Atmosphärische Erscheinungen September 2017

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Michael Großmann

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 633
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Atmosphärische Erscheinungen September 2017

Beitrag von Peter Krämer » 1. Sep 2017, 21:05

Hallo,

der meteorologische Herbst begann hier mit einem flachen Regenbogen samt Interferenzbögen:
137 RbInterf 20170901a.jpg
139 RbInterf 20170901c.jpg
Und abends, kurz nach Sonnenuntergang, war es wieder da, das Leuchten des Höhenrauches:
140 Aro20170901Höhenrauch.jpg
Es geht also wohl auch im September noch weiter mit den "Rauchdämmerungen".

Grüße
Peter

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 333
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Anomale Dämmerungen September 2017

Beitrag von Hermann Koberger » 2. Sep 2017, 05:38

Hallo,

heute Morgen gab es ein kräftiges Purpurlicht.
Kann man auf vielen EU-Webcams nachgucken.

Meine Webcam hat um 05:45 MESZ bei geschlossener Wolkendecke Richtung WNW folgendes Bild aufgezeichnet.
Oben im Bild eingeblendet der Verlauf in 15 min Abständen von 05:15 bis 06:30 MESZ.

Bild
02.09.2017 / 05:45 MESZ

Viele Grüße
Hermann

Karl Kaiser
Beiträge: 657
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Anomale Dämmerungen September 2017

Beitrag von Karl Kaiser » 2. Sep 2017, 07:47

Hallo Hermann,

tolles Bild!
Könntest du eventuell zu diesem Thema "Anormale Dämmerungen September 2017" einen neuen Thread aufmachen? Diese Erscheinungen werden uns ja möglicherweise noch längere Zeit beschäftigen. Dann wäre einstweilen, bis ein Moderator eine Zusammenführung der Beiträge vom August mit diesen vom September macht, eine Trennung von den anderen "gewöhnlichen" atm. Erscheinungen gegeben.

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 633
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen September 2017

Beitrag von Peter Krämer » 2. Sep 2017, 08:24

Hallo,

ich hätte dazu einen Vorschlag: Sollten die Postings über diese "Rauchdämmerungen" von August und September zusammengelegt werden, könnte man den entstehenden Thread ja "Anomale Dämmerungen im Spätsommer 2017" nennen. Sonst gäbe es eventuell Durcheinander, weil es ja jetzt Aufnahmen aus zwei Monaten sind. Da müßte dann mein Bild von gestern abend auch mit rein.
140 Aro20170901Höhenrauch.jpg
Würde das überhaupt gemacht, und wenn ja, wann? Die Idee eines eigenen Threads zu diesen Erscheinungen geistert ja schon eine Weile durchs Forum...

Grüße
Peter

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 333
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Anomale Dämmerungen September 2017

Beitrag von Hermann Koberger » 2. Sep 2017, 08:51

Hallo zusammen,

Danke Karl !

Ja, irgendwie wäre ein neuer Thread passender, aber ich möchte vorerst noch warten um nicht eventuell noch mehr Verwirrung zu stiften.
Vor allem weiß ich jetzt auch nicht, was bezüglich Aufwand für den Moderator nun besser wäre für eine mögliche Zusammenführung.
Zumal Peter auch recht hat und es eigentlich sinnvoll wäre, alle entsprechenden Posts seit Beginn der Anomalie in einen eigenen Thread zu führen.
Vielleicht meldet sich ja ein Moderator zu Wort.

Viele Grüße
Hermann

Karl Kaiser
Beiträge: 657
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen September 2017

Beitrag von Karl Kaiser » 2. Sep 2017, 09:13

Lieber Hermann,

ich selber habe von Moderatorentätigkeit und Zusammenführung von Threads und Verschieben von einzelnen Beiträgen absolut keine Ahnung. Ich kann mir aber vorstellen, dass es leichter und weniger arbeitsaufwändig für die Moderatoren wäre, wenn jetzt schon die zusammenpassenden Beiträge vom September in einem Faden beisammen wären und nicht erst "ausgeklaubt" werden müssen. So wäre wenigstens zum Ersten die Trennung von "normalen" Atmosphärenerscheinungen im September vollzogen.
Seit mutig :) und