Lowitzbögen im Eisnebel (170117)

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 2733
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Lowitzbögen im Eisnebel (170117)

Beitrag von Claudia Hinz » 5. Jan 2018, 12:13

Hubert Leinweber hat am 17.01.2017 in Riezlern im Kleiwalsertal in Österreich in Eisnebel deutlich sichtbare Lowitzbögen aufgenommen, die wir Euch nicht vorenthalten möchten. Die Fotos sind mit einer Systemkamera Olympus E-M5, 2,8, 12-40, in der Zeit von 14.17 -14.22 Uhr angefertigt worden.
Leinweber1.jpg
Leinweber2.jpg
Leinweber3.jpg
Leinweber4.jpg
Leinweber5.jpg
P1173389.jpg
Danke an Herrn Leinweber für die wunderfollen Fotos!

Viele Grüße
Claudia

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1361
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Lowitzbögen im Eisnebel (170117)

Beitrag von Elmar Schmidt » 6. Jan 2018, 10:12

Hallo Claudia,

im Eisnebel m.W. bislang tatsächlich kaum dokumentiert. Die "unteren" sind aber sicher dabei. Siehst Du auch den "mittleren und/oder oberen"?

LG, Elmar

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 2733
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Lowitzbögen im Eisnebel (170117)

Beitrag von Claudia Hinz » 8. Jan 2018, 14:37

Auf dem ersten USM sieht es sehr danach aus. Schade, daß es immer nur Ausschnitte sind. Aber ich denke auch, daß deutliche Lowitzbögen im Eisnebel nur selten dokumentiert sind.

Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 996
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Lowitzbögen im Eisnebel (170117)

Beitrag von Bertram Radelow » 9. Jan 2018, 22:50

...im Eisnebel nur selten dokumentiert sind
Nun denn... und auch ohne USM:

Bild
(damals noch andere Nomenklatur)
links als "Beulen" nach innen unterer und oberer Lowitz, und der mittlere zieht auch von der NS nach oben. Rechts ähnlich

Bild
schöner unterer Lowitz

Bild
mittlerer Lowitz

Bild

LG Bertram

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 2733
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Lowitzbögen im Eisnebel (170117)

Beitrag von Claudia Hinz » 10. Jan 2018, 15:10

Wow, klasse, da hast Du ja schon eine ganz schöne Sammlung!

LG Claudia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste