Die Suche ergab 79 Treffer

von jrendtel
8. Mai 2020, 09:33
Forum: Meteore
Thema: Hat jemand schon mal was von den Eta-Aquariden gehört?
Antworten: 16
Zugriffe: 797

Re: Hat jemand schon mal was von den Eta-Aquariden gehört?

Hallo allerseits, die Spuren der hier gezeigten Meteore zeigen alle einen auffallend glatten Helligkeitsverlauf, was mich erstmal zweifeln ließ, ob es Meteore waren. Ich habe meine eigenen (früheren) ETA-Aufnahmen daraufhin mal angesehen und finde gerade bei den helleren (ab -2mag etwa) stets Flares...
von jrendtel
22. Apr 2020, 12:25
Forum: Meteore
Thema: Lyriden-Maximum voraus!
Antworten: 21
Zugriffe: 1261

Re: Lyriden-Maximum voraus!

Moin Moin, das war ja dann doch eine ertragreiche Nacht! Dank an die vielen mitwirkenden (visuellen) Beobachter! Die (gegenwärtige, vorläufige) ZHR-Kurve zeigt den auch von Beobachtern mitgeteilten Eindruck eines Peaks gegen oder kurz vor 01h UT: https://www.imo.net/members/imo_live_shower?shower=LY...
von jrendtel
21. Apr 2020, 11:23
Forum: Meteore
Thema: Lyriden-Maximum voraus!
Antworten: 21
Zugriffe: 1261

Re: Lyriden-Maximum voraus!

... es kommen inzwischen zahlreiche Reports aus vielen Regionen hinzu, sodass die ZHR gut zu verfolgen ist. Die Beobachtung heute (21.4.) früh brachte schon vereinzelt "dichte" Lyriden-Folgen (Ulrich gegen 0030UT, bei mir ca. 0130UT) - statistische Fluktuationen, die bei den geringen Anzahlen eben a...
von jrendtel
20. Apr 2020, 11:46
Forum: Meteore
Thema: Lyriden-Maximum voraus!
Antworten: 21
Zugriffe: 1261

Lyriden-Maximum voraus!

Hallo allerseits, die gegenwärtige "Schönwetterkatastrophe" scheint ja noch bis zum 23.4. anzuhalten, sodass man bei mondfreiem Himmel gute Chancen hat, bis nahe an das Maximum heran zu beobachten. Aus den vorigen Beobachtungen ist die wahrscheinlichste Zeit dafür am Morgen des 22.4. gegen 7 Uhr UT....
von jrendtel
28. Mär 2020, 19:57
Forum: Meteore
Thema: 2020-03-28 01:01 UTC helles Meteor mit Endblitz im Osten Deutschlands
Antworten: 3
Zugriffe: 302

Re: 2020-03-28 01:01 UTC helles Meteor mit Endblitz im Osten Deutschlands

Zur Aufleuchtzeit: ich habe nach dem Blitz 01:02 UT notiert. Unmittelbar nach dem Blitz (Meteor selbst wie von Ina beschrieben nicht gesehen) habe ich mich nach NE umgedreht um eine eventuelle Nachleuchtspur noch zu sehen. War aber nichts. (Da die Spur so weit unten bei Aquila verlief, war durch Dun...
von jrendtel
25. Mär 2020, 13:20
Forum: Meteore
Thema: Meteore über DD - 25.03.2020 - 02:16 MEZ und 24.03.2020 - 01:36 MEZ
Antworten: 7
Zugriffe: 415

Re: Meteore über DD - 25.03.2020 - 02:16 MESZ und 24.03.2020 - 01:36 MESZ

Hallo allerseits, das von hier (NW Potsdam) aus etwa -3 mag helle Meteor am 25. 3. 02:16 MEZ tief am SSW-Himmel habe ich während meiner Meteorbeobachtung auch notiert (ja, es ist auch in dieser Zeit von Interesse, "normale" Meteorbeobachtungen zu machen). Andre hat mir Bilder von Jörgs Kamera geschi...
von jrendtel
15. Nov 2019, 16:23
Forum: Meteore
Thema: Alpha-Monocerotiden 2019 Nov 22
Antworten: 22
Zugriffe: 2022

Re: Alpha-Monocerotiden 2019 Nov 22

... das wären dann gerade die vielleicht 15 AMO in 10 min, also in der Spitze durchaus 3-4 pro Minute - aber eben nur für einige Minuten... Hi Jürgen, was heißt bei dir dicht Folge? Klingt spannend. "(2) wenn das erste AMO-Meteor auftaucht, wird es schnell eine " ●dichte Folge● geben." Grüße Jonas
von jrendtel
12. Nov 2019, 13:32
Forum: Meteore
Thema: Alpha-Monocerotiden 2019 Nov 22
Antworten: 22
Zugriffe: 2022

Alpha-Monocerotiden 2019 Nov 22

Hallo allerseits, wahrscheinlich hat es sich schon herumgesprochen: Im CBAT Electronic Telegram No. 4692 steht, dass neue Berechnungen zu diesem wenig bekannten Strom einen Ausbruch am Morgen des 22. November 2019 um 05:50 MEZ erwarten lassen. Die Zeitangaben fuer Peaks haben sich bei den meisten Mo...
von jrendtel
26. Jun 2019, 11:44
Forum: Meteore
Thema: Helle Feuerkugel am 2019-06-25 01:37:39 MESZ über Paderborn
Antworten: 2
Zugriffe: 575

Re: helle Feuerkugel am 2019-06-25 01:37:39 MESZ über Paderborn

Hallo allerseits, nach einem Juni-Bootiden sieht das angesichts von Laenge, Richtung und Geschwindigkeit nicht aus. Die JBO kommen sehr langsam in die Atmosphaere... Diese Feuerkugel habe ich visuell von Potsdam aus beobachtet. Hier war sie recht tief am Westhimmel. Der Radiant liegt damit sicher eh...
von jrendtel
9. Okt 2018, 12:08
Forum: Meteore
Thema: DRACONIDEN 2018
Antworten: 8
Zugriffe: 1894

Re: DRACONIDEN 2018

Hallo allerseits, in der Tat war die Aktivtät der DRA beachtlich, wie auch aus der laufend aktualisierten ZHR-Grafik unter https://www.imo.net/members/imo_live_shower?shower=DRA&year=2018 zu erkennen ist. Ich habe gerade die Parameter für die aktuell eingegangenen Daten optimiert, aber es kommen sic...
von jrendtel
8. Okt 2018, 10:57
Forum: Meteore
Thema: Meteore Anfang Oktober
Antworten: 9
Zugriffe: 1709

Re: Meteore Anfang Oktober

... zu den Draconiden am 8./9. Oktober noch ein paar praktische Bemerkungen zu dem, was in der kommenden Nacht passieren _koennte_ - von den leider wohl nicht verschwindenden Cirren einmal abgesehen. Die Bedingungen werden wahrscheinlich bescheiden sein. Aus astronomischer Sicht stehen folgende Info...
von jrendtel
8. Okt 2018, 10:55
Forum: Meteore
Thema: Meteore Anfang Oktober
Antworten: 9
Zugriffe: 1709

Re: Meteore Anfang Oktober

Hallo in die Runde, in der Nacht 5./6.10. gab es eine geringe, aber auch visuell bemerkbare Aktivitaet der Camelopardaliden. Zwischen 23 und 03 UT haben mehrere Beobachter den vielerorts wolkenfreien Himmel genutzt. Auch die Videokameras haben Meteore der OCT aufgezeichnet. Die Auswertung des Ereign...
von jrendtel
4. Okt 2018, 14:06
Forum: Meteore
Thema: Meteore Anfang Oktober
Antworten: 9
Zugriffe: 1709

Re: Meteore Anfang Oktober

... noch mal zu den Camelopardaliden: Beobachtungen sind generell wichtig, um festzustellen (1) ob überhaupt etwas zu sehen ist (2) wann Meteore auftauchen (3) wieviele und welche Helligkeiten vertreten sind Bei aller Spannung sollte man keine überzogenen Erwartungen haben. Die Aktivität in den Vorj...
von jrendtel
4. Okt 2018, 13:31
Forum: Meteore
Thema: Feuerkugel am 3. Oktober 2018 05:16MESZ
Antworten: 5
Zugriffe: 925

Re: Feuerkugel am 3. Oktober 2018 05:16MESZ

Das sieht nach einem Tauriden aus.
(Ein Camelopardalid kommt gar nicht in Frage, da verlaueft die scheinbare Bahn quasi durch den Radianten).

