Perseiden-Feuerkugel, 10.8., 23.42h, Hildesheim-Drispenstedt

Forum zur Diskussion von Meteor- und Feuerkugelsichtungen, sowie zur Besprechung von Meteorströmen.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Sirko Molau

Antworten
Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1206
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Perseiden-Feuerkugel, 10.8., 23.42h, Hildesheim-Drispenstedt

Beitrag von Daniel Ricke » 11. Aug 2013, 16:52

Hallo!

Nachdem Andreas Vogel im anderen thread darauf hinwies, stelle ich die Beobachtung dieser Feuerkugel in einen Eigenen.

Meine Frau und ich standen gestern Abend auf dem Flugplatz Hildesheim Drispenstedt vor der mainstage des M'era Luna Festivals.
Unsere Dunkeladaption war gleich null. Ich konnte nur den Schwan und die hellsten Sterne von Andromeda erkennen (Blickrichtung).
Wir schauten fast direkt Richtung Süden. Im linken Augenwinkel sah ich dann (über dem Tower) etwas aufleuchten. Meine Frau stand links von mir und hat das Objekt schon vor mir gesehen. Sie beschreibt es als sehr hellen Punkt, der sich erst eine Sekunde später bewegte. Zwischen Perseus und Cassiopeia war etwa der Eintrittspunkt.
Zusammen sahen wir dann, wie sich das Objekt (gefühlt, sehen konnten wir es ja nicht) schnell der Andromeda-Galaxie nährte, dabei noch ein paar Mal orange aufleuchtete und dann verschwand. Geschätze Höhe des Verlischens liegt etwa bei 35-40°.
Da ich wusste, dass das Teil etwas außergewöhnlicher war, schaute ich gleich zur Uhr - 23.42h.

Grüße
Daniel
ja, wir sind Klasse! ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast