Die Suche ergab 397 Treffer

von Christoph Gerber
25. Jan 2020, 11:51
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum
Antworten: 15
Zugriffe: 1628

Re: Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum

Betrachtet man die Lichtkurve von Beteigeuze von 2017 bis heute (aus: spaceweather.com vom 10. Jan. 2020), fallen zwei gut definierte Minima auf: bei JD2458060 (+0.7 mag) Anfang Nov. 2017 und bei JD2458470 (+0.9 mag) Mitte Dezember 2018. Geht man von der daraus resultierenden Periode von ca. 410 Tag...
von Christoph Gerber
19. Jan 2020, 21:05
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum
Antworten: 15
Zugriffe: 1628

Re: Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum

Hallo zusammen, ich habe gerade in Astrotreff-Forum folgenden Beitrag gepostet und bringe ihn auch hier ein, um auf die Problematiken hinzuweisen, die die Schätzung (v.a. roter) Veränderlicher mit sich bringt. Christoph Alpha Ori Min 2020 Zu den visuellen Beobachtungen und die unterschiedliche Wahrn...
von Christoph Gerber
12. Jan 2020, 00:15
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum
Antworten: 15
Zugriffe: 1628

Re: Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum

Hierzu ein beachtliches Foto-Paar von Petr Horálek: Anfang Januar 2020 (Helligkeit: +1.4): https://www.facebook.com/PetrHoralekPhotography/photos/a.842176325897979/2688795694569357/?type=3&theater und zum Vergleich: 2. Januar 2017 (Helligkeit: +0.5): http://www.astronom.cz/horalek/wp-content/uploads...
von Christoph Gerber
7. Jan 2020, 18:45
Forum: Polarlicht Forum
Thema: 2019-05-24/25 Starlink-Satelliten erzeugen "Lichterkette" am Himmel
Antworten: 38
Zugriffe: 5502

Der 3. Schwarm ist im Umlauf!

da bin ich eher skeptisch, denn ...
... so sieht die neue Kette 9 Stunden nach der Aussetzung aus ...
https://www.youtube.com/watch?v=FBbzAFXoloQ
Christoph
von Christoph Gerber
7. Jan 2020, 18:39
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum
Antworten: 15
Zugriffe: 1628

Re: Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum

Hallo Andreas, da stimmt etwas nicht. Nicht einmal die schwächste visuelle Schätzung ist so schwach. Und es handelt sich um die erste AlfOri-Schäzung?/Messung? dieses Beobachters. Ich habe gestern Abend aufgrund des Nebels keine Schätzung vorgenommen, aber Betelgeuze war so hell wie zuletzt, also 1....
von Christoph Gerber
5. Jan 2020, 13:14
Forum: Meteor Forum
Thema: Meteor oder Böller?
Antworten: 8
Zugriffe: 622

Re: Meteor oder Böller?

Hallo Kevin, vielen Dank für deinen Hinweis. Mit der Interpretation als Leuchtspur habe ich jedoch Schwierigkeiten: dazu ist mir die Spur zu unregelmäßig, sowohl in der Helligkeit (bei regelmäßig aufblitzenden Positionslichtern müssten diese ein regelmäßiges Muster ergeben; an beiden Flügeln angebra...
von Christoph Gerber
5. Jan 2020, 11:24
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Sammelthread Iridium-Flares
Antworten: 100
Zugriffe: 31809

Flarewell

Am 27.12. 2019 verglühte der letzte kontrollierte Iridium-Satellit der ersten Generation. Vorhersagbare Flares sind nun Geschichte. Es befinden sich noch mehrere taumelnde Iridiums im Orbit, aber deren Flares sind nicht vorhersagbar und wohl nicht mehr als ein kurzes Aufblitzen. Quelle: https://twit...
von Christoph Gerber
4. Jan 2020, 09:41
Forum: Meteor Forum
Thema: Meteor oder Böller?
Antworten: 8
Zugriffe: 622

Re: Meteor oder Böller?

Hallo Didi, gute Frage – aber ich kann darauf auch nichts antworten. Ich habe mal in Flightradar24.com nachgeschaut, aber da ist kein Flugzeug angezeigt, das um diese Zeit (weder UT noch MEZ) am Großklockner von N nach S fliegt – vermutl. eine nicht registrierte Maschine. Der Kondensstreifen kommt m...
von Christoph Gerber
3. Jan 2020, 09:26
Forum: Meteor Forum
Thema: Meteor oder Böller?
Antworten: 8
Zugriffe: 622

Re: Meteor oder Böller?

Hallo Anette, ich habe mir das mal in der Vergrößerung angesehen – es ist ein ganz typischer "Doppelschweif" eines Kondensstreifens, sogar die Instabilitäten sind noch deutlich erkennbar (und das Flugzeug als "Negativ", d.h. als schwarzer Punkt an dessen "Kopf"). Mich wundert allerdings die Helligke...
von Christoph Gerber
30. Dez 2019, 19:33
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Simultane Minima zweier langperiodischer Bedeckungsveränderlicher
Antworten: 1
Zugriffe: 364

Re: Simultane Minima zweier langperiodischer Bedeckungsveränderlicher

Nachtrag Am 23.11. konnte ich eine zweite Beobachtung anschließen, wobei die Helligkeiten mit denen der ersten identisch waren und damit ein recht zuverlässiges Bild der Minimalhelligkeit lieferten. Gamma Persei : strahlte am 30.11. wieder in normaler Helligkeit, ab da stets knapp über +3.0mag (wie...
von Christoph Gerber
30. Dez 2019, 19:07
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2019
Antworten: 49
Zugriffe: 2857

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2019

Vorwärtsstreuung bei Sonnenaufgang Heute durch die Wolken noch etwas spektakulärer als vor zwei Tagen. Auch die Vorwärtsstreuung der Wolken war extrem, die Bilder sind sehr stark unterbelichtet. Und selbst das "Leuchten" der Bäume war so grell, dass ich zunächst den "Sonnenaufgang" schon 25 sec zu ...
von Christoph Gerber
29. Dez 2019, 15:10
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Haareis
Antworten: 5
Zugriffe: 326

Re: Haareis

Hallo Reinhard,
da wir offenbar gleichzeitig geschrieben haben, schlage ich vor, deinen Thread für Deister und Lauterbach-"Kinder" zu verwenden, und den anderen für weitere Beobachtungen, die nicht mit diesen in Zusammenhang stehen.
Gruß Christoph
von Christoph Gerber
29. Dez 2019, 14:50
Forum: Polarlicht Forum
Thema: 2019-05-24/25 Starlink-Satelliten erzeugen "Lichterkette" am Himmel
Antworten: 38
Zugriffe: 5502

STARLINK-Wahnsinn: Dezember 2019

Die Zweite Runde der Starlink-Massenaussetzung scheint viel heftiger auszufallen als die erste. Am frühen Abend wird heute (29.12., 17:33–17:42 MEZ) eine Kette von 41 Starlink-Satelliten binnen 9 Minuten (!) zenitnah nach Osten "marschieren". Laut heavens-above.com sollen sie alle +2.7 mag hell werd...
von Christoph Gerber
28. Dez 2019, 22:51
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Haareis
Antworten: 5
Zugriffe: 326

Haareis

Das Haareis ist wieder da! Letztes Jahr am Weihnachtstag habe ich beim Spaziergang im Wald ein Ast mit etwas Haareis entdeckt – das erste, das ich hier im Heidelberger Raum je zu Gesicht bekommen habe. Kurz entschlossen nahm ich den Ast mit – und jeden Morgen mit Frost brachte er schönes Haareis her...
von Christoph Gerber
28. Dez 2019, 22:42
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Atmosphärische Erscheinungen im Dezember 2019
Antworten: 49
Zugriffe: 2857

Sonnenaufgang mit Vorwärtsstreuung

In der vergangenen Nacht gab hier in Heidelberg wieder Nachtfrost. Der Sonnen-"aufgang" hinter dem Berg war wieder spektakulär: Der Reif rief eine sehr eindrucksvolle Vorwärtsstreuung hervor in den Sekunden vor dem Sichtbarwerden der Sonne. DSC04504 crop#.JPG DSC04507 crop#.JPG und auf dem PKW haben...
von Christoph Gerber
21. Dez 2019, 20:41
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum
Antworten: 15
Zugriffe: 1628

Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum

Veränderliche Sterne: Beteigeuze in historischem Minimum Der Hauptstern des Orion, der rote Riese Beteigeuze (Alpha Orionis), durchläuft momentan einen historischen Helligkeitseinbruch: so schwach war er seit den internationalen Aufzeichnungen noch nicht. Der Veränderliche bewegt sich normalerweise ...
von Christoph Gerber
21. Dez 2019, 20:17
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Sonnensäule am 21.12.2019
Antworten: 0
Zugriffe: 261

Sonnensäule am 21.12.2019

Hallo zusammen, heute früh klarte es unerwartet auf, und ich freute mich schon, endlich einmal den Sonnenaufgang hinter dem Berg zur Wintersonnenwende zu dokumentieren. Allerdings schob sich der Nebel aus dem Neckartal in den entscheidenden Minuten davor. Doch horizontnah zogen Cirren vorbei, die ei...
von Christoph Gerber
21. Nov 2019, 22:35
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Simultane Minima zweier langperiodischer Bedeckungsveränderlicher
Antworten: 1
Zugriffe: 364

Simultane Minima zweier langperiodischer Bedeckungsveränderlicher

Hallo miteinander, ich war eben gerade draußen zum Beobachten: zwei langperiodische Bedeckunsveränderliche sind in diesen Tagen gleichzeitig im Minimum: Zeta Auriga (Periode 2,7 Jahre) ist z.Z. +4.2 statt +3.9 hell. Ende der Bedeckung (Wiederanstieg der Helligkeit) ist etwa 29.11.–3.12. Gamma Persei...
von Christoph Gerber
26. Okt 2019, 18:23
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Unbekannte "Konstellation" am Himmel
Antworten: 7
Zugriffe: 1084

Re: Unbekannte "Konstellation" am Himmel

Hallo Flo, vergiss nicht, dass es sich um Flares handelt. Die größte Flare-Helligkeit habe ich bisher bei einem amerikanischen Satelliten (USA 267) gesehen – sie betrug 10 Größenklassen (von +6.9mag auf -3mag). Die geostationären Satelliten können bei ihren Flares ebenfalls eine so große Amplitude a...
von Christoph Gerber
19. Okt 2019, 13:27
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Unbekannte "Konstellation" am Himmel
Antworten: 7
Zugriffe: 1084

Re: Unbekannte "Konstellation" am Himmel

Hallo Flo, es war wahrscheinlich das chinesische Triplet YAOGAN 20 A/B/C. Ich hatte zunächst den Fehler gemacht, dass ich die NOSS-Satelliten zwar für meinen Ort Heidelberg nachschaute um zu sehen, ob tatsächlich einer in Frage kommt. Die Daten, die ich dann angegeben hatte, bezogen sich also auf He...