Die Suche ergab 1314 Treffer

von Lutz Schenk
21. Jul 2020, 23:29
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: C/2020 F3 NEOWISE: Doch noch ein Komet für's bloße Auge?
Antworten: 162
Zugriffe: 16963

Re: C/2020 F3 NEOWISE: Doch noch ein Komet für's bloße Auge?

Da heute der Himmel recht klar war, habe ich mich auch noch mal versucht und eine Serie von 74 Bildern in der Zeit von 23:22 - 23:37 gestackt. Ich fand die Fokussierung im Kamerasucher irgendwie sehr schwierig, konnte mich da nur mit Testfotos rantasten. Das Ergebnis als Foto anbei. Die optische Hel...
von Lutz Schenk
20. Jul 2020, 22:56
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: C/2020 F3 NEOWISE: Doch noch ein Komet für's bloße Auge?
Antworten: 162
Zugriffe: 16963

Re: C/2020 F3 NEOWISE: Doch noch ein Komet für's bloße Auge?

Hallo Zusammen, heute war erstmals brauchbarer Himmel hier und ich aber nicht so ganz bei der Sache :-( Egal, für ein nettes Bild hat es noch gereicht, die Montierung aufbauen war mir dann einfach zu spät. LG, Lutz Nachtrag: da hatte ich wohl echt Glück, gerade eben (1:00) noch mal draußen geschaut ...
von Lutz Schenk
18. Jul 2020, 00:32
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: C/2020 F3 NEOWISE: Doch noch ein Komet für's bloße Auge?
Antworten: 162
Zugriffe: 16963

Re: C/2020 F3 NEOWISE: Doch noch ein Komet für's bloße Auge?

Wie ich diese Wolken hasse, schon tagsüber fast nur Dauergrau wie im November und das im absoluten Hochsommer, versaut das Wolkengedöns auch jede Chance seit 3 Nächten. Schlimmer geht's nimmer. 2020 ist einfach nur ein Mistjahr. Sorry für diese emotionalen Worte.
von Lutz Schenk
21. Mai 2020, 22:52
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Sammel-Thread ISS-Beobachtungen
Antworten: 76
Zugriffe: 16131

Re: Sammel-Thread ISS-Beobachtungen

Danke Stefan!

Jetzt wo Du es sagst, dass die Geschwindigkeit höher war, kommt es mir im Nachgang auch so vor, wenn es auch real sehr schwer einschätzbar war aufgrund des doch größeren Winkelabstands.

Lutz
von Lutz Schenk
21. Mai 2020, 22:24
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Sammel-Thread ISS-Beobachtungen
Antworten: 76
Zugriffe: 16131

Re: Sammel-Thread ISS-Beobachtungen

Hallo Zusammen, ich habe vorhin den Überflug der ISS ab 23:55 MESZ beobachtet. Auf einmal bemerkte ich, dass der ISS ein Objekt in ca. 50 Grad Abstand ein Objekt auf identischer Bahn voraus lief. Ich bemerkte es nicht gleich, da die ISS noch recht tief in WNW erschien. Irgendwie wanderte mein Blick ...
von Lutz Schenk
13. Jun 2019, 21:42
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2019-06-13/14
Antworten: 74
Zugriffe: 8440

Re: NLC 2019-06-13/14

Ja, war ein sehr schönes Display, nicht ganz so stark wie gestern.
von Lutz Schenk
13. Jun 2019, 20:47
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2019-06-13/14
Antworten: 74
Zugriffe: 8440

Re: NLC 2019-06-13/14

Hier in Nordhessen auch erste Schimmer bis in ca. 25 Grad Höhe zu sehen.
von Lutz Schenk
18. Nov 2018, 02:21
Forum: Meteore
Thema: Leoniden 2018
Antworten: 9
Zugriffe: 2160

Re: Leoniden 2018, nicht wirklich was an Aktivität

Ich schaue gelegentlich mal für 10-15 Minuten raus, aber es tut sich eigentlich gar nichts. Gut, kann sein dass ich in den Beobachtungspausen dann vielleicht die Eine oder Andere mögliche verpasse Aber so wirklich Spaß macht das nicht und dann verliere ich auch das Interesse daran. Müssen wir wohl b...
von Lutz Schenk
31. Jul 2018, 23:26
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Sommerzeitregelung / EU-Umfrage
Antworten: 2
Zugriffe: 989

Re: Sommerzeitregelung / EU-Umfrage

Mag auch die astronomische Beobachtung unter einer Sommerzeit leiden, ich liebe einfach die langen hellen Abende, Dunkelheit und Trübnis gibt es hier eh schon viel zu viel. Und ob das energetisch sinnvoll ist, oder was bringt ist wohl eher Schwachsinn. Daher bevorzuge ich eher gar keine Zeitumstellu...
von Lutz Schenk
31. Jul 2018, 22:09
Forum: Meteore
Thema: Bolide am 31.7.18, ca. 22:19 MESZ
Antworten: 1
Zugriffe: 810

Bolide am 31.7.18, ca. 22:19 MESZ

Bei der Beobachtung der ISS die hier in Nordhessen gegen 22:17 auftauchte, zog ein sehr heller Bolide durch das Blickfeld. Flugbahn NNO - SSW in ca. 15-20° Höhe. Farbe gelblich-golden, mit Aufplatzen am Ende der sichtbaren Spur, die wir aber nicht ganz zu Ende verfolgen konnten, da ein Haus den Blic...
von Lutz Schenk
18. Nov 2017, 21:45
Forum: Meteore
Thema: Bolide am 14.11.2017 - ca 17:45MEZ
Antworten: 31
Zugriffe: 12087

Re: Bolide am 14.11.2017 - ca 17:45MEZ

Hallo Zusammen,

ich habe das Ereignis selbst nicht gesehen.
Was mir aber auffällt ist, dass das Objekt mMn relativ langsam ist.
Zumindest erscheint es mir so auf den bisher zugänglichen Videos.

Spräche das evtl. nicht eher für Weltraumschrott?
von Lutz Schenk
11. Sep 2017, 22:11
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674
Antworten: 135
Zugriffe: 63182

Re: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674

Hallo Laura, klar ist das Modell gewiss auch nicht das Non-plus-ultra und mit Fehlern behaftet. Sehe das auch eher in einem Experimentier-Status, welches ständig verbessert werden dürfte. Denke mal, dass dieses schon mit Daten aus allen verfügbaren Quellen gespeist wird. So ganz im Groben passt es a...
von Lutz Schenk
11. Sep 2017, 20:33
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674
Antworten: 135
Zugriffe: 63182

Re: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674

Die Lasco-C3 Animation oben ist schon echt der Hammer.
Da war richtig Bumms dahinter!

Erinnert an die besten Zeiten aus dem SC23.

Allerdings zeigt das WSA-Enlil-Modell von heute, 03:25 UT, nicht wirklich dass wir etwas davon abbekommen.
von Lutz Schenk
10. Sep 2017, 20:05
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674
Antworten: 135
Zugriffe: 63182

Re: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674

Sorry Peter, Missverständnis.

"Könnte nahe den Polen..." das hatte ich auf die Sonnenpole bezogen und die Natur des GLE irgendwie ausgeblendet...
von Lutz Schenk
10. Sep 2017, 18:57
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674
Antworten: 135
Zugriffe: 63182

Re: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674

Riecht doch eher nach einem Protonenevent.
http://www.swpc.noaa.gov/products/alert ... d-warnings

Wohl im Zusammenhang mit dem X8,2

ACE-Speed auch völlig "überfahren", war auch öfters so bei starken P-Events:
http://services.swpc.noaa.gov/images/ac ... 6-hour.gif
von Lutz Schenk
9. Sep 2017, 23:14
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674
Antworten: 135
Zugriffe: 63182

Weitere Unterschiede DSCOVR - ACE

DSCOVR zeigt heute im Zeitraum von 18 - 22 UT eine relativ durchgängige Dichte um 5,7. ACE zeigt im gleichen Zeitraum ebenso durchgängig 0,1 -0,2 Müsste man mal nachforschen, ob die Instrumente da auch wirklich annähernd Vergleichbares messen. Da kommt es ja schon drauf an, welche Energiebänder geme...
von Lutz Schenk
9. Sep 2017, 00:25
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674
Antworten: 135
Zugriffe: 63182

Re: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674

Sieht derzeit wohl so aus, ACE-EPAM zeigt nichts weiter Relevantes, alle CME sind durch.
von Lutz Schenk
8. Sep 2017, 23:18
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674
Antworten: 135
Zugriffe: 63182

Re: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674

Tja, blöder Event, Timing und Wetter sehr unpassend...
Schade, wäre endlich mal wieder was gewesen :(
von Lutz Schenk
7. Sep 2017, 22:18
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674
Antworten: 135
Zugriffe: 63182

Re: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674

EPAM Graphen rücken wieder zusammen von unten her in den Bereich nahe einer Größenklasse.
Die ersten Anzeichen für den nächsten, sich nähernden CME.
Dürfte aber noch einige Stunden dauern, wenn auch derzeit schon auf recht hohem Niveau.
von Lutz Schenk
7. Sep 2017, 22:09
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674
Antworten: 135
Zugriffe: 63182

Re: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674

Ja, weil 'se halt nicht pusten ;-)