Gruss, Juergen
von jrendtel
1. Okt 2018, 10:10
Forum: Meteore
Thema: Meteore Anfang Oktober
Antworten: 9
Zugriffe: 1709

Meteore Anfang Oktober

Hallo allerseits, in den kommenden Nächten im Oktober stehen zwei interessante mögliche Meteor-Ereignisse bevor: 5./6.10. die Oktober Camelopardaliden, die in den letzten Jahren mehrfach für kurze Aktivität sorgten, aber meist nur in Videodaten auftauchen. Unter einigen Annahmen geben Modelle ein Ma...
von jrendtel
11. Feb 2018, 15:59
Forum: Meteore
Thema: "Februar-Lyriden" am 5.2.2015
Antworten: 8
Zugriffe: 4689

Re: "Februar-Lyriden" am 5.2.2015

... man kann es nicht oft genug wiederholen: Es sind zu jeder Zeit Ereignisse möglich. Zugegeben - Februar und März sind bei "normaler" Aktivität nicht der Brüller ;-) Neben den beschriebenen Meteoren aus Lyra, die anscheinend fast ausschließlich aus Kleinkram bestehen, ist aber jederzeit mehr mögli...
von jrendtel
12. Dez 2017, 10:38
Forum: Meteore
Thema: Geminiden-Ursprungskörper im Dezember bis 10,7mag hell
Antworten: 7
Zugriffe: 2265

Re: Geminiden-Ursprungskörper im Dezember bis 10,7mag hell

Hallo allerseits, für Meteorbeobachter sind die Geminiden aus gutem Grund der spannendste Strom. Die nahe Passage von Phaethon wird zwar nach unseren Vorstellungen über den Strom nicht zu erhöhter Rate führen. Gerade ist eine Arbeit von Galina Ryabova und mir fertig geworden, die zeigt, dass wir in ...
von jrendtel
26. Jun 2017, 11:47
Forum: Meteore
Thema: Meteore 25.06.2017 01:40 - 01:55 MESZ
Antworten: 7
Zugriffe: 1645

Re: Meteore 25.06.2017 01:40 - 01:55 MESZ

Hallo, von der Zeit her koennten es Juni-Bootiden gewesen sein. Der Radiant steht allerdings sehr hoch am Himmel und die Meteore des Stromes muessen sehr langsam erscheinen: Die Relativgeschwindigkeit ist gering und Strommeteore sind entweder nahe dem Radianten oder horizontnahe - beides traegt weit...
von jrendtel
6. Mai 2017, 16:17
Forum: Meteore
Thema: Eta Aquariiden
Antworten: 1
Zugriffe: 656

Re: Eta Aquariiden

ETA2016_graph.png Inzwischen ist die Periode der maximalen Raten (fast) durch. Ganz vorlaeufig (es treffen staendig noch Daten ein - untenstehende Grafik ist vom 6.5., 16h UT) ist zu erkennen: - eine maximale ZHR um 70 zur Mitte des 5. Mai (ganz normale Situation) - ob die "Schulter" im Profil am 4...
von jrendtel
1. Mai 2017, 11:27
Forum: Meteore
Thema: Eta Aquariiden
Antworten: 1
Zugriffe: 656

Eta Aquariiden

Der Strom der Eta Aquariiden ist bei uns in Mitteleuropa - zurecht moechte man meinen - nicht bekannt. Der Radiant im Wassermann erscheint erst zum Morgen ueber dem Horizont und die Daemmerung setzt von Tag zu Tag frueher ein. So bleibt leider nur ein kurzes Fenster mit immer noch tiefem Radiantenst...