Die Suche ergab 238 Treffer

von Jonas Heinzel
16. Jul 2017, 10:55
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Long duration M 2,4
Antworten: 23
Zugriffe: 6698

Re: Long duration M 2,4

Ich hoffe noch, dass sie es nicht ist, Laura...

Abwarten :/ Werde kommende Nacht wahrscheinlich so oder so raus fahren.
Ich bekomme nun spontan doch ein Auto organisiert ^_^
von Jonas Heinzel
11. Jul 2017, 11:24
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Blitze im Wassertropfen | 09.Juli 2017
Antworten: 10
Zugriffe: 1282

Re: Blitze im Wassertropfen | 09.Juli 2017

Hi Jonas, das ist tatsächlich nicht korrekt, die Größe habe ich auch als solche nicht angegeben. Ich kann es nicht abschätzen wie groß sie waren, aber bei der Intensität und vor allem der Lautstärke wie die Tropfen auf das Geländer des Balkons prasselten, sicherlich >2mm. Beste Grüße, Micha Die Übe...
von Jonas Heinzel
11. Jul 2017, 10:43
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Blitze im Wassertropfen | 09.Juli 2017
Antworten: 10
Zugriffe: 1282

Re: Blitze im Wassertropfen | 09.Juli 2017

Hallo Michael, hallo Elmar. Ist es denn wirklich korrekt, bei den Regentropfen von einem Durchmesser von 0,4mm auszugehen? Das sind dann doch nur sehr kleine, sphärische Regentropfen, es gibt jedoch auch weitaus größere Tropfen-Größen, wenn ich mich nicht irre? Ihr dürft mich gerne korrigieren, wenn...
von Jonas Heinzel
3. Jul 2017, 16:51
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2017-07-02/03
Antworten: 85
Zugriffe: 15548

Re: NLC 2017-07-02/03

Ich schiebe hier mal noch ne kleine Time-Lapse, basierend auf 600 Einzelframes, rein. Aufnahme-Zeitraum, 03.07.17 zwischen 03:22 und 03:48 MESZ. Ich hätte die Aufnahmen / Szenen bestimmt noch weiter strecken können, jedoch war ich zu sehr mit Gaffen beschäftigt xD pd_jQT1oI_k Toll, dass so viele Men...
von Jonas Heinzel
3. Jul 2017, 02:08
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2017-07-02/03
Antworten: 85
Zugriffe: 15548

Re: NLC 2017-07-02/03

Wahnsinns Display. Was eine Nacht. Und ich wär beim Wolken-Einzug wirklich fast ins Bett verschwunden :shock: Höhepunkt definitiv in den frühen Morgenstunden. Aufnahme: 03.07.2017 - 03:29 Standort: Kiel-Nord (Suchsdorf), ca. 54° 21′N ; 10° 4 O Helligkeit: 4 - 5 Azimut: Maximum was ich gesehen hab la...
von Jonas Heinzel
2. Jul 2017, 23:43
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2017-07-02/03
Antworten: 85
Zugriffe: 15548

Re: NLC 2017-07-02/03

In Kiel ziehen nun von Nordwesten her Wolken rein :/ Kann ich meine Tasche wieder auspacken und mich wieder umziehen ^^ muh
von Jonas Heinzel
2. Jul 2017, 22:59
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2017-07-02/03
Antworten: 85
Zugriffe: 15548

Re: NLC 2017-07-02/03

ob man das schwächeln nennen kann, was gerade auf den Cams zu sehen ist? Ich denke eher, sie ziehen sich jetzt um die astronomische Mitternacht zum Horizont zurück, weill die oberen Teile in den Erdschatten eintreten. Ich erkenn aktuel auf allen 3 Cams einen rötlichen Saum an der Oberkante der Disp...
von Jonas Heinzel
2. Jul 2017, 22:57
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2017-07-02/03
Antworten: 85
Zugriffe: 15548

Re: NLC 2017-07-02/03

Um 0:25 MESZ bis 30 Grad Höhe, Jonas? Ich bin ein wenig nördlich von Kiel und sie sind jetzt noch etwas über 10 Grad hoch, bis Capella etwa. Das kann also irgendwie nicht ganz stimmen.. ;) Zu Beginn reichten sie aber bis in Zenitnähe, waren allerdings dort schwer zu erkennen. Azimut 290 bis 050 Gra...
von Jonas Heinzel
2. Jul 2017, 22:27
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2017-07-02/03
Antworten: 85
Zugriffe: 15548

Re: NLC 2017-07-02/03

Kiel

03.07.17 - 00:25 MESZ
Azimut: 290° bis 35°
Höhe: bis 20°
Helligkeit: 3, eher 4

Gewaltiges Display. Schwächelt jedoch (glaube ich) leicht.
Überlege grad, ob ich bis in die Morgenstunden ausharren soll.
Das ist schon ein riesiges, fotogenes Feld.

Grüße in die Runde,

Jonas
von Jonas Heinzel
2. Jul 2017, 09:09
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2017-07-01/02
Antworten: 42
Zugriffe: 7502

Re: NLC 2017-07-01/02

Moin, liebe Nachtschwärmer! Auch hier kann man das Feld in der Bildmitte (leicht überbelichtet) oberhalb der Wolken anhand der feinen Strukturen erkennen. http://www.foto-webcam.eu/webcam/kleinfleisskees/2017/07/02/0340 Aus Kiel heraus hat es sich, nachdem ich gecheckt hatte dass NLC aktiv sind, rec...
von Jonas Heinzel
20. Jun 2017, 23:24
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2017-06-20/21
Antworten: 28
Zugriffe: 6269

Re: NLC 2017-06-20/21

Aus Kiel heraus grad schöne Sicht auf das schmale Feld :) Azimut etwa 0° bis 35°. Höhe recht tief, bis vielleicht 10° Helligkeit 2 (recht konstant, gut sichtbar hell) Derzeit in Kiel kaum Wolken. Mal gucken, für die lange ^^ //edit Das Feld ist in den vergangenen Stunden ganz langsam gen Osten gewan...
von Jonas Heinzel
11. Jun 2017, 09:57
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2017-06-10/11
Antworten: 7
Zugriffe: 1345

Re: NLC 2017-06-10/11

Das Format "NLC 2017-06-10/11" ist doch richtig?
So wird es hier im Forum doch immer benutzt, bei NLC Sichtungen? ^^
NLC YYYY-MM-DD/DD erst Jahr, dann Monat, dann Tagwechsel :D

Oder wurde das nun schon geändert? :?:

Im Übrigen: Glückwunsch zur Sichtung :)
von Jonas Heinzel
9. Jun 2017, 10:41
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Mein 1. Unwetter-Zeitraffer
Antworten: 4
Zugriffe: 1891

Re: Mein 1. Unwetter-Zeitraffer

Kann ich so unterschreiben :D Für den Erstversuch gar nicht schlecht! Hab nur das Gefühl, dass der an ein paar Stellen die Belichtung automatisch angepasst hat, weil dort die Helligkeit abrupt kippt (4 oder 5 Mal im gesamten Video) - was jedoch nicht sehr stört, da die Helligkeitsänderungen recht sc...
von Jonas Heinzel
28. Mai 2017, 12:17
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: 2017-05-27/28 Aktuell Polarlicht!
Antworten: 44
Zugriffe: 10344

Re: Re: 2017-05-27/28 Aktuell Polarlicht!

Atemberaubend, Micheal. Einfach nur toll! Glückwunsch zu diesen wahnsinns Aufnahmen!
von Jonas Heinzel
28. Mai 2017, 11:00
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: 2017-05-27/28 Aktuell Polarlicht!
Antworten: 44
Zugriffe: 10344

Re: Re: 2017-05-27/28 Aktuell Polarlicht!

Ich habe so angestrengt die Augen adaptiert, dass die einzelnen Gräser mir schon schwarze Beamer vorgaugelten. :D Aber bei der "Helligkeit" war visuell gar nichts zu machen. Es kann natürlich auch zusätzlich am relativ weichen Impakt liegen. Ich glaube der CME hat unser Magnetfeld nur gestreichelt....
von Jonas Heinzel
28. Mai 2017, 10:08
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: 2017-05-27/28 Aktuell Polarlicht!
Antworten: 44
Zugriffe: 10344

Re: Re: 2017-05-27/28 Aktuell Polarlicht!

Moin liebe Foren-Genossen und Genossinnen! Hier dann noch mein Nachweis aus der Nähe von Kiel, am Bülker Leuchtturm: hat sich, wie die anderen bereits erwähnt haben, in mehrere intensivere / weniger intensive Aktivitätsphasen aufgeteilt. Am intensivsten war es von meinem Standpunkt aus und mit meine...
von Jonas Heinzel
28. Mai 2017, 09:12
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Sammel-Thread ISS-Beobachtungen
Antworten: 76
Zugriffe: 14771

Re: Sammel-Thread ISS-Beobachtungen

Hab den Überflug gegen 01:43 MESZ heute Nacht gesehen, konnte ihn jedoch nicht fotografieren
da ich mit Polarlicht in Richtung Norden beschäftigt war und ich hab nur eine Kamera :D

Sie war so gleißend hell... Hab ich noch nie so gesehen.
Definitiv beeindruckend !

Grüße aus Kiel,

Jonas
von Jonas Heinzel
27. Mai 2017, 22:45
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: 2017-05-27/28 Aktuell Polarlicht!
Antworten: 44
Zugriffe: 10344

Re: Re: 2017-05-27/28 Aktuell Polarlicht!

Ab 0:40 MESZ Bestätigung aus Bülk bei Kiel!
Zahlreiche rote Beamer trotz hellem Horizont fotografisch sichtbar.
Für visuelle Sichtbarkeit noch zu hell.

Grüße & viel Spaß euch,

Jonas
von Jonas Heinzel
20. Mai 2017, 11:14
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2017
Antworten: 328
Zugriffe: 43734

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2017

Bin gespannt ! :D Danke für die regen Updates ! :)
von Jonas Heinzel
18. Mai 2017, 22:55
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Nibiru
Antworten: 13
Zugriffe: 1293

Re: Nibiru

Finde es ja spannend, wie eifrig der TE die Unterhaltung in seinem Thread mitgestaltet... ^^ Irgendwann wird irgendetwas definitiv die Erde treffen. Aber es wird nur sehr unwahrscheinlich besagtes Himmelsobjekt 'Nibiru' sein, dessen Existenz aus wissenschaftlicher Sicht noch mehr als fragwürdig ist ...