Die Suche ergab 67 Treffer

von MarioK
5. Jul 2020, 20:51
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2020-07-05/06 (Großes NLC Display)
Antworten: 97
Zugriffe: 5224

Re: NLC 2020-07-05/06

Hallo,

Bild von vor 10min (Fernsehturm ziemlich genau SW):
20200705-223830_Z50_2476a.jpg
Viele Grüße
Mario
von MarioK
17. Jun 2020, 18:02
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2020-06-16/17
Antworten: 83
Zugriffe: 5416

Re: NLC 2020-06-16/17

Hallo,

per SMS geweckt, hab ich verschlafen noch folgendes zustande bekommen (Richtung NNW):

Aufnahme 21:04 UTC: Bild

eine Animation 21:14...21:16 UTC

und einen Zeitraffer 21:16...21:31 UTC

Viele Grüße
Mario
von MarioK
1. Jun 2020, 19:58
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Venussichel Mai 2020
Antworten: 14
Zugriffe: 1102

Re: Venussichel Mai 2020

Hallo Christoph, mir ist es heute nicht mehr geglückt. Zu viele Pollen, Pappelsamen und anderes "Flugzeug" und später am Horizont hohe Wolken. Venus-Sichel in extremer Sonnennähe o1.o6. (12:00) [...]Aussehen der Sichel mit 12x60 war schon etwas besonderes: fast noch genauso wie gestern, aber auffäll...
von MarioK
31. Mai 2020, 23:55
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Venus Abendsichtbarkeit 2019/2020
Antworten: 10
Zugriffe: 1671

Re: Venus Abendsichtbarkeit 2019/2020

Hallo, gestern am 31.05., nur 3 Tage vor der unteren Konjunktion und in 4,8° Entfernung zur Sonne konnte ich die Venus mit Fernglas sehen. Die Venussicheln sind wegen der geringen Brennweite der Kameras und dem Fotografieren ohne Stativ nicht grad optimal abgebildet. Nikon Z50 bei 300mm, F/6.3, 1/50...
von MarioK
9. Mai 2020, 11:57
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Venusschleifen - alle 8 Jahre wieder - fast
Antworten: 3
Zugriffe: 430

Re: Venusschleifen - alle 8 Jahre wieder - fast

Hallo Helmut, auf deinem Video kommt es beim ersten Ansehen durch die Bewegung der Wolken zur Vortäuschung eines fast senkrechten Untergangs. :) Hier ist noch die Darstellung aller Venusschleifen der 264 Jahre unter Weglassung des Umlaufs zwischen den Schleifen (gelb = Ekliptik): https://mk-diakiste...
von MarioK
8. Mai 2020, 17:12
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Venusschleifen - alle 8 Jahre wieder - fast
Antworten: 3
Zugriffe: 430

Venusschleifen - alle 8 Jahre wieder - fast

Hallo, die aktuell sehr nördliche Position der Venus und die 8-jährige Periode der ähnlichen Beobachtungsbedingungen haben mich auf eine Idee gebracht. Dargestellt ist die Bewegung der Venus von 2018 bis 2025 mit ihren fünf Schleifen (eine hängt grad am Frühlingspunkt rum): http://mk-diakiste.homepa...
von MarioK
30. Apr 2020, 19:49
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Atmosphärische Erscheinungen im April 2020
Antworten: 21
Zugriffe: 1462

Rot-Orange angestrahlter Regen

Hallo, vorhin gabs einen kleinen kräftigen Schauer in Berlin, der bei der Annäherung noch kurz von der Sonne angestrahlt wurde: 20200430-1915-23-mez.jpg Aufnahmen 1-5 von 20:15:33 bis 20:19:34. Bei letzter Aufnahme von 20:22:28 MESZ wurde die Sonne von einer horizontnahmen Wolke verdeckt. Grauwerte ...
von MarioK
29. Apr 2020, 19:30
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: 2020-04-29 Regenbogen in Berlin
Antworten: 0
Zugriffe: 322

2020-04-29 Regenbogen in Berlin

Hallo, heute Abend nach dem zweiten Schauer tauchte eine zunächst durch den Regen sehr verwaschene Sonnenscheibe auf. Als der Regenvorhang dann dünner wurde, wurde ein Regenbogen sichtbar, zeitweilig auch der äußere. Bild von 20:14 MESZ (kontrastverstärkt): 20200429-1914mez-Z50_0919.jpg Aussicht ist...
von MarioK
23. Apr 2020, 17:18
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: 2019-05-24/25 Starlink-Satelliten erzeugen "Lichterkette" am Himmel
Antworten: 108
Zugriffe: 13256

Wo ist mein Denkfehler, oder wird es wirklich so schlimm?

Hallo, folgende Rechnung: U=360° -> /Pi = d = 114,59° -> d² = 13.131°² -> *Pi = 41.253°² -> /12.000 = 3,43°² -> Wurzel daraus = 1,85° Also in jeder Himmelsfläche mit einer Kantenlänge von 1,85° eins von diesen Teilen? Kann das sein? Denkfehler gefunden: das gilt ja nur vom Erdmittelpunkt aus. Wir si...
von MarioK
22. Apr 2020, 20:03
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: 2019-05-24/25 Starlink-Satelliten erzeugen "Lichterkette" am Himmel
Antworten: 108
Zugriffe: 13256

Re: 2019-05-24/25 Starlink-Satelliten erzeugen "Lichterkette" am Himmel

Hallo,
im Fernglas war beim Vorbeiflug zu sehen, wie von 2 dicht beieinanden fliegenden hellen Teilen viel schwächere "Funken" in alle Richtungen wegflogen.
Das war wohl die "Müllverklappung" im Erdorbit. Gruselig :(
Traurige Grüße
Mario
von MarioK
10. Apr 2020, 14:50
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: [Halo] 2020-04-10 22°-Ring mit starkem Irisieren
Antworten: 5
Zugriffe: 356

Re: [Halo] 2020-04-10 22°-Ring mit starkem Irisieren

Hallo Andreas,

Irisieren ist mir hier in Berlin in dem gebäudebegrenztem Himmelsausschnitt nicht aufgefallen.
Aber dafür neben dem 22°-Halo, ansatzweise ein umschriebener Halo:
20200410-131234-mesz.jpg
20200410-132224-mesz.jpg
20200410-132955-mesz.jpg
Viele Grüße
Mario
von MarioK
29. Mär 2020, 20:44
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Irisieren am 12.01. und 15.02.2020
Antworten: 0
Zugriffe: 165

Irisieren am 12.01. und 15.02.2020

Hallo, besser spät als nie. Damals im Januar, als es noch Kondensstreifen gab, hatte ich am 12. nachmittags über 1,5h immerwieder schwaches Irisieren bemerkt: 20200112-151903-Z50_0646.JPG 20200112-152034-Z50_0653.JPG 20200112-155711-Z50_0690.JPG Am 15.02.2020 war das Irisieren stärker: 20200215-1211...
von MarioK
28. Mär 2020, 19:17
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: VENUS freisichtig am Tageshimmel (2020)
Antworten: 8
Zugriffe: 820

Re: VENUS freisichtig am Tageshimmel (2020)

Hallo Christoph,

1996 auf Gran Canaria wars ganz einfach:
nachmittags am Strand flach in Richtung Sonne gelegt und und nur geradeaus geguckt.
Venus war augenblicklich in Zenitnähe zu sehen.

Viele Grüße
Mario
von MarioK
14. Mär 2020, 12:48
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Venus im Zodiakallicht…
Antworten: 8
Zugriffe: 808

Re: Venus und Uranus im Zodiakallicht

Hallo Heiko,
knapp unterhalb der Venus haste auch noch Uranus erwischt (Ausschnitt aus deiner Aufnahme):
20200312-uranus.png
Viele Grüße
Mario
von MarioK
22. Feb 2020, 14:25
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: 2019-05-24/25 Starlink-Satelliten erzeugen "Lichterkette" am Himmel
Antworten: 108
Zugriffe: 13256

Re: 2019-05-24/25 Starlink-Satelliten erzeugen "Lichterkette" am Himmel

Hallo, hier kann man die derzeitige Bewegung und Bahnverteilung live sehen: https://www.heavens-above.com/StarLink.aspx?launchid=2020006&lat=0&lng=0&loc=Unspecified&alt=0&tz=UCT Oben kann man auswählen, von welchem Start der Müll stammt. Während die Teile von Start 4 noch in einer Bahnebene liegen, ...
von MarioK
30. Dez 2019, 19:29
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Abendrot am 30.12.2019
Antworten: 4
Zugriffe: 384

Re: Abendrot am 30.12.2019

Auch in Berlin heute nettes Abendrot. Alle Fotos von 16:16-16:25 MEZ. https://mk-diakiste.homepage.t-online.de/akm/20191230-161559mez.jpg https://mk-diakiste.homepage.t-online.de/akm/20191230-161810mez.jpg https://mk-diakiste.homepage.t-online.de/akm/20191230-162047mez.jpg https://mk-diakiste.homepa...
von MarioK
22. Nov 2019, 09:58
Forum: Meteore
Thema: Alpha-Monocerotiden 2019 Nov 22
Antworten: 22
Zugriffe: 2140

Re: Alpha-Monocerotiden 2019 Nov 22

Hola, von 04:40-05:20 UTC habe ich von Gran Canaria (Playa del Ingles) aus 18-20 Meteore gesehen. Davon 1 sporadischer und wahrscheinlich 1 Taurid. Die anderen waren AMOs. Zwei davon waren am Gesichtsfeldrand und endeten an helleren Sternen, könnten Täuschungen gewesen sein. Ich hatte mich wegen Müd...
von MarioK
20. Okt 2019, 16:59
Forum: Off-Topic
Thema: 104° Sonnensystem
Antworten: 0
Zugriffe: 1080

104° Sonnensystem

Hallo, beim Aufräumen bin ich über ein Foto aus dem Urlaub im letzten Jahr gestolpert. Hab da noch die Himmelskörper drauf markiert: https://mk-diakiste.homepage.t-online.de/astro/20180911-planeten-2.gif Ich hatte ein paar Aufnahmen mit der Nikon D5500 ohne Stativ gemacht und eine war halbwegs schar...
von MarioK
28. Jul 2018, 06:44
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: 27.07.2018 Totale Mondfinsternis über Deutschland
Antworten: 64
Zugriffe: 15866

Re: 27.07.2018 Totale Mondfinsternis über Deutschland

Hallo, es dauerte etwas, bis sich der dunkle Mond durch den unaufgeräumten hellen Himmel gekämft hat. Dann fand ich die (ziemlich blutleere ;) ) fast zentrale Finsternis sehr beeindruckend, weil zur Finsternismitte und noch etwas danach, der Mond in der Mitte dunkel und zu den Rändern hin heller war...