Die Suche ergab 1633 Treffer

von Elmar Schmidt
23. Feb 2020, 09:42
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum
Antworten: 30
Zugriffe: 4303

Re: Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum

Hallo Rote-Riesen-Freunde, für mich war Beteigeuze in den letzten Wochen nie schwächer als Bellatrix (+1,64 m). Gegenteiliges muß mit unterschiedlichen Sensorcharakteristiken von Auge, Silizium, RGB usw. zusammenhängen. (Vgl. den längeren Beitrag von Christoph oben im Faden) Andreas Möller bat im Ja...
von Elmar Schmidt
16. Feb 2020, 21:05
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Wolkenbogen?
Antworten: 4
Zugriffe: 409

Re: Wolkenbogen?

Lieber Karl, danke für die Klarstellung. Laut Vollmer, Lichtspiele in der Luft, sollte man Wolkenbögen, etwa wie diesen hier von "unserem" Gerrit Rudolph https://abload.de/image.php?img=img_6333custompts0b.jpg eigentlich viel öfter sehen (auch vom Boden aus und ohne Regen im Blickfeld). Trotzdem sin...
von Elmar Schmidt
16. Feb 2020, 20:58
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Pollenkoronen 2020
Antworten: 33
Zugriffe: 1439

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Februar 2020

Leider - schnief - muß ich die besagten Pollen bestätigen; heute waren es hier 20 Grad.

gruß, Elmar
von Elmar Schmidt
11. Feb 2020, 16:56
Forum: Ankündigungen
Thema: Bild des Jahres 2019
Antworten: 4
Zugriffe: 2093

Re: Bild des Jahres 2019

Stimme zu, vielleicht sollte man zur besseren Differenzierung künftig ermöglichen, 3-2-1 Punkte/Plätze zu vergeben.

Elmar
von Elmar Schmidt
4. Feb 2020, 00:18
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: [Halo] 31.01.2020 Mondhalo in der Abenddämmerung, Hörlitz
Antworten: 1
Zugriffe: 260

Re: [Halo] 31.01.2020 Mondhalo in der Abenddämmerung, Hörlitz

Hallo Alex, interessante Beobachtung aus Hörlitz i.Br. Der Mond sollte an diesem Abend -9,5 m hell gewesen sein. Andreas Möller und ich sahen ja bei der Mondfinsternis ein Jahr zuvor in Mexiko noch einen 22er bei einer Mondhelligkeit von - visuell -(6,25 +/- 0,5) m - photographisch -(5,25 +/-0,75) m...
von Elmar Schmidt
26. Jan 2020, 20:06
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Purpurlicht zum Jahreswechsel
Antworten: 21
Zugriffe: 1336

Re: Purpurlicht zum Jahreswechsel

Das "Rätsel" von da, wo's so schön und lieb und teuer ist, verdient gelöst zu werden, ein oktaedrisch abgekanteter "Eispavillon", die Lascar-Halos lassen grüßen :-) https://hubculture.com/pavilions/davos#/ Gruß, Elmar PS: und hier nochmal in voller Sonne https://www.bild.de/politik/ausland/politik-a...
von Elmar Schmidt
21. Jan 2020, 20:57
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Sonnenuntergang und Alpenspiegelungen vom Böhmerwald aus
Antworten: 11
Zugriffe: 636

Re: Sonnenuntergang und Alpenspiegelungen vom Böhmerwald aus

Lieber Karl,

großes Himmelskino aus Schlägl! Du holst uns das Monument Valley nach Europa :wink:

Herzliche Grüße

Elmar
von Elmar Schmidt
21. Jan 2020, 18:12
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: 2020-01-21 Sonnenaufgang und Luftspiegelungen auf dem Fichtelberg
Antworten: 6
Zugriffe: 400

Re: 2020-01-21 Sonnenaufgang und Luftspiegelungen auf dem Fichtelberg

Liebe Claudia und Wolfgang, da hat sich doch das Frühaufstehen gelohnt, und wieder eine "Baumkuchensonne", danke fürs Zeigen! Beste Grüße, Elmar PS: das letzte Inversions-Telefoto zeigt die Berge regelrecht in Türkis. Real? Die Russentonne hat ja nur eine fast planparallele Meniskuslinse und sollte ...
von Elmar Schmidt
20. Jan 2020, 21:22
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Partielle Halbschattenmondfinsternis 10.1.2020
Antworten: 10
Zugriffe: 1091

Re: Penumbra Finsternis Barcelona

Hallo Matthias, der Erdkernschatten wurde bei dieser Finsternis vom Vollmond definitiv verfehlt; es gab daher am 10. Januar 2020 keinen Finsternis-"Blutmond". http://www.mondfinsternis.net/mofi2020h/index.htm#ueberblick Das Orangerot in Deinem Bild ist die durch die große Luftmasse im Sehstrahl bedi...
von Elmar Schmidt
16. Jan 2020, 21:16
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum
Antworten: 30
Zugriffe: 4303

Re: Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum

Heute bei perfekten Bedingungen unverändert: Beteigeuze immer noch nur leicht heller als Bellatrix, schätzungsweise +1,4 bis 1,5 m.

Elmar
von Elmar Schmidt
16. Jan 2020, 21:11
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: wie lange kann Abendrot dauern?
Antworten: 5
Zugriffe: 491

Re: wie lange kann Abendrot dauern?

Hoi Bertram Du bist schon mal unser Moilanen-King - und ein guter Dämmerungsbeobachter! Da scheint's im Moment viel Variation zu geben. Habe heute selber mal drauf geachtet: die Abenddämmerung war aber hier (wieder) stinknormal, so gut wie kein Purpurlicht. Allerdings gefolgt von astronomisch sehr s...
von Elmar Schmidt
14. Jan 2020, 10:37
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: wie lange kann Abendrot dauern?
Antworten: 5
Zugriffe: 491

Re: wie lange kann Abendrot dauern?

Hoi Bertram, unter 8 Grad Sonnendepression beginnt normal die sog. farbarme Dämmerung, doch der Dämmerungshimmel kann noch Reste von Färbung zeigen. Ich zitiere mich mal selber (aus meinem älteren Dämmerungsvortrag): Sonnenhöhe -8 bis -12 Grad = sog. Zwischendämmerung -------------------------------...
von Elmar Schmidt
14. Jan 2020, 08:38
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Begriffsursprung "bürgerliche Dämmerung"?
Antworten: 8
Zugriffe: 679

Re: Begriffsursprung "bürgerliche Dämmerung"?

Hallo Uwe, diverse sekundäre Zitate verweisen darauf, daß der Begriff auf Johann Heinrich Lambert (1728-1777) zurück ginge, das wäre dann noch etwas vor Bode gewesen. https://www.merriam-webster.com/words-at-play/civil-twilight-word-history https://tinyurl.com/scsdjtd In der Tat geht Lambert (der mi...
von Elmar Schmidt
11. Jan 2020, 11:01
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Partielle Halbschattenmondfinsternis 10.1.2020
Antworten: 10
Zugriffe: 1091

Re: Partielle Halbschattenmondfinsternis 10.1.2020

Hallo MoFi-Freunde, schöne Fotos, vor allem die wolkenumrahmten! Hier war es nach sonnigem Tag leider die ganze Nacht dicht bewölkt :x Dabei hätte ich die Finsternis gern photometriert, weil der Mond dabei fast den ganzen Erdhalbschatten abtastete. Ich wollte ein früheres (aber unter ungünstigeren, ...
von Elmar Schmidt
7. Jan 2020, 21:46
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum
Antworten: 30
Zugriffe: 4303

Re: Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum

Hallo Sternfreunde, bin nicht sehr geübt im Veränderlichenschätzen (und mein "Mondphotometer" kommt nicht unter +1 m), aber ich habe eben auch mal zum Orion geschaut und möchte die +1,5 m bis +1,6 m für Beteigeuze bestätigen Für mich wirkt Beteigeuze (früher +0,4 m, Spektralklasse M0) also noch ein ...
von Elmar Schmidt
6. Jan 2020, 12:12
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Spiegelbögen bei OPOD
Antworten: 0
Zugriffe: 216

Spiegelbögen bei OPOD

Da es ja nicht mehr so oft erneuert wird, hier ein Link auf ein spektakuläres OPOD: https://www.atoptics.co.uk/fza195.htm Ich sehe sechs von acht möglichen Bögen (vom Sekundären ist nur der im See gespiegelte Bogen sichtbar, der nach oben abgehende Spiegelungsbogen und dessen gespiegelter fehlen ode...
von Elmar Schmidt
5. Jan 2020, 08:56
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Ringförmige Sonnenfinsternis in den VAE 26.12.2019
Antworten: 2
Zugriffe: 455

Re: Ringförmige Sonnenfinsternis in den VAE 26.12.2019

Hallo Carsten, gratuliere Euch zum Beobachtungserfolg, von Andy bekam ich ja schon einen preview in WhatsApp. Acht Kameras, wauh, abgelichtet gesehen habe ich nur fünf... Was mir bei Deinen Bildern am besten gefällt, sind die tangentialen "Blendensterne" vom Ring und die gut erkennbare Topographie a...
von Elmar Schmidt
5. Jan 2020, 08:48
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Nur etwas Reif am 02.01.2020... (Achtung, viele Bilder!)
Antworten: 10
Zugriffe: 769

Re: Nur etwas Reif am 02.01.2020... (Achtung, viele Bilder!)

Hallo Reinhard, den Worten von Claudia schließe ich mich an. 5 bis 10 Einzelbildern zusammen, deren Schärfebereiche zusammengerechnet wurden Frage: Ist das sozusagen manuelles focus stacking, was ja einige Kameras heute automatisch machen? Das könntest Du ja evtl. mal auf dem AKM-Seminar vorstellen ...
von Elmar Schmidt
30. Dez 2019, 18:10
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: 2019-12-29 Eisnebelhalos im Riesengebirge u. U. und Böhmerwald
Antworten: 10
Zugriffe: 648

Re: 2019-12-29 Eisnebelhalos im Riesengebirge u. U. und Böhmerwald

Hallo Karl, schon klar, am farbigsten ist der Supra [edit: nicht Infra] mit Tapes Bögen. Was ich meinte, ist der von da andersrum gekrümmt nach links abgehende weiße Bogen. Das müßte der Untersonnenbogen sein; den Sonnenbogen gibt es ja auch noch. Schönen Abend aus Bad Schönborn Elmar PS: Karl schri...