NLC 2016-06-17/18

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3134
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

NLC 2016-06-17/18

Beitrag von StefanK » 23. Jun 2016, 17:04

Hallo zusammen,

überraschend sind erst heute bei der Diskussion der Nacht 18./19.06.2016 zwei NLC-Nachweise aus der Nacht 17./18.06.2016 bekannt geworden:
- http://www.astrode.de/4videos16.htm
- http://www.foto-webcam.eu/webcam/garlan ... 06/18/0300
Beide Belege stammen aus Bayern (Abb. 1). Dass die NLCs trotz insgesamt guter Wetterbedingungen (Abb. 2) weiter nördlich nicht bemerkt wurden, lässt sich einfach erklären. Sie waren so lichtschwach, dass Bernd Gährken sie in München visuell gar nicht wahrnahm, sondern erst später auf einem Foto entdeckte. Weiter nördlich standen sie höher am Himmel, sodass die optische Dichte noch geringer war. Selbst fotografisch hätten sie sich dort nicht vom Dämmerungshimmel abgehoben. Im Münchener Foto sind die NLCs schwer von Tonwertabbrüchen zu unterscheiden. Für das Display lässt sich daher nur eine Mindestausdehnung angeben: Azimuth 30 - 45°, Höhe 5°. Daraus ergibt sich eine Lage über dem westlichen Polen (Abb. 3).

Bild
Abb. 1

Bild
Abb. 2: Satellitenbild (Infrarot, Ausschnitt), aufgenommen von NOAA 19 am 18.06.2016, 04:29 MESZ.
Image courtesy to Dundee Satellite Receiving Station, Dundee University, Scotland.


Bild
Abb. 3

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast