Die Suche ergab 17 Treffer

von berndg
2. Jan 2017, 13:02
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Hessdalen-Lichter
Antworten: 3
Zugriffe: 944

Re: Hessdalen-Lichter

Siehe Hessdalen-Lichter bei Wikipedia
von berndg
3. Feb 2015, 18:52
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Parry und Co. in Tübingen (030214)
Antworten: 5
Zugriffe: 825

Parry und Co. in Tübingen (030214)

Hallo, heute gab es in Tübingen zu sehen: 22-Grad-Ring helle Nebensonnen Oberer Berührungsbogen Parry-Bogen Zirkumzenitalbogen Supralateralbogen Horizontalkreis (innerhalb 22-Grad-Ring und ausserhalb bis ca. 70° Sonnenabstand). http://i327.photobucket.com/albums/k453/goldie62/OBB_ParryB_22GR_.jpg ht...
von berndg
5. Mai 2010, 20:47
Forum: Meteore
Thema: Aus heiterem Himmel - Eisfall bei Würzburg
Antworten: 10
Zugriffe: 2379

Solche "Fälle" kamen wohl früher schon mal gelegentlich vor, siehe http://www.cityinfonetz.com/tagblatt/thema/thema12/ vom 22. Januar 2000.

Gruß, Bernd
von berndg
19. Apr 2010, 09:13
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Vorwarnung! Farbige Sonnenuntergänge und -aufgänge 15.4.2010
Antworten: 95
Zugriffe: 12539

Hallo Claudia, ich nehme mal an, es handelt sich um einen Graupelschauer aus den vergangenen Tagen, und hätte ein paar Fragen dazu: Wieviel Graupel war denn für die gezeigten Körner nötig ? Ist zu erwarten (durch Vergleich mit dem was üblicherweise als Festmaterial im Niederschlag enthalten ist), da...
von berndg
17. Dez 2009, 12:30
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Davoser Diamond Dust
Antworten: 11
Zugriffe: 1056

Da wir hier bald 100 Schneekanonen haben, zählen Moilanenbögen hier nicht. Sie sind immer das erste was ich sehe... Sie wirken optisch immer ganz nah, zum Anfassen. Bertram Hallo Bertram, die von Dir beobachtete scheinbare Nähe des Moilanenbogens finde ich interessant, da sein Entstehungsmechanismu...
von berndg
27. Nov 2009, 08:56
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: colorful "rainbow" sundogs
Antworten: 37
Zugriffe: 2859

Ich dachte nur, wie kann ein liegendes Plättchen Licht sauber brechen ohne in geringfügig anderer Stellung es nicht auch an seinen Aussenflächen zu spiegeln? Das liegt daran, dass der überwiegende Anteil des einfallenden Lichts in den Kristall eindringt und nicht bereits an der Aussenfläche reflekt...
von berndg
17. Nov 2009, 08:51
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Halobild bei Flickr
Antworten: 5
Zugriffe: 1088

Hallo Claudia, natürlich ist immer Vorsicht geboten bei der Interpretation eines Fotos. Ich würde auch nie behaupten auf dem bearbeiteten Bild z.B. den Sonnenbogen zu sehen. Erst wenn man die Simulation vor sich hat, und lange genug draufstarrt, *sieht* man tatsächlich etwas. Um so mehr gilt dies fü...
von berndg
12. Aug 2009, 21:53
Forum: Meteore
Thema: 12./13.8.09 mehr Perseidenbeobachtungen
Antworten: 8
Zugriffe: 2135

Hier im Süden in der Nähe von Stuttgart ist es überwiegend klar - Milchstrasse ist gut erkennbar. Von 23:00 bis 23:25 habe ich etwa ein Dutzend Perseiden erwischt.

Gruß,
Bernd
von berndg
9. Aug 2009, 19:38
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Halobild bei Flickr
Antworten: 5
Zugriffe: 1088

Ergänzung: Dies ist meine Bearbeitung: http://i327.photobucket.com/albums/k453/goldie62/flickr_unsharp_.jpg Und das der Versuch einer Simulation mit HaloSim: http://i327.photobucket.com/albums/k453/goldie62/flickr1_.jpg Könnte die Aufhellung in der Mitte des SLB zu Tapes Bogen gehören ? Oder ist der...
von berndg
9. Aug 2009, 09:37
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Halobild bei Flickr
Antworten: 5
Zugriffe: 1088

Hallo, den Begriff "Parry Supralateral Bogen" habe ich aus http://www.atoptics.co.uk/halo/spsun.htm (Alternativname: Tape Bogen). Jedenfalls bekommt man eine Aufhellung im SLB, wenn man genügend lange an der Unschärfemaskierung dreht. Ob sie an der richtigen Stelle ist, kann ich nicht sagen. Ein ähn...
von berndg
8. Aug 2009, 22:27
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Halobild bei Flickr
Antworten: 5
Zugriffe: 1088

Halobild bei Flickr

Hallo, ich habe dieses Bild auf Flickr gefunden: http://www.flickr.com/photos/11676422@N02/2131294215/ und mit der Unscharf-Maskierung herumgespielt. Kann jemand bestätigen, dass sich ausser den im unveränderten Bild sichtbaren Halos (22 Grad Ring, Nebensonne, obere Lichtsäule, oberer Berührungsboge...
von berndg
18. Aug 2008, 19:58
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Morgenrot, Regenbogen, Mondhalo
Antworten: 2
Zugriffe: 402

Hallo, die Beobachtung der Mondhalos kann ich bestätigen. Kurz vor Austritt aus dem Kernschatten gab es einen Nebenmond mit ca 10° Ansatz zum Horizontalkreis, vom 22° Ring das oberste Segment (leicht farbig) und darüber eine deutlich sichtbare farblose Aufhellung, die sich nicht wegbewegte. Bilder d...
von berndg
18. Jul 2008, 21:37
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Pseudo-Pyramidal-"Halo"
Antworten: 2
Zugriffe: 313

Pseudo-Pyramidal-"Halo"

Hallo, so sieht der Blick durch mein Badezimmerfenster bei niedrigstehender Sonne aus. Der Effekt rührt vom Strukturglas im Fenster, das aus einem Netz von 3 x 4 mm kleinen vierseitigen Pyramiden besteht. http://i327.photobucket.com/albums/k453/goldie62/pseudo_pyram_2.jpg Und das ist eine der "Neben...
von berndg
14. Aug 2007, 19:01
Forum: Meteore
Thema: Beobachtung einer (mir) unbekannten Lichterscheinung
Antworten: 1
Zugriffe: 1536

Beobachtung einer (mir) unbekannten Lichterscheinung

Hallo, vor etwa zwei Wochen habe ich gegen Sonnenuntergang folgende Erscheinung beobachtet: Ein gelber Lichtpunkt der sich heftig flackernd mit einer Maximalhelligkeit von ca -4m ca 3 sec lang geradlinig am Himmel bewegte. Die Helligkeitsveränderung läßt sich gut als Überlagerung von zwei Oszillatio...
von berndg
22. Sep 2005, 18:35
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Gegendämmerungsstrahlen
Antworten: 1
Zugriffe: 635

Gegendämmerungsstrahlen

Hallo, dieses Bild mit Gegendämmerungsstrahlen wollte ich euch nicht vorenthalten. Aufgenommen abends auf einem Flug von La Palma nach Deutschland.

Bild
von berndg
14. Aug 2004, 19:49
Forum: Meteore
Thema: Freitag-Perseiden
Antworten: 7
Zugriffe: 4169

Mittwoch nacht hatte ich auch den Eindruck, daß die "gegenläufigen" Sternschnuppen alle aus dem Schwan kamen. Das waren 4 oder 5 Stück gegenüber ca 15 Perseiden - während etwa 45 Minuten Beobachtungszeit bei 4/8 bis 6/8 Bewölkung.

BerndG