Bestätigung *LINK* *PIC*

Antworten
rkracht

Bestätigung *LINK* *PIC*

Beitrag von rkracht » 15. Dez 2003, 19:28

Wolfgang Hamburg schrieb am 12.12.2003 um 00:26 Uhr:

---------------------------------------------------------
Moin,

ich glaube ich hab auch was auf der Digiknipse. Die stand ab ca.18.35Uhr(UT) für ca. 3h draußen, kurz nach dem heftigen Hieb auf KIR bin ich raus. Ist aber wohl das schwächste an PL, was ich je auf der Digiknipse hatte. Bilder und Animation folgen morgen. Da ist was am Anfang(18.35UT) und auch etwas gegen 19.05UT, aber beides echt schwach.

wolfgang(30km sw von Rostock)
PS: Immer noch etwas unsicher. Digiknipse F3.2, ISO160, 30s. Die Farbmintron war nicht im Einsatz.
---------------------------------------------------------

Erst heute bin ich dazu gekommen, mir meinen Mintron-Film vom
10.12. 18:49 - 19:07 UTC genauer anzusehen. Und tatsächlich:
Genau um 19:05 ist ein schwacher, schmaler Beamer zu sehen
gefolgt von einem weiteren (breiteren) um 19:06!

Auch in dem Film von 18:15 - 18:30 UTC habe ich weitere Aktivität
entdeckt. Schon um 18:24 ist ein relativ starker Beamer zu sehen
und um 18:30 folgen einige schwächere.

Hier das Bild von 19:05 (3*0,64 = 1,92 Sekunden)

Rainer


wolfgang hamburg

Hier meine Bilder *PIC*

Beitrag von wolfgang hamburg » 16. Dez 2003, 20:22

Moin Rainer, hallo Fans, ;-)

bitte um Entschuldigung für die Verspätung, hatte familiäre und berufliche Gründe.

: Wolfgang Hamburg schrieb am 12.12.2003 um 00:26 Uhr:
: ---------------------------------------------------------
: Moin,

: ich glaube ich hab auch was auf der Digiknipse. Die stand ab
: ca.18.35Uhr(UT) für ca. 3h draußen, kurz nach dem heftigen Hieb
: auf KIR bin ich raus. Ist aber wohl das schwächste an PL, was
: ich je auf der Digiknipse hatte. Bilder und Animation folgen
: morgen. Da ist was am Anfang(18.35UT) und auch etwas gegen
: 19.05UT, aber beides echt schwach.

: wolfgang(30km sw von Rostock)
: PS: Immer noch etwas unsicher. Digiknipse F3.2, ISO160, 30s. Die
: Farbmintron war nicht im Einsatz.
: ---------------------------------------------------------

: Erst heute bin ich dazu gekommen, mir meinen Mintron-Film vom
: 10.12. 18:49 - 19:07 UTC genauer anzusehen. Und tatsächlich: Genau
: um 19:05 ist ein schwacher, schmaler Beamer zu sehen
: gefolgt von einem weiteren (breiteren) um 19:06!

: Auch in dem Film von 18:15 - 18:30 UTC habe ich weitere Aktivität
: entdeckt. Schon um 18:24 ist ein relativ starker Beamer zu sehen
: und um 18:30 folgen einige schwächere.

Zu der Aktivität gegen 19.05UT, da habe ich einen Film aus drei Bildern gebastelt(2Bilder/s, aber 5mal wiederholt, d.h. 7.5s DivX-Film, 208kByte). Ich glaube so sieht man am besten das da PL ist. Das ist IMHO an der gleichen Stelle, leicht westlich neben der Deichsel, wie bei Dir(RK). Ich denke das ist eine Bestätigung.
http://wha.mburg.org/wh/aurora20031210/ ... 1907UT.avi

Unten mein Bild von 18.34UT, mit schwachen PL unter der Deichsel.
Wie gesagt, das ist mein bisher schwächstes PL. Visuell war davon nix zu bemerken, jedenfalls nicht von mir, da war aber auch der Mond gut zu Gange.

wolfgang


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast