Die Suche ergab 446 Treffer

von Christoph Gerber
3. Jan 2020, 09:26
Forum: Meteore
Thema: Meteor oder Böller?
Antworten: 8
Zugriffe: 754

Re: Meteor oder Böller?

Hallo Anette, ich habe mir das mal in der Vergrößerung angesehen – es ist ein ganz typischer "Doppelschweif" eines Kondensstreifens, sogar die Instabilitäten sind noch deutlich erkennbar (und das Flugzeug als "Negativ", d.h. als schwarzer Punkt an dessen "Kopf"). Mich wundert allerdings die Helligke...
von Christoph Gerber
30. Dez 2019, 19:33
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Simultane Minima zweier langperiodischer Bedeckungsveränderlicher
Antworten: 1
Zugriffe: 458

Re: Simultane Minima zweier langperiodischer Bedeckungsveränderlicher

Nachtrag Am 23.11. konnte ich eine zweite Beobachtung anschließen, wobei die Helligkeiten mit denen der ersten identisch waren und damit ein recht zuverlässiges Bild der Minimalhelligkeit lieferten. Gamma Persei : strahlte am 30.11. wieder in normaler Helligkeit, ab da stets knapp über +3.0mag (wie...
von Christoph Gerber
30. Dez 2019, 19:07
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2019
Antworten: 53
Zugriffe: 4176

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2019

Vorwärtsstreuung bei Sonnenaufgang Heute durch die Wolken noch etwas spektakulärer als vor zwei Tagen. Auch die Vorwärtsstreuung der Wolken war extrem, die Bilder sind sehr stark unterbelichtet. Und selbst das "Leuchten" der Bäume war so grell, dass ich zunächst den "Sonnenaufgang" schon 25 sec zu ...
von Christoph Gerber
29. Dez 2019, 15:10
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Haareis
Antworten: 5
Zugriffe: 431

Re: Haareis

Hallo Reinhard,
da wir offenbar gleichzeitig geschrieben haben, schlage ich vor, deinen Thread für Deister und Lauterbach-"Kinder" zu verwenden, und den anderen für weitere Beobachtungen, die nicht mit diesen in Zusammenhang stehen.
Gruß Christoph
von Christoph Gerber
29. Dez 2019, 14:50
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: 2019-05-24/25 Starlink-Satelliten erzeugen "Lichterkette" am Himmel
Antworten: 108
Zugriffe: 14081

STARLINK-Wahnsinn: Dezember 2019

Die Zweite Runde der Starlink-Massenaussetzung scheint viel heftiger auszufallen als die erste. Am frühen Abend wird heute (29.12., 17:33–17:42 MEZ) eine Kette von 41 Starlink-Satelliten binnen 9 Minuten (!) zenitnah nach Osten "marschieren". Laut heavens-above.com sollen sie alle +2.7 mag hell werd...
von Christoph Gerber
28. Dez 2019, 22:51
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Haareis
Antworten: 5
Zugriffe: 431

Haareis

Das Haareis ist wieder da! Letztes Jahr am Weihnachtstag habe ich beim Spaziergang im Wald ein Ast mit etwas Haareis entdeckt – das erste, das ich hier im Heidelberger Raum je zu Gesicht bekommen habe. Kurz entschlossen nahm ich den Ast mit – und jeden Morgen mit Frost brachte er schönes Haareis her...
von Christoph Gerber
28. Dez 2019, 22:42
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2019
Antworten: 53
Zugriffe: 4176

Sonnenaufgang mit Vorwärtsstreuung

In der vergangenen Nacht gab hier in Heidelberg wieder Nachtfrost. Der Sonnen-"aufgang" hinter dem Berg war wieder spektakulär: Der Reif rief eine sehr eindrucksvolle Vorwärtsstreuung hervor in den Sekunden vor dem Sichtbarwerden der Sonne. DSC04504 crop#.JPG DSC04507 crop#.JPG und auf dem PKW haben...
von Christoph Gerber
21. Dez 2019, 20:41
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum
Antworten: 31
Zugriffe: 4769

Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum

Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum Der Hauptstern des Orion, der rote Riese Beteigeuze (Alpha Orionis), durchläuft momentan einen historischen Helligkeitseinbruch: so schwach war er seit den internationalen Aufzeichnungen noch nicht. Der Veränderliche bewegt sich normalerweise ...
von Christoph Gerber
21. Dez 2019, 20:17
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Sonnensäule am 21.12.2019
Antworten: 0
Zugriffe: 347

Sonnensäule am 21.12.2019

Hallo zusammen, heute früh klarte es unerwartet auf, und ich freute mich schon, endlich einmal den Sonnenaufgang hinter dem Berg zur Wintersonnenwende zu dokumentieren. Allerdings schob sich der Nebel aus dem Neckartal in den entscheidenden Minuten davor. Doch horizontnah zogen Cirren vorbei, die ei...
von Christoph Gerber
21. Nov 2019, 22:35
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Simultane Minima zweier langperiodischer Bedeckungsveränderlicher
Antworten: 1
Zugriffe: 458

Simultane Minima zweier langperiodischer Bedeckungsveränderlicher

Hallo miteinander, ich war eben gerade draußen zum Beobachten: zwei langperiodische Bedeckunsveränderliche sind in diesen Tagen gleichzeitig im Minimum: Zeta Auriga (Periode 2,7 Jahre) ist z.Z. +4.2 statt +3.9 hell. Ende der Bedeckung (Wiederanstieg der Helligkeit) ist etwa 29.11.–3.12. Gamma Persei...
von Christoph Gerber
26. Okt 2019, 18:23
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Unbekannte "Konstellation" am Himmel
Antworten: 7
Zugriffe: 1182

Re: Unbekannte "Konstellation" am Himmel

Hallo Flo, vergiss nicht, dass es sich um Flares handelt. Die größte Flare-Helligkeit habe ich bisher bei einem amerikanischen Satelliten (USA 267) gesehen – sie betrug 10 Größenklassen (von +6.9mag auf -3mag). Die geostationären Satelliten können bei ihren Flares ebenfalls eine so große Amplitude a...
von Christoph Gerber
19. Okt 2019, 13:27
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Unbekannte "Konstellation" am Himmel
Antworten: 7
Zugriffe: 1182

Re: Unbekannte "Konstellation" am Himmel

Hallo Flo, es war wahrscheinlich das chinesische Triplet YAOGAN 20 A/B/C. Ich hatte zunächst den Fehler gemacht, dass ich die NOSS-Satelliten zwar für meinen Ort Heidelberg nachschaute um zu sehen, ob tatsächlich einer in Frage kommt. Die Daten, die ich dann angegeben hatte, bezogen sich also auf He...
von Christoph Gerber
15. Okt 2019, 12:52
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Unbekannte "Konstellation" am Himmel
Antworten: 7
Zugriffe: 1182

Re: Unbekannte "Konstellation" am Himmel

Hallo Flo, die Begleiter waren 2-1 (D) und 2-1 (C). Warum heavens-above die nicht anzeigt, ist mir ein Rätsel, denn die Einzelsuche ergab, dass beide mit +4.4 mag knapp heller als 2-1 (E) mit +4.5 mag prognostiziert waren. Allerdings befand sich das Trio zur angegebenen Zeit (19:43 MESZ) knapp links...
von Christoph Gerber
14. Okt 2019, 21:14
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Unbekannte "Konstellation" am Himmel
Antworten: 7
Zugriffe: 1182

Re: Unbekannte "Konstellation" am Himmel

Hallo Flo, die Beobachtung dürfte von einem NOSS-Triplet verursacht sein. Bisher habe ich solche nur als Zweiergruppe gesichtet (siehe hier :https://forum.meteoros.de/viewtopic.php?f=1&t=10483&p=50608&hilit=NOSS#p50608). Sie können in der späten Dämmerung tief am Osthimmel hell aufleuchten. Da sie s...
von Christoph Gerber
14. Jul 2019, 20:38
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: „Tripel“-Regenbogen am 12.Juli in Heidelberg
Antworten: 0
Zugriffe: 557

„Tripel“-Regenbogen am 12.Juli in Heidelberg

„Tripel“-Regenbogen am 12.Juli in Heidelberg An diesem Nachmittag zogen verschiedene Gewitter vorbei. Kurz nach 18 Uhr wurde in einem abziehenden Gewitter ein recht tiefer Regenbogen sichtbar. Zunächst ganz normal, zeigte er dann zwei ausgeprägte Interferenzbögen. Als dann gegen 18:18 ein Bereich b...
von Christoph Gerber
8. Jul 2019, 14:08
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC-2019-06-17/18
Antworten: 109
Zugriffe: 11667

Re: NLC-2019-06-17/18

NLC über Heidelberg am Abend des 17. Juni 2019 An diesem Abend stand eigentlich ein anderes außergewöhnliches Ereignis auf dem Programm, nämlich der Mond genau zwischen Jupiter und Saturn – und das in einer Entfernung von etwa 15°, die genau der des Blinden Fleckes (siehe: Blinder Fleck) entspricht...
von Christoph Gerber
8. Jul 2019, 13:56
Forum: Off-Topic
Thema: Blinder Fleck
Antworten: 3
Zugriffe: 1099

Re: Blinder Fleck

Zurück aus Argentinien ( siehe Beitrag SoFi ) komme ich nun zur Meldung meiner Beobachtung aus der Nacht vom 17./18. Juni: Meine Erwartung hat sich voll bestätigt! Das „Experiment Blinder Fleck“ hat wunderbar geklappt. Saturn ging gegen 23:17 Uhr auf, war aber zunächst viel zu schwach für das Experi...
von Christoph Gerber
8. Jul 2019, 13:48
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: 02.07.2019 Totale Sonnenfinsternis in Argentinien / Chile
Antworten: 14
Zugriffe: 2939

Re: 02.07.2019 Totale Sonnenfinsternis in Argentinien / Chile

Totale SoFi - Sonnenuntergangs-Finsternis am 2. Juli in Lobos (südlich von Buenos Aires, Argentinien)
hier noch die drei Bilder:
DSC01346 vor-Tot#.JPG
Unmittelbar vor der Totalität
DSC01364 Tot Kopie#.JPG
Während der Totalität
DSC01368 Tot-Ende#.JPG
Unmittelbar nach der Totalität
Christoph
von Christoph Gerber
8. Jul 2019, 13:44
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: 02.07.2019 Totale Sonnenfinsternis in Argentinien / Chile
Antworten: 14
Zugriffe: 2939

Re: 02.07.2019 Totale Sonnenfinsternis in Argentinien / Chile

Totale SoFi - Sonnenuntergangs-Finsternis am 2. Juli in Lobos (südlich von Buenos Aires, Argentinien) (für diejenigen, die anstelle von Bildern anschauen bereit sind, einen ausführlichen Bericht zu lesen) Die 40-jährige Feier zum Abitur war Anlass für mich und meinen Bruder, Ende Juni nach Buenos A...
von Christoph Gerber
17. Jun 2019, 12:04
Forum: Off-Topic
Thema: Blinder Fleck
Antworten: 3
Zugriffe: 1099

Re: Blinder Fleck

Nachtrag: Ich habe gerade festgestellt, dass in der kommenden Nacht (17./18. Juni , Mondkulmination um 2:00 MESZ) der (fast volle) Mond fast genau zwischen Jupiter und Saturn steht (Entfernungen 15,5° bzw. 14,7°) (vermutlich beeindruckende "falsche Nebenmonde" !) Das ist ziemlich genau die Entfernun...