Die Suche ergab 58 Treffer

von Fritz Lensch
21. Mär 2015, 11:55
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Totale Sonnenfinsternis am 20.03.2015
Antworten: 68
Zugriffe: 18686

Sonnenfinsternis im Radioteleskop

Das Radioteleskop hat einen Durchmesser von 60 cm. Die Wellenlänge ist 3 cm oder die Frequenz 12 GHz. Die Bedeckung im Radiometer dauerte 75 Minuten. Umgerechnet in Winkelgrade ergibt das ca. 4°. Minus der Antennenkeule von 3° ergibt sich ein Sonnendurchmesser im Radioteleskop von 1°. Die Corona der...
von Fritz Lensch
1. Feb 2015, 12:52
Forum: Meteore
Thema: Meteore, eine Statistik vom Jahr 2014
Antworten: 0
Zugriffe: 644

Meteore, eine Statistik vom Jahr 2014

Das Bild zeigt die registrierten Meteore vom 01. 01. 2014 bis 31. 12. 2014. Absolute Highlights waren der Januar mit 400 der August mit 600 und der Dezember mit 580 Meteoren pro Stunde. Im Mai gab es auch noch ein kleines Maximum mit 190 Meteoren. Vom 13 Januar bis ende Juli ist mit Ausnahme Mai ein...
von Fritz Lensch
14. Aug 2014, 15:19
Forum: Meteore
Thema: Feuerkugel am 02.08.2014
Antworten: 4
Zugriffe: 1252

Re: Feuerkugel am 02.08.2014

Bild
Das könnte der Bolide auch gewesen sein. Zeit auf MESZ ungerechnet da meine Aufzeichnungen in UTC sind.
Wie das funktioniert ist hier beschrieben www.lensch.at/meteore-1/
von Fritz Lensch
14. Aug 2014, 11:41
Forum: Meteore
Thema: Persiden mit Radar aufgenommen
Antworten: 0
Zugriffe: 530

Persiden mit Radar aufgenommen

Hallo!

Das Maximum der Persiden 2014 am 13. August von 6:00 bis 7:00 UTC.

Die Persiden der letzten Tage
http://www.lensch.at/perseiden-2014/
Wie das funktioniert
http://www.lensch.at/meteore-1/
Grüße aus NOE
Fritz Lensch
lensch.at
von Fritz Lensch
12. Aug 2014, 09:05
Forum: Meteore
Thema: Perseiden 2014
Antworten: 13
Zugriffe: 6226

Re: Perseiden 2014

Die Perseiden mit Radar registriert. Auch bei Wolken, Regen und Mondlicht funktioniert das. In den letzten 3-4 Tagen ist ein deutlicher Anstieg zu beobachten. Wie das funktioniert steht hier http://www.lensch.at/meteore-1/ und einige Auswertungen von mit sind auf Facebook https://www.facebook.com/fr...
von Fritz Lensch
4. Feb 2011, 19:45
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Magnetfeld der Erde stark in Bewegung
Antworten: 35
Zugriffe: 3725

Ja Markus, der Sensor ist verkehrt ausgerichtet... :oops: :oops: :lol:

Fritz
von Fritz Lensch
4. Feb 2011, 19:19
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Magnetfeld der Erde stark in Bewegung
Antworten: 35
Zugriffe: 3725

Magnetfeld der Erde stark in Bewegung

Hallo! Das Magnetfeld der Erde ist gerade stark in Bewegung. 4.2.11 18h30 UTC Mein SAM steht auf Alarm und zeigt die stärkste Änderung seit ich es im vorigen Jahr in Betrieb genommen habe. http://www.oe3flb.at/magnetfeld/magnetfeld.jpg Sam Lilienfeld http://www.oe3flb.at/sam/sam_data.png mfG Fritz
von Fritz Lensch
29. Jan 2011, 13:32
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: M1-Flare mal wieder am Rand ...
Antworten: 8
Zugriffe: 808

Hallo Steffen!

Hab ich auch......:oops:
Wenn du vergleichen willst

http://www.oe3flb.at/sam/sam_data.png

60 Km westlich von Wien

Fritz
von Fritz Lensch
28. Jan 2011, 13:28
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: M1-Flare mal wieder am Rand ...
Antworten: 8
Zugriffe: 808

Ich übernehme die Verantwortung!

Warum? Na, ja ich habe ein Radiospektrometer (e-Callisto) gebaut und das ist seit 3 Wochen in Betrierb. Immer wenn ich was NEUES zum beobachten der Sonne habe is nix..... :lol: :roll: :oops:
tut mir leid.

Fritz
von Fritz Lensch
8. Jan 2011, 20:42
Forum: Meteore
Thema: Quadrantiden 2011
Antworten: 6
Zugriffe: 1221

Hallo Sergei!

Ja das ist richtig. es ist aber auch der 1. 2. 3. und 5 Tag dabei.
Rechts sind die Tage vom 1. bis 5 Dez. von Vorn nach Hinten.

mfG Fritz
von Fritz Lensch
6. Jan 2011, 12:51
Forum: Meteore
Thema: Quadrantiden 2011
Antworten: 6
Zugriffe: 1221

Hallo!

Ja, das 2. Maximum ist deutlich wie das 1. in meinen Daten zu erkennen.
Bild
noch alles Gute im neuen Jahr.
Fritz
von Fritz Lensch
19. Dez 2010, 12:36
Forum: Meteore
Thema: Meteore beobachten bei Schlechtwetter
Antworten: 38
Zugriffe: 5686

von Fritz Lensch
19. Dez 2010, 10:06
Forum: Meteore
Thema: Meteore beobachten bei Schlechtwetter
Antworten: 38
Zugriffe: 5686

Hallo Sergei! Gratuliere, da ist ja das Christkind noch rechtzeitig gekommen. 1) Richtig 2) Es gibt verschiedene Möglichkeiten einem HF-Sender die Information (Sprache oder Musik) mitzugeben (modulieren). Es gibt die Frequenzmodulation und die Amplitudenmodulation. Dabei wird im Takt der Sprache jew...
von Fritz Lensch
18. Dez 2010, 10:16
Forum: Meteore
Thema: Die Geminiden 2010 kommen
Antworten: 26
Zugriffe: 4920

Hallo Sergei und Karl Heinz!

Mir fällt auf das das erste Maximum um 6h UTC mit dem Untergang der Zwillinge und das 2. Maximum mit dem Aufgang zusammenfällt. Wahrscheinlich verschieben sich die Zeiten mit dem Standort in Europa.

Bild

mfG Fritz
von Fritz Lensch
15. Dez 2010, 09:34
Forum: Meteore
Thema: Die Geminiden 2010 kommen
Antworten: 26
Zugriffe: 4920

Hallo! Der Zauber ist wohl vorbei und das Maximum überschritten Heute ist die Stundenrate auf 30 zurückgefallen. @Sergei Meine Registrierung ist so eingestellt das die schwachen Meteore nicht gezählt werden. Erst Meteore ab einem Wert über 1000 werden gezählt das entspricht ungefähr den sichtbaren M...
von Fritz Lensch
14. Dez 2010, 18:58
Forum: Meteore
Thema: Die Geminiden 2010 kommen
Antworten: 26
Zugriffe: 4920

Hallo Alle! Das Maximum der Geminiden wenn es denn nun überhaupt schon vorbei ist, war recht heftig und sehr deutlich. Der Anstieg war in den letzten Tagen jeweils um 100%. Heute Nacht habe ich 107 Meteore pro Stunde gezählt. http://www.oe3flb.at/meteor/Meteore14.jpg Und die Grafik vom Monat Dezembe...
von Fritz Lensch
14. Dez 2010, 11:55
Forum: Meteore
Thema: Die Geminiden 2010 kommen
Antworten: 26
Zugriffe: 4920

Hallo!

Radioastronomisch sind die Meteore heute um 6h UTC auf über 100 angestiegen.

@Sergei und Stefan
Habt ihr den nicht den Link angeklickt? Da sieht man doch neben der abgedeckten Sonne viele Meteote :roll:

@Andreas
Schau mal hier
http://www.oe3flb.at/cms/page3/page3.php

mfG Fritz
von Fritz Lensch
13. Dez 2010, 15:28
Forum: Meteore
Thema: Die Geminiden 2010 kommen
Antworten: 26
Zugriffe: 4920

Hallo!
Da hattest du aber Glück mit dem Wetter. Bei uns in NOE ist alles zu.
Ich schaue nun bei GOES 14.
http://www.lmsal.com/solarsoft/latest_e ... laslm.html
Geht nur mit Java
mfG Fritz
von Fritz Lensch
12. Dez 2010, 10:55
Forum: Meteore
Thema: Die Geminiden 2010 kommen
Antworten: 26
Zugriffe: 4920

Hallo Karl Heinz und Mitleser! Danke für Deine Bestätigung. Meine Antenne ist nach Westen (Süd Frankreich) ausgerichtet. Darum ist das Maximum bei mir um 2-3 Stunden später. Das bestätigt sich Heute um 6 UTC mit einem Anstieg der Meteor-Registrierung ums Doppelte. http://www.oe3flb.at/meteor/Meteore...
von Fritz Lensch
11. Dez 2010, 11:25
Forum: Meteore
Thema: Die Geminiden 2010 kommen
Antworten: 26
Zugriffe: 4920

Die Geminiden 2010 kommen

Hallo Meteorbeobachter! Das Wetter ist wohl bis jetzt nicht zum Beobachten der Geminiden geeignet. Mit dem Radioteleskop ist aber schon ein deutlicher Anstieg zu erkennen. Bei mir in NOE ist der Anstieg von Meteoren jeweils zwischen 5 und 6 UTC. http://www.oe3flb.at/meteor/Meteore4.jpg In Europa sin...