NLC 2017-08-01/02

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3134
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

NLC 2017-08-01/02

Beitrag von StefanK » 2. Aug 2017, 15:49

Hallo zusammen,

am frühen Morgen traten NLCs auf - bemerkt hat es offenbar nur ein Mitarbeiter des IAP, welcher die Cam-Frames der Nacht durchgesehen und einen Zeitraffer der Kühlungsborn-Cam erstellt hat: https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user ... 08-01.mpeg (17mb). Leuchtende Nachtwolken sind zwischen etwa 01:07 UT und 01:44 UT sichtbar. Die Büdelsdorf-Cam von Michael Green hat sie zwischen 03:10 und 04:00 MESZ ebenfalss erfasst.
Hat jemand zufällig Bilder der IAP-Cams IOW und HGW aus der letzten Nacht archiviert?

Ansonsten gibt es noch ein Foto aus Trondheim: http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=137261 .

P.S.: Dies war die 37. NLC-Nacht der aktuellen Saison - soviele hat es seit der Entdeckung der Leuchtenden Nachtwolken 1885 in Deutschland noch nie gegeben. Der bisherige "Rekord" aus dem Jahr 2009 lag bei 36 Nächten.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 801
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-08-01/02

Beitrag von OlafS » 2. Aug 2017, 16:49

Hallo Stefan,

ich habe die IAP NLC (Kborn + IOW) + Büdelsdorf auch bemerkt, als ich eigentlich abschalten wollte. Draußen war es sehr feucht + die automatische Kamera saß vor bereits angehauchten / beschlagenen Fenstern. Recht dunkel war es auch noch. Dann schlugen die Webbilder auf und ich versuchte es noch mit einer anderen Kamera.
Ergebnis: seeeehr bescheiden, da ich das Fenster nicht aufmachen konnte, ohne den (groben) Film abzubrechen, auf den ich Hoffnung hatte... (da ist nichts drauf erkennbar...). Visuell + mit Fernglas konnte ich auch nichts entdecken. Kein Wunder - der NLC- Anteil unter dem "Großen Wagenkasten" war bereits durch Wolken bedeckt, welche schnell ostwärts zogen.
Die Z CAM E1 kann mir hier am Monitor noch ganz bescheiden im Ansatz etwas beisteuern (~3 parallele, waagerechter Bänder oder Wellen in NNE, weil ich weiß, daß ich die ganz gut auf der (Korrektur:) K'born Kamera gesehen hatte und die sind auch recht markant im Kbornfilm) Vielleicht sind die IAP Bilder noch im Cache des Tablets greifbar. 2 o. 3 HGW-Bilder zu der Zeit waren NLC-frei, da ~bewölkt / bedeckt.

Gruß + bis später,
Olaf



EDIT 2: ...und OSWINs frühe Echos passen ganz gut zu der Morgenerscheinung - ggf. haben sich die NLC noch sehr großflächig (wenn auch dünn) entwickelt

EDIT 3: Im K'born Film mal auf 21:44 UT achten: kurzzeitiger Mondregenbogen!
Zuletzt geändert von OlafS am 2. Aug 2017, 20:04, insgesamt 2-mal geändert.
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3134
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-08-01/02

Beitrag von StefanK » 2. Aug 2017, 17:48

Hallo zusammen,

immerhin gibt es nun doch 4 Nachweise der NLCs aus der letzten Nacht (Abb. 1, auch als PDF), deren Beobachtung zwischen 3 und 4 Uhr MESZ in einem rasch ostwärts zeihenden Aufklarungsgebiet (Abb. 2) erfolgte. Die Südgrenze des NLC-Felds (Abb. 3) lag um 03:20 MESZ* zwischen 58 und 59°M über Schweden.

* Frame aus dem Kühlungsborn-Zeitraffer; Azimut 356 - 36°, Höhe etwa 6° ziemlich über die gesamte azimutale Erstreckung.

Bild
Abb. 1

Bild
Abb. 2

Bild
Abb. 3; Beobachtungsort = Kühlungsborn



Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

SimonH
Beiträge: 334
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2017-08-01/02

Beitrag von SimonH » 2. Aug 2017, 17:53

Ist doch schön, dass das noch was geworden ist zu diesem Zeitpunkt der Saison. Aber da geht mit Sicherheit noch mehr, vgl. letzte Saison. Die Ursachen für die ausbleibenden Beobachtungen dürften das Wetter und eine gewisse Übersättigung (und/oder daraus resultierende Müdigkeit, die erstmal kompensiert werden will) sein kombiniert mit dem Fakt, dass wir im norddeutschen bzw. zwischen mittel- und norddeutschen Raum einfach immer noch viel zu wenige brauchbare Webcams haben, was nicht heißt, dass es selbige nicht gibt...:wink:

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 170
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-08-01/02

Beitrag von Brigitte Rauch » 5. Aug 2017, 13:29

NLC um 22.58 Uhr bei Helgoland.
DSC_7148-kl.JPG
Gruß von Brigitte

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3134
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-08-01/02

Beitrag von StefanK » 6. Aug 2017, 20:30

Zu dieser Nacht noch ein ganz sehenswerter Zeitraffer aus Schottland: https://www.youtube.com/watch?v=ppVPklkj7fs

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast