Perseiden 2016

Forum zur Diskussion von Meteor- und Feuerkugelsichtungen, sowie zur Besprechung von Meteorströmen.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Sirko Molau

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 337
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber gern nordöstlich der Großstadt unterwegs / Amateurfunk DL6NVC

Re: Perseiden 2016

Beitrag von Dennis Hennig » 11. Aug 2016, 14:51

Jonas Heinzel hat geschrieben: ...
@Dennis Hennig

Was ich bei deinen Daten wohl erkennen kann, ...
...
...

Hi Jonas!

Sind nicht "meine" Daten, sondern die vorhin im Internet ausgegrabenen "hochoffiziellen" der IMO. :wink:

Grüße, und eine schöne Zeit draußen, egal mit wievielen Sternschnuppen.

Benutzeravatar
Jonas Heinzel
Beiträge: 207
Registriert: 16. Apr 2015, 23:07
Wohnort: Kiel

Re: Perseiden 2016

Beitrag von Jonas Heinzel » 11. Aug 2016, 15:14

Dennis Hennig hat geschrieben:Hi Jonas!

Sind nicht "meine" Daten, sondern die vorhin im Internet ausgegrabenen "hochoffiziellen" der IMO. :wink:

Grüße, und eine schöne Zeit draußen, egal mit wievielen Sternschnuppen.
War so gar nicht gemeint! :D
Hätte es anders formulieren sollen:
"Die von dir aufgeführten Daten"!

Dir auch ;) LG

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 438
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Re: Perseiden 2016

Beitrag von MathiasH » 11. Aug 2016, 19:05

Hallo zusammen,

im Westen wird die Perseiden-Nacht wohl leider dem Dauer-Nieselregen zum Opfer fallen :roll: . Dafür konnte ich in der letzten Nacht, am 10"-Newton visuell beobachtend während neben mir der 5"er den Hantelnebel (M27) im Visier hatte und ablichtete, ein paar eindrucksvolle Perseiden-Meteore genießen. Wenigstens passte es wettertechnisch zumindest in der letzten Nacht, wenn auch die Feuchtigkeit irgendwann unangenehm zuschlug...

Bild

EOS 1000D, 19 x 300 Sekunden bei ISO 400, 5" F/5 Newton auf NEQ-5 SynScan Pro, Autoguiding mit Lacerta M-GEN II

All denen mit besseren Himmelsbedingungen viel Erfolg bei der Meteor-Beobachtung!
Gruß,
Mathias

My very special regards also to the highly venerabled lurkers from the NSA!

Benutzeravatar
Carsten B
Beiträge: 8
Registriert: 4. Nov 2015, 08:35

Re: Perseiden 2016

Beitrag von Carsten B » 11. Aug 2016, 20:40

Aufgrund der Wetterprognosen für diese Nacht habe ich mich heut Morgen schon auf`s Feld begeben, und gegen 2:20 Uhr gab es einen farbenfrohen "Regenbogen-Meteor" zu sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=ER0UgpG ... e=youtu.be

Benutzeravatar
Jonas Heinzel
Beiträge: 207
Registriert: 16. Apr 2015, 23:07
Wohnort: Kiel

Re: Perseiden 2016

Beitrag von Jonas Heinzel » 11. Aug 2016, 20:46

Carsten B hat geschrieben:Aufgrund der Wetterprognosen für diese Nacht habe ich mich heut Morgen schon auf`s Feld begeben, und gegen 2:20 Uhr gab es einen farbenfrohen "Regenbogen-Meteor" zu sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=ER0UgpG ... e=youtu.be
Hängt das mit den verbrennenden Elementen zusammen, die im Meteor gebunden waren und unterschiedlich spät
verbrannten? Oder hat es evtl was mit der Kamera zu tun?

Tolle Aufnahme(n) btw :D

Benutzeravatar
Carsten B
Beiträge: 8
Registriert: 4. Nov 2015, 08:35

Re: Perseiden 2016

Beitrag von Carsten B » 11. Aug 2016, 21:19

Jonas Heinzel hat geschrieben:
Carsten B hat geschrieben:Aufgrund der Wetterprognosen für diese Nacht habe ich mich heut Morgen schon auf`s Feld begeben, und gegen 2:20 Uhr gab es einen farbenfrohen "Regenbogen-Meteor" zu sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=ER0UgpG ... e=youtu.be
Hängt das mit den verbrennenden Elementen zusammen, die im Meteor gebunden waren und unterschiedlich spät
verbrannten? Oder hat es evtl was mit der Kamera zu tun?

Tolle Aufnahme(n) btw :D

Sollte mit der Zusammensetzung des Meteors zusammenhängen, gibt es wohl häufiger

Benutzeravatar
Tobias F.
Beiträge: 228
Registriert: 10. Nov 2004, 17:30
Wohnort: Oberfrauendorf 20km südl. von Dresden
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2016

Beitrag von Tobias F. » 11. Aug 2016, 22:18

Meine Kamera konnte letzte Nacht auch noch eine hellere Schnuppe und einen Satelliten-Flare aufzeichnen.
Diese Nacht ist das Wohl aussichtslos :evil:

Bild
es grüßt
Tobias ;-)
Bild

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3086
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2016

Beitrag von StefanK » 11. Aug 2016, 23:10

Hier sind noch ein paar Perseiden aus der vergangenen Nacht:
- https://www.youtube.com/watch?v=0faQzZq2M2U
- https://www.youtube.com/watch?v=pLFsCtnIvrM

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1335
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Gudensberg, Nordhessen 51.15N 9.35E Loc: JO41qd
Kontaktdaten:

Wenn, ja, wenn das Wetter mal mitspielen würde...

Beitrag von Lutz Schenk » 12. Aug 2016, 00:39

Es war klar, das 2016 auch den Perseiden-Event hierzulande versauen wird..
Was soll mann auch von solch einem Dreckssommer erwarten.

Wie ich wann auch immer schon mal schrieb, Peerseiden und gutes Wetter leider in ~8 von 10 Fällen negativ.

2016 ist sowieso wettertechnisch komplett zum abhaken...
War einfach klar,das auchdie Perseiden dem Wetter zum Opfer fallen.

Laue Sommernacht, den Feldweg zum Beobachtungsplatz ansteuern...
Ja, könnte so schön sein...

LG, Lutz

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2534
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2016

Beitrag von Ulrich Rieth » 12. Aug 2016, 04:51

Carsten B hat geschrieben:Sollte mit der Zusammensetzung des Meteors zusammenhängen, gibt es wohl häufiger
Nicht ganz, es hängt mit den angeregten Luftteilchen zusammen.
Das Leuchten stammt ja vom ionisierten Luftkanal.
Ist in etwa das gleiche Prinzip wie beim Polarlicht. Rot und grün sollten von da auch bekannt sein.
Wenn es um verdampfendes Meteormaterial geht, muss es schon eine fette Schnuppe sein.
Da konmt dann noch orange (Natrium) und mehr grün (Eisen) hinzu.
Gruß!

Ulrich

Helmut Meier
Beiträge: 19
Registriert: 27. Sep 2014, 04:49

Re: Perseiden 2016

Beitrag von Helmut Meier » 12. Aug 2016, 06:04

Guten morgen,

da hatte ich diesmal aber richtig Glück in Kärnten im Urlaub zu sein. Gegen 01.31 konnte ich den hellsten im Bild festhalten. Auf den zweiten Bild folgte eine Minute später ein etwas dunklerer Meteor fast an der gleichen Stelle. Die komische Struktur daneben ist die Rauchspur des ersten helleren.
Ich zählte in der Zeit von ca. 23.30 bis 02.45 ca 80 Meteore wovon ca. 20 den Weg auf Bilder fanden.
Gemacht mit Eos6D + Sigma 20 1.4 bei 20sek., f=1.8 und ISO 3200.
Beide Bilder sind direkt aus der Kamera nur verkleinert. Da ich ohne Photoshop und PC unterwegs bin. Hoffe sie gefallen trozdem.

Gruß Helmut
20160812013206_IMG_9345~01.jpg
20160812013100_IMG_9342~01.jpg

wolfgang hamburg
Beiträge: 2019
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Perseiden 2016

Beitrag von wolfgang hamburg » 12. Aug 2016, 08:35

Moin Helmut,

beide Bilder sind Klasse. Auf dem ersten ist auch noch eine Rauchspur drauf. Der Meteor auf dem zweiten ist Wahnsinn. Hier gab es leider nur Wassermeteore! :-(

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 200
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: Perseiden 2016

Beitrag von Henning Untiedt » 12. Aug 2016, 09:46

Moin Helmut,

schließe mich Wolfgang an...

Gruß

Henning

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3086
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2016

Beitrag von StefanK » 12. Aug 2016, 12:09

Hallo zusammen,

soweit sich das bisher beurteilen lässt, gab es - wenn auch in Deutschland wegen Bewölkung nicht sichtbar - in der vergangenen Nacht tatsächlich erhöhte Perseiden-Aktivität:
- http://meteornews.org/preliminary-enhan ... 12-august/
- http://imo.net/live/perseids2016/

Einzelaufnahmen von Perseiden-Meteoren:
http://www.ukmeteorwatch.co.uk/meteors

Komposit-Fotos:
- http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=128196 (11./12.08.2016)
- http://www.imo.net/node/1699 (10./11.08.2016)

Video aus der ISS aufgenommen:
https://www.facebook.com/ISS/videos/vb. ... =2&theater

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Helmut Meier
Beiträge: 19
Registriert: 27. Sep 2014, 04:49

Re: Perseiden 2016

Beitrag von Helmut Meier » 12. Aug 2016, 13:20

Danke für die Blumen!
Werde mal gucken was sonst noch auf der Karte ist.
Aber erst nach dem WE.
Euch in D noch viel Glück. Im Westen gibt's ja erst Löcher.
Bei mir hier in Trebesing, Kärnten geht definitiv nix heute

gruß

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 305
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2016

Beitrag von Hermann Koberger » 12. Aug 2016, 13:49

Hallo zusammen,

hier auch noch die zwei hellsten von letzter Nacht bei mir.

Die erste bereits um 22:07 MESZ am 11.08.2016
Bild

Und eine Perseiden Feuerkugel um 01:20 MESZ am 12.08.2016
Bild

Dann wurde es leider zunehmend wolkiger :(
Wünsche allen, die entsprechendes Wetter haben viel Glück !
Bei uns ist kommende Nacht ziemlich sicher alles dicht...

Viele Grüße
Hermann

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3086
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2016

Beitrag von StefanK » 12. Aug 2016, 19:27

Hallo zusammen,

Daten eines Netzwerks von 15 Kameras zeigen einen Ausbruch der Perseiden vergangene Nacht gegen 23 UT (=1 MESZ): https://twitter.com/GeertHub/status/764134721697697792 . Möglicherweise gab es einen erhöhten Anteil an Feuerbällen: http://www.bbc.com/news/science-environment-37050631 .

Fotogalerien:
- http://earthsky.org/todays-image/meteor ... est-photos
- https://www.theguardian.com/media/galle ... n-pictures

Perseiden und Airglow:
http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=128206

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Willi Nowak
Beiträge: 22
Registriert: 8. Apr 2016, 08:36
Wohnort: Wolmirsleben

Re: Perseiden 2016

Beitrag von Willi Nowak » 12. Aug 2016, 21:29

Hallo zusammen,
ich war vorgestern Abend von 22:45-23:45 Uhr auf Perseidenjagt :D , habe in diesen Zeitraum acht gesehen aber fotografisch nur eine erwischt.
Viele Grüße aus Wolmirsleben
Willi
Dateianhänge
IMG_0526.1.jpg

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1689
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2016

Beitrag von Heiko Ulbricht » 12. Aug 2016, 22:01

Auch hier leider nur Regen, Regen, Regen… an der (alten) und kürzlich wieder neu eröffneten Sternwarte Teichmühle in Großhartmannsdorf (Nähe Brand-Erbisdorf, Sa.), die ich und zwei weitere Sternfreunde ab sofort wieder nach über einem Jahr Dornröschenschlaf gemeinsam betreiben, hatten wir heute zum ersten Beobachtungsabend eingeladen. Trotz des Wetters fanden sich 15 Leute ein, aber es ging natürlich nichts. Morgen ab 17 Uhr öffnen wir wieder und wiederholen das Ganze… die Rate sollte noch ähnlich sein…

https://www.facebook.com/Grosshartmannsdorf/

Wer hier aus der Gegend ist und Interesse hat, kann gern vorbeikommen… hatten dafür heute mit unseren Besuchern einen leckeren Grillabend :wink:
Viele Grüße,
Heiko

https://www.facebook.com/Grosshartmannsdorf/
http://www.astronomie-sachsen.de/sternfreund/astro
30 Jahre Hobbyfotograf, jetzt Berufsfotograf…

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3086
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2016

Beitrag von StefanK » 12. Aug 2016, 22:27

Die selbe Perseiden-Sternschnuppe von zwei 3.2 Kilometern auseinanderliegenden Standorten fotografiert - die parallaktische Verschiebung wird deutlich: http://www.digitalsky.org.uk/Gallery/pe ... G_4537.jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast