Webcam-Eisnebelhalos 11/2017

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Michael Großmann

Antworten
Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 2700
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Webcam-Eisnebelhalos 11/2017

Beitrag von Claudia Hinz » 10. Nov 2017, 09:41

Hallöchen,

es geht wieder los, es gibt Halos auf den alpinen Webcams!!! Da wahrscheinlich nicht nur ich ausgehungert bin, hab ich mal einen Thread für Webcam-Eisnebelhalos eröffnet. Mal so als Einstiegsdroge ... ;-)

LG CLaudia

10.11.2017

Webcam Fellhorn
Bild
Bild

Weitere
Unterer Berührungsbogen: http://www.foto-webcam.eu/webcam/fellho ... 11/10/0940
Unternebensonne: http://www.foto-webcam.eu/webcam/winkle ... 11/10/0750
Verschiedenes (leider überbelichtet): https://hauserkaibling.panomax.com?t=20 ... r=139&z=60
(?)-Gegensonnenbogen: https://silvretta-montafon.panomax.com/ ... =310&z=105
22°-Ring, Untersonne: https://hochwurzen.panomax.com?t=2017-1 ... r=90&z=105

Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 976
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Webcam-Eisnebelhalos 11/2017

Beitrag von Bertram Radelow » 10. Nov 2017, 11:08

hatte auf den Graubündner Cams schon geguckt, aber noch nichts gefunden. Sehr gute Archive bei bergfex!
LG Bertram

Nachtrag: der "Gegensonnenbogen?" sieht mir nach einem Brockengespenst aus.

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 2700
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Webcam-Eisnebelhalos 11/2017

Beitrag von Claudia Hinz » 11. Nov 2017, 10:27

Naja, die Webcamfunde sind sicher Zufallsfunde, denn keiner hat wohl die Zeit, ständig alles durchzusehen. Die foto-webcam.eu-Seite läuft aber bei mir den ganzen Tag, da bekommt man ab und zu was mit. Dann kann man auf den Nachbarcams auch mal gezielt suchen.

Mit den Gegensonnenbogen bin ich mir auch nicht sicher, aber hier am Fichtelberg sieht das manchmal auch so aus:
https://fichtelbergwetter.wordpress.com ... ousel-1555

Hab durch Zufall noch das gefunden, hat zwar jetzt nix mit den Webcams zu tun, aber zumindest mit der Crystal-Droge ;-)
http://blog.krasimirandonov.com/2013/02/2-2012.html

LG Claudia

Kevin Förster
Beiträge: 296
Registriert: 3. Jan 2014, 15:38
Wohnort: Carlsfeld/Erzgebirge auf 820m
Kontaktdaten:

Re: Webcam-Eisnebelhalos 11/2017

Beitrag von Kevin Förster » 11. Nov 2017, 11:26

Interessant ist ja auf dem ersten Bild vom Fellhorn, dass es zum einen Eisnebelhalos gibt, gleichzeitg aber auch ein schwacher Kranz um die Sonne zu erkennen ist.

VG Kevin

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1230
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Webcam-Eisnebelhalos 11/2017

Beitrag von Laura Kranich » 11. Nov 2017, 16:52

Claudia Hinz hat geschrieben:
11. Nov 2017, 10:27
Hab durch Zufall noch das gefunden, hat zwar jetzt nix mit den Webcams zu tun, aber zumindest mit der Crystal-Droge ;-)
http://blog.krasimirandonov.com/2013/02/2-2012.html
Jetzt wird mir gerade einiges klar.. hier so mit der Nähe zu Tschechien und so.. :shock:

Toll, toll, toll!
Ich bin gespannt, was uns geboten wird, wenn wir dann bald auch mal auf einen Trip vorbeikommen... :wink: :wink: :wink:

Und wenn wir schon bei Drogen sind: Ich hab auch schon öfter darüber nachgedacht, wie vielleicht so manche biblische Beschreibung die erste verschriftlichte Beobachtung eines Halos ist, der bulgarische Bericht klingt auch irgendwie etwas esoterisch. :D
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1351
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Webcam-Eisnebelhalos 11/2017

Beitrag von Elmar Schmidt » 12. Nov 2017, 18:44

Hallo,

habe mir den bulgarischen Bericht mal in Bing übersetzen lassen (mein Russisch reicht noch nicht). Interessant daran ist doch, wie hier jemand, der vorher anscheinend nur den 22er (übrigens am Mond, da blendet der Himmel nicht so) gesehen hatte, ein Eisnebelhalophänomen erlebte, aber eben auch dran blieb und es dokumentierte. Vom Neklid 2015 zu schließen, schauen die meisten, denen man so was zeigt, wohl kurz hin und gehen dann eher verwundert weiter.

Gruß, Elmar

Karl Kaiser
Beiträge: 657
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Webcam-Eisnebelhalos 11/2017

Beitrag von Karl Kaiser » 12. Nov 2017, 19:40

Hallo Laura,
Und wenn wir schon bei Drogen sind: Ich hab auch schon öfter darüber nachgedacht, wie vielleicht so manche biblische Beschreibung die erste verschriftlichte Beobachtung eines Halos ist ...
Fast auf den Tag genau vor 19 Jahren (16.11.1998) hat Mark V. sich die Mühe gemacht, Teile aus der Offenbarung des Johannes mit Haloerscheinungen zu erklären. Seine Ausführungen kannst du hier http://old.meteoros.de/halo_so/johannes.htm nachlesen: Die Offenbarung des Johannes - Beschreibung einer Haloerscheinung von Mark Vornhusen 16.11.1998

Eine Frage an die Moderatoren: Findet sich auf der aktuellen AKM-Homepage ein Link zu http://old.meteoros.de/index.htm? Wenn nicht, ich finde ihn jedenfalls nicht, dann wäre vielleicht doch ein Hinweis auf diese ersten AKM-Seiten wünschenswert. Da sind auch viele ältere interessante Seiten über unser gemeinsames Hobby.

Ich wünsche dir und allen Lesern noch einen schönen Abend.

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Kevin Förster
Beiträge: 296
Registriert: 3. Jan 2014, 15:38
Wohnort: Carlsfeld/Erzgebirge auf 820m
Kontaktdaten:

Re: Webcam-Eisnebelhalos 11/2017

Beitrag von Kevin Förster » 12. Nov 2017, 23:19

Karl Kaiser hat geschrieben:
12. Nov 2017, 19:40
Eine Frage an die Moderatoren: Findet sich auf der aktuellen AKM-Homepage ein Link zu http://old.meteoros.de/index.htm? Wenn nicht, ich finde ihn jedenfalls nicht, dann wäre vielleicht doch ein Hinweis auf diese ersten AKM-Seiten wünschenswert. Da sind auch viele ältere interessante Seiten über unser gemeinsames Hobby.
Nein, soweit ich weiß gibt es da keinen Link...
Ja, es gibt einiges, was von der alten Seite nicht mit auf die neue umgezogen ist. Die vielen Sachen zur Geschichte beispielsweise.
Ich habe eben die geschichtlichen Seiten auf die neue Homepage übertragen: https://www.meteoros.de/themen/halos/geschichte/

Und hier ist gleich der Link zur Johannesoffenbarung: https://www.meteoros.de/themen/halos/ge ... -johannes/

VG Kevin

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1230
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Webcam-Eisnebelhalos 11/2017

Beitrag von Laura Kranich » 15. Nov 2017, 16:52

Klasse! Danke Karl für deine sehr aufschlussreiche Antwort und Kevin für den neuen Link! :)
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Karl Kaiser
Beiträge: 657
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Webcam-Eisnebelhalos 11/2017

Beitrag von Karl Kaiser » 15. Nov 2017, 19:03

Gern geschehen!

Beste Grüße von Karl


Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 976
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Webcam-Eisnebelhalos 11/2017

Beitrag von Bertram Radelow » 19. Nov 2017, 18:11

Hi Claudia
Da siehst du auch so einen UBB der über den 22er hinausstrahlt (besser wohl "hineinstrahlt").
Bertram

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 2700
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Webcam-Eisnebelhalos 11/2017

Beitrag von Claudia Hinz » 27. Nov 2017, 12:20

Auf der Zugspitze ist gerade eine Untersonne zu sehen, die einen ziemlich verwehten Eindruck macht:
http://www.foto-webcam.eu/webcam/zugspi ... 11/27/1310

Ein bisschen abgedunkelt sieht das Bild dann so aus.
zugspitze-sued-2017-11-27-1310.jpg
Habe ja auch schon doppelte oder streifige Untersonnen beobachtet (siehe hier). Vielleicht sind auch hier die Plättchen gekippt?

Oder es ist der untere Teil eines elliptischen Rings, hier sieht es sogar nach Bottlinger aus:
https://zugspitze.panomax.com?t=2017-11 ... &tl=100020

Bearbeitet:
Untersonne.jpg
Hier die Untersonne noch in voller Schönheit:
https://zugspitze.panomax.com?t=2017-11 ... r=143&z=20

LG Claudia

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 2700
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Webcam-Eisnebelhalos 11/2017

Beitrag von Claudia Hinz » 29. Nov 2017, 10:31

Auf der Zugspitzcam gibts gerade wieder eine nette Untersonne:
Bild

Panobild:
https://zugspitze.panomax.com?t=2017-11 ... r=172&z=34

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1351
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Webcam-Eisnebelhalos 11/2017

Beitrag von Elmar Schmidt » 29. Nov 2017, 11:04

Was sind das für Stummel neben der Untersonne vom 27.11.? Und drüber ist auch was, fast wie ein Unter-Moilanen...? Können natürlich alles auch Wolkenfetzen, Reflexe oder Artefakte sein.

Gruß, Elmar

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast