Die Suche ergab 29 Treffer

von kerstin schulz
4. Jul 2020, 17:14
Forum: Meteore
Thema: Feuerball 02.07.2020- 00:57:20 MESZ Mittel-/Süddeutschland
Antworten: 2
Zugriffe: 290

Re: Feuerball 02.07.2020- 00:57:20 MESZ Mittel-/Süddeutschland

War der im Süden? Ich habe in Südfrankreich einen gesehen, ich weiss nicht mehr genau wann. In nördlicher Richtung. Ist es möglich, dass das derselbe war?
von kerstin schulz
20. Jun 2020, 09:21
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2020-06-19/20
Antworten: 31
Zugriffe: 1902

Re: NLC 2020-06-19/20

Nächster grösserer Ort (750 Einwohner) heisst La Chaise Dieu. Es war gegen 5.
von kerstin schulz
20. Jun 2020, 08:50
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2020-06-19/20
Antworten: 31
Zugriffe: 1902

Re: NLC 2020-06-19/20

Bei mir in Frankreich heute Morgen etwa 20-30° hoch im Norden.
Ich bin auf 45,37°
Ich habe es leider viel zu spät bemerkt, es wurde schnell hell.
DSC01603.jpg
von kerstin schulz
23. Jun 2018, 11:06
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2018-06-22/23
Antworten: 66
Zugriffe: 11398

Re: NLC 2018-06-22/23

Meine Bilder

Bild

Bild
von kerstin schulz
23. Jun 2018, 07:31
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2018-06-22/23
Antworten: 66
Zugriffe: 11398

Re: NLC 2018-06-22/23

Hallo aus Südmittelfrankreich

Hier auf 45° waren heute morgen am Nordhorizont schöne NLCs zu sehen. Das allererste mal für mich. Fotos kommen später, ich mache nur RAW und muss sie erst noch entwickeln.

LG Kerstin
von kerstin schulz
14. Jan 2018, 18:39
Forum: Meteore
Thema: mehrfache Blitze von einem Satelliten
Antworten: 8
Zugriffe: 2143

mehrfache Blitze von einem Satelliten

Hallo Ich habe gerade mehrere Blitze von einem Objekt beobachtet. Die Blitze waren etwa im Abstand von 2-3 Sekunden. Das Objekt bewegte sich schneller als z.B. die ISS. Der erste Blitz war so hell, dass er mir beim Fahren aufgefallen ist. Danach wurden die Blitze immer schwächer. So wie auch das Leu...
von kerstin schulz
10. Dez 2015, 19:56
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: schmale Mondsichel
Antworten: 10
Zugriffe: 1766

Re: schmale Mondsichel

Das ist ärgerlich, wenn man was sieht und nicht festhalten kann. Ich fahre oft sehr früh zur Arbeit los, um Zeit für unvorhergesehenes (Schnee, Glatteis oder Fotos) zu haben. Das klappt aber auch nicht immer. Etwas tiefer wäre er mir ja auch recht gewesen, aber da war ich noch im Nebel. Viele Grüsse...
von kerstin schulz
10. Dez 2015, 16:22
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: schmale Mondsichel
Antworten: 10
Zugriffe: 1766

Re: schmale Mondsichel

Klar, ich benutze eine sony A6000 (aps-c), hatte das Tamron 70-300 USD mit 250mm und f8 davor und habe 0.5 sec belichtet. ISO 200 Es war schon deutlich heller, als es auf den Bildern aussieht. So ist aber die Mondsichel besser sichtbar. Ich fotografiere in RAW und entwickel mit LR5. Viele Grüsse Ker...
von kerstin schulz
10. Dez 2015, 15:44
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: schmale Mondsichel
Antworten: 10
Zugriffe: 1766

schmale Mondsichel

Heute früh gegen 7 Uhr 30, also 28 Stunden vor Neumond, hatte ich das Glück über den Nebel zu kommen und die schmalste Mondsichel, die ich je fotografiert habe, zu sehen. Hier mal zwei Bilder. https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=970x10000:format=jpg/path/s0cab0dd87ae7a916/image/i...
von kerstin schulz
12. Nov 2015, 21:15
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Halos im Zentralmassiv
Antworten: 2
Zugriffe: 689

Halos im Zentralmassiv

Heute war Halotag. Seit ich hier mitlese und dadurch "sensibilisiert" bin, habe ich schon viele Nebensonnen, 22° Ringe und auch ein paar Zirkumzenitalbogen gesehen und fotografiert. Das, was ich heute gesehen habe, hat mich dann doch erstaunt. Könnt Ihr mir bei der Bestimmung helfen? Die Nebensonnen...
von kerstin schulz
12. Okt 2015, 09:57
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: sehr helle Nebensonen
Antworten: 7
Zugriffe: 1009

Re: sehr helle Nebensonen

Hi alle Erstmal vielen Dank Euch mit den Bildern beschäftigt zu haben. Sekundäre Nebensonnen kannte ich noch nicht, habe also auch nicht danach geschaut. Die Bewölkung war sehr inhomogen, ich werde aber auf den anderen Bildern mal danach suchen. Den oberen kurzen Regenbogen (Bild 1 und 4 im Detail) ...
von kerstin schulz
12. Okt 2015, 05:03
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: sehr helle Nebensonen
Antworten: 7
Zugriffe: 1009

Re: sehr helle Nebensonen

Die rechte Nebensonne http://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=970x10000:mode=fitin:format=jpg/path/s0cab0dd87ae7a916/image/i2e878c0b77d567d3/version/1444624932/image.jpg Der OBB S http://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=970x10000:mode=fitin:format=jpg/path/s0cab0dd87ae7...
von kerstin schulz
12. Okt 2015, 05:00
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: sehr helle Nebensonen
Antworten: 7
Zugriffe: 1009

sehr helle Nebensonen

Gestern Abend konnte ich mal wieder Nebensonnen beobachten. Besonders die linke war blendend hell. über der Sonne war auch ein recht spitzer Bogen zu sehen, dessen Spitze zur Sonne zeigt. Ist das ein OBB? http://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=970x10000:mode=fitin:format=jpg/path/s0c...
von kerstin schulz
12. Jan 2015, 07:18
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: niedrige Wolken und Irisieren am 3. Januar
Antworten: 7
Zugriffe: 1347

Re: niedrige Wolken und Irisieren am 3. Januar

Wow, mir gehts wie Gerrit und mich fasziniert vor allem der Asperatus. Weißt Du noch, ob das vorher geregnet hatte oder vielleicht sogar Schauer gab? Liebe Grüße Claudia Hallo Claudia Zu dem Zeitpunkt waren wir schon rund 1 1/2 Stunden zu Fuss unterwegs. In dieserZeit hat es nicht geregnet und ich ...
von kerstin schulz
4. Jan 2015, 08:48
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: niedrige Wolken und Irisieren am 3. Januar
Antworten: 7
Zugriffe: 1347

Re: niedrige Wolken und Irisieren am 3. Januar

Danke Thomas, es hat funktioniert. Mit dieser Methode könnten die Bilder wohl auch grösser sein.

DSC00534.jpg
DSC00431.jpg
Die Wetterlage
DSC00548.jpg
Irisieren
DSC00554.jpg
DSC00555.jpg
viele Grüsse
Kerstin
von kerstin schulz
3. Jan 2015, 20:24
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: niedrige Wolken und Irisieren am 3. Januar
Antworten: 7
Zugriffe: 1347

niedrige Wolken und Irisieren am 3. Januar

Gestern war ich auf 1400m auf einem Kamm wandern. Wer nachsehen will, wo ich war, sucht Pierre sur Haute im Département Puy de Dôme (63) in Frankreich. über Nacht war warme Luft eingeflossen, im Tal war es kälter als oben. Der Schnee schmolz, von NW zogen recht schnell Wolken heran, deren Basis kaum...
von kerstin schulz
28. Dez 2014, 06:42
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Komet 2014 Q2 LOVEJOY
Antworten: 111
Zugriffe: 26425

Re: Komet 2014 Q2 LOVEJOY

Hallo Elisabeth Such Dir den Orion, der steht abends gegen 22 Uhr im Süden. etwa eine Orionhöhe darunter solltest Du den Kometen sehen können. Orion ist das einfachste Sternbild überhaupt, finde ich. hier findest Du eine Karte, der täglichen Kometenposition: http://www.kometen.info/2014q2.htm#aktuel...
von kerstin schulz
30. Sep 2014, 19:45
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Polarlichtreise Island Februar 2015 - Tipps
Antworten: 20
Zugriffe: 4717

Re: Polarlichtreise Island Februar 2015 - Tipps

Ich muss da mal widersprechen. Im Februar sollte eigentlich keine Schneeschmelze sein. Mit einem SUV würde ich mich aber zu keiner Jahreszeit ins Hochland trauen. Die sind nicht dafür gebaut Furten oder grosse Schneemengen zu bezwingen. Es ist besser, auf den Strassen zu bleiben. Ob ich jemandem die...
von kerstin schulz
29. Dez 2013, 19:02
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Komet Lovejoy C/2013 R1 mit freiem Auge
Antworten: 24
Zugriffe: 7344

Re: Komet Lovejoy C/2013 R1 mit freiem Auge

Tut mir leid, ich bin wohl die einzige, die zu doof ist, hier ordentlich ein Foto zu zeigen. Trotzdem will ich es versuchen. Ich fürchte, die Bilder bleiben winzig klein. :oops: Lovejoy ist noch immer ein lohnendes Objekt im Fernglas. Gestern und heute morgen konnte ich ihn sehen, der Mond stört nic...
von kerstin schulz
13. Okt 2013, 04:25
Forum: Meteore
Thema: Kann diese Meteoriten-Geschichte stimmen?
Antworten: 16
Zugriffe: 3305

Re: Kann diese Meteoriten-Geschichte stimmen?

Moin Jürgen, so sieht es aus wenn ein Meteorit(der eher steinigen Art) in die Einfahrt einschlägt, im April 2031 in Braunschweig. http://www.lpi.usra.edu/meteor/images/upload/Braunschweig1.JPG Quelle: http://www.lpi.usra.edu/meteor/metbull.php?sea=braunschweig&sfor=names&ants=&falls=&valids=&stype=...