NLC 2017-07-18/19

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1230
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

NLC 2017-07-18/19

Beitrag von Laura Kranich » 18. Jul 2017, 22:09

Auf 330-000 Grad Azimut eindeutig Nlcs. Helligkeit inzwischen noch 1 aber fast 2..
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

SimonH
Beiträge: 334
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2017-07-18/19

Beitrag von SimonH » 18. Jul 2017, 22:12

Yip, IOW-Cam jetzt auch...

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 935
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-18/19

Beitrag von Michael Theusner » 19. Jul 2017, 06:26

Hallo,

waren hier bei Bremerhaven auch zu sehen. Anbei ein Panorama von 3:08 MESZ mit Venus und den Hyaden.
Canon 6D, f=105mm@f/4, ISO 6400, t=6s, Didymfilter.

Bild

Viele Grüße,
Michael

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3134
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-18/19

Beitrag von StefanK » 19. Jul 2017, 10:20

Schöne Beobachtung aus Greifswald (in den Kommentaren): https://www.facebook.com/LeuchtendeNach ... 6788632639

Benutzeravatar
Georg van Druenen
Beiträge: 75
Registriert: 17. Jun 2012, 00:39
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-18/19

Beitrag von Georg van Druenen » 19. Jul 2017, 12:14

Hallo zusammen,

Auch aus der Stadt selbst heraus waren die NLCs fotografisch zu sehen, mit bloßem Auge eher gerade so. Helligkeit daher 1 bis 2.
Standort war wieder ein Hochhausbalkon im nördlichen Bremerhaven, Exif Canon 1200d, Tamron 18-200, t 4 sec, ISO 1600.

Bild

Bild

Panorama mit Venus, Mond und Cirrenband ;-)
Bild

Viele Grüße

Georg

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3134
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-18/19

Beitrag von StefanK » 19. Jul 2017, 15:44

Wecam Altastenberg, sehr diffus - ob NLCs? Was meint Ihr? http://www.sauerland.camera/webcam/alta ... 07/19/0330

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 240
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: NLC 2017-07-18/19

Beitrag von Henning Untiedt » 19. Jul 2017, 16:45

Hallo Stefan,

....ich stimme für 'ja', das sind nlc auf der webcam.

Gruss

Henning

SimonH
Beiträge: 334
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2017-07-18/19

Beitrag von SimonH » 19. Jul 2017, 17:47

Ich meine, welche auf dem nachfolgenden Frame zu erkennen...

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 801
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-18/19

Beitrag von OlafS » 19. Jul 2017, 20:30

SimonH hat geschrieben:
19. Jul 2017, 17:47
Ich meine, welche auf dem nachfolgenden Frame zu erkennen...
So etwa meine ich das auch. Nicht super eindeutig, aber 0330 +0340 sehr wahrscheinlich. 0320 ist noch ein wenig finster...

Im Zweifel gegen den Angeklagten bzw. da müßte noch etwas mehr Zeit investiert werden...


Gruß, Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 801
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-18/19

Beitrag von OlafS » 19. Jul 2017, 20:41

Hier ein Bild vom "doch frühabendlichen Beginn". Stark nachgeregelt.
Im Fernglas sah das schon merkwürdig aus, aber der letzte Schliff, um sich gegen "Kontraststreifen" durchzusetzen, fehlte mir zunächst...
Erst am Tage am Rechner wurde mir klar, daß nicht durch Dunststreifen etwas vorgekaukelt worden ist.
Bild
21:38 UTC, AZI ~340
Dazwischen sind auch restliche Troposchleier. Doch die NLC waren recht ausgedehnt.


Und ganz tief zu späterer Stunde (23:49 UT, AZI ~350-005):
Bild

Mehr später.
Gruß, Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 430
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-18/19

Beitrag von Astrid Beyer » 19. Jul 2017, 21:09

Hallo zusammen,

meine automatische Fensterbrett-Kamera (20mm an Vollformat) hat auf den Aufnahmen ab ca. 02:30 MESZ bis zur Dämmerung sehr horizontnahe NLC erwischt.

Gruß Astrid

fotografisch
Azimut ca. 0 - 23°
Höhe max. 4°

Bild2017-07-19 02:55 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3134
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-18/19

Beitrag von StefanK » 20. Jul 2017, 08:31


Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3134
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-18/19

Beitrag von StefanK » 20. Jul 2017, 09:00

Hallo zusammen,

noch mal zur Cam Altastenberg. Ich habe mir mal Frames aus den Morgenstunden von in ganz Deutschland NLC-freien Nächten angeschaut - da ist immer wieder diese etwa silbrige Aufhellung zu sehen, z.B.:
- http://www.sauerland.camera/webcam/alta ... 05/27/0310
- http://www.sauerland.camera/webcam/alta ... 05/31/0320

Von daher ist die Nacht 18./19.07.17 wohl besser als "keine NLCs" zu werten.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 801
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-18/19

Beitrag von OlafS » 20. Jul 2017, 11:33

So, hier der "Rest":

Ein nettes Bild noch vom Morgenhimmel:
Bild
00:54 UT, 2,0/50 mm, t 4", ISO 400, AZI in Mitte ~010°; Canon EOS 600D

Das war schön dynamisch.
Der Zeitraffer mit EOS 1100Da ging leider in die Hose. Viel zu dunkel. Für die Historie + wer's denn mag, hier noch eine "nachgeregelte" Version:
https://vimeo.com/226280655

Alles Weitere hier:
http://3sky.de/NLC/NLC2/2017/170718/nlc_170718.html


Gruß, Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3134
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-07-18/19

Beitrag von StefanK » 25. Jul 2017, 18:51

Hallo zusammen,

die NLCs in der Nacht 18./19.07.2017 waren über mehr als 4 Stunden (23:27 - 03:40 MESZ) sichtbar, aber überwiegend lichtschwach. Erst gegen 3 Uhr wurden sie kurzzeitig deutlich heller. Fast alle Nachweise (Abb. 1, auch als PDF) erfolgten an der Küste, obwohl die Wetterbedingungen (Abb. 2) auch weiter südlich durchaus Beobachtungen zugelassen hätten. Die Südgrenze des NLC-Felds (Abb. 3) besetzte einen Aufenthaltsraum, welcher sich zwischen 56 und 58°N von der Nordsee bis Gotland erstreckte (Angaben von Astrid Beyer und Olaf Squarra).

Bild
Abb. 1

Bild
Abb. 2

Bild
Abb. 3; Beobachtungsort = Rostock



Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste