Geniales Gewitter gestern über Sachsen…

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Michael Großmann, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1738
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Geniales Gewitter gestern über Sachsen…

Beitrag von Heiko Ulbricht » 30. Okt 2017, 04:25

Hallo,

zu einem Schauspiel der besonderen Art kam es am späten Abend des 29.10.2017 gegen 21:30 Uhr: in einer großen Schauerzelle, unter der ich durch und im Starkregen zur Sternwarte Radebeul fuhr, entwickelte sich im Nordweststau des Erzgebirges an der Grenze zu Tschechien durch Hebungsprozesse am Gebirge ein kräftiges Graupelgewitter. Es gab etliche Wolkenblitze und eine sehr seltene Form der Blitzentladung zu sehen: Wolken-Luft-Blitze, die sich in den wolkenfreien Luftraum oberhalb des Amboßes entluden! Und dies alles im Mondschein! Mir gelang es bis gestern noch nie, diese Art der Entladung zu dokumentieren. Ein Schauspiel, mit dem keiner mehr rechnete und der wahrscheinlich schönste Ausklang der Gewittersaison 2017!

Canon EOS 6D, 50 mm, ISO 200, 25s

Link: http://bilder.astroclub-radebeul.de/kat ... kat=&ukat=

Bild

Bild

Bild

Canon EOS 6D, 50 mm, ISO 200, 25s
Viele Grüße,
Heiko

Ilka Jost
Beiträge: 141
Registriert: 31. Jul 2017, 17:59
Wohnort: Wolperndorf (Nähe Penig), Lugau/ERZ

Re: Geniales Gewitter gestern über Sachsen…

Beitrag von Ilka Jost » 31. Okt 2017, 22:23

Gigantisch!

Rico Hickmann
Beiträge: 229
Registriert: 19. Apr 2004, 09:57
Wohnort: Dresden

Re: Geniales Gewitter gestern über Sachsen…

Beitrag von Rico Hickmann » 1. Nov 2017, 07:44

Hallo Heiko,

habe es nur in der Ferne blitzen sehen und mir nicht die Mühe gemacht, mal auf den Dachboden zu steigen und zu schauen. Hätte sich offenbar gelohnt. Schöne Bilder!

Grüße,
Rico

Benutzeravatar
Tobias F.
Beiträge: 233
Registriert: 10. Nov 2004, 17:30
Wohnort: Oberfrauendorf 20km südl. von Dresden
Kontaktdaten:

Re: Geniales Gewitter gestern über Sachsen…

Beitrag von Tobias F. » 7. Nov 2017, 18:25

Das Teil ist mit satten Donnerschlägen direkt hier drüber gezogen. Binnen Sekunden wurde es erst durch Graupel dann durch Schnee, weiß draußen.
ein Bild fast zur gleichen Zeit unter der Wolke ;)
Bild
es grüßt
Tobias ;-)
Bild

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1738
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Geniales Gewitter gestern über Sachsen…

Beitrag von Heiko Ulbricht » 8. Nov 2017, 19:42

Hallo,

das war ne echte Überraschung die Zellen. Der Donner klang aufgrund des Graupelgewitters eher hohl, nicht so heftig wie bei deutlich energiereicheren Sommergewittern. Die Wolken-Luft-Entladungen waren das Highlight.
Viele Grüße,
Heiko

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast