriffe: 345

Beim STD müssen sie auch erstmal die Denkmaschinen nach so vielen Jahren wieder hochfahren.

Wer denkt schon an X-Flares nach so langer Zeit...

VG
Steffen
von Steffen Hildebrandt
16. Feb 2011, 12:47
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Polarlicht-Vorwarnung für 16./17./18.02.2011
Antworten: 146
Zugriffe: 26172

Hier in DD klart es langsam auf. Das sieht doch schonmal ganz gut aus.
Da kann das "kribbelig-Werden" so langsam losgehen.

@Heiko
War letzte nacht etwas zu sehen? Ich bin dann nicht mehr aufgeblieben.

VG
Steffen
von Steffen Hildebrandt
16. Feb 2011, 12:42
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Spot 11158
Antworten: 82
Zugriffe: 7964

Hier in DD i.A. nur noch wenige Cirren bzw. Ac, aber weniger werdend.

Da steigt doch glattweg die Spannung.

VG
Steffen
von Steffen Hildebrandt
16. Feb 2011, 09:37
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Polarlicht-Vorwarnung für 16./17./18.02.2011
Antworten: 146
Zugriffe: 26172

Halli Hallo,

ich glaube, alle haben noch Probleme die Berechnungen wieder richtig anzuwerfen - wenn es 5 Jahre dauert bis zum nächsten X-Flare... :D

VG
Steffen
von Steffen Hildebrandt
16. Feb 2011, 09:34
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Spot 11158
Antworten: 82
Zugriffe: 7964

Halli Hallo, Fleck 1158 bleibt fleissig. Gegen 8UTC einen M1.1-Flare und eben ein C9.9-Flare. Leider dreht er langsam aus der Erdrichtung. Dieser Fleck hätte uns sicher noch weiter beglücken können. Mal sehen, ob er der Tradition folgt und am oder kurz hinter dem Rand nochmals so richtig aufblüht. ;...
von Steffen Hildebrandt
15. Feb 2011, 14:47
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Spot 11158
Antworten: 82
Zugriffe: 7964

Ich fürchte ja eher, dass der C-Class-Flare nicht reicht.
Der X2.2 von gestern wäre nicht schlecht.

Aber schaun wir mal.

VG
Steffen
von Steffen Hildebrandt
15. Feb 2011, 13:16
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Spot 11158
Antworten: 82
Zugriffe: 7964

Jupp schaun wir mal.

Ich mach dann noch das Stativ scharf...und dann ists bewölkt - Knips ich halt aus der Hand... ;-).

Steffen
von Steffen Hildebrandt
15. Feb 2011, 12:26
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Spot 11158
Antworten: 82
Zugriffe: 7964

Hallo Heiko, heute siehts nicht schlecht aus, ja, bloss der eventuelle CME kommt erst nach 36...48 Stunden hier an, wenn ich das so richtig verstanden habe. Oder wäre das von der Röntgenstrahlung? Wie lange braucht die bis zur Erde? Donnerstag/Freitag sieht die Wettervorhersage i.A. übel aus. Vielle...
von Steffen Hildebrandt
15. Feb 2011, 07:52
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Die Entwicklung im Sonnenfleckenzyklus 24 von 2008 - 2012
Antworten: 15
Zugriffe: 4311

Hallo Stefan,

danke für die Übersicht.

Hoffen wir mal, dass die Liste langsam länger wird. Die letzten Tage geben ja Anlass zur Hoffnung.

Steffen
von Steffen Hildebrandt
15. Feb 2011, 07:50
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Spot 11158
Antworten: 82
Zugriffe: 7964

Hallo Uli, ja das korreliert im Augenblick - negativ. Vor ein paar Tagen war feinstes klares Wetter in der Nacht hier in DD. Und nun, seit auf der Sonne wieder was los ist, ists bedeckt - vermutlich auch die nächsten Nächte. Aber auf jeden Fall scheint unsere Wärmequelle nun aus dem Winterschlaf zu ...
von Steffen Hildebrandt
13. Feb 2011, 17:47
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Spot 11158
Antworten: 82
Zugriffe: 7964

Nun setzt er scheinbar an einen ordentlichen M-Class-Flare zu erzeugen.

Da bin ich mal gespannt, der Anstieg ist schon beachtlich steil...

Edit: max. M6.6! Kam das aus 1158?

VG
Steffen
von Steffen Hildebrandt
13. Feb 2011, 17:46
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Irisieren am 12.02
Antworten: 1
Zugriffe: 243

Hallo Uwe,

sehr schön! Hatte ich auch lange nicht mer gesehen.

Mein Bild von gestern hatte ich im andern Thread gepostet.

http://www.meteoros.de/php/viewtopic.php?t=8224

VG
Steffen
von Steffen Hildebrandt
12. Feb 2011, 19:22
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Prächtiger ZZB über Freital soeben (12-02-2011)
Antworten: 5
Zugriffe: 610

Sehr schön!

Den ZZB habe ich leider in DD nicht gesehen.

Heute früh war aber auch eine Weile recht nettes irisierendes Gewölk unterwegs.

Bild

VG
Steffen
von Steffen Hildebrandt
5. Feb 2011, 08:04
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Magnetfeld der Erde stark in Bewegung
Antworten: 35
Zugriffe: 3731

Hallo Lutz, das ist ein Magnetometer mit einem 3-achsigen Kompasssensor Micromag3 von PNI. Die Auflösung liegt nur bei 15nT, aber für solch grösseren Ereignisse wie gestern ist das scheinbar brauchbar. Im unteren Bereich wackelt er ein wenig, aber bei grösseren Ausschlägen geht es wohl. Der Aufbau i...