fisheye meike 6,5mm 2,0, zirkular

Hier darf alles mögliche getestet werden.

Moderator: Claudia Hinz

Antworten
wolf-peter hartmann
Beiträge: 60
Registriert: 2. Dez 2014, 18:02
Wohnort: Regensburg 48^59'55"N 12°6'47"E

fisheye meike 6,5mm 2,0, zirkular

Beitrag von wolf-peter hartmann » 28. Feb 2017, 15:44

hallo forum,
ich denke hier bin ich richtig mit dem relativ unbekannten fisheye.
vor einiger zeit bin ich auf das oa fisheye gestoßen - und habe es mir ob des günstigen preises (145€ brutto) gleich gekauft im bewußtsein, dass das durchaus daneben gehen könnte. gestern nun war ich mir freunden auf unserer außensternwarte im vorderen bayrischen wald, da war wetterumschlag angekündigt (kam dann auch gg 22:30) und so haben wir nur mit ferngläsern und schnellspechtelgeräten(80mmED) beobachtet und eben kurz mal das fisheye auf eine sony A7II gesetzt (es gibt es meines wissens nur für systemkameras und auch MFTs).
20" bei iso 1600 und blende 2,0(!!!) haben ohne nachführung und bei heftigem wind das angehängte bild erzeugt, das bis auf die verkleinerung völlig unbearbeitet ist. ich muss noch mal mit weniger empfindlichkeit bilder machen und auch mit einer besseren aufstellung aber auch abgeblendet, auf f4 etwa.
1600ISO20s@2,0.jpg
wobei man meine natürliche faulheit - und das derzeitige wetter berücksichtigen muss...
mstfrg

wolf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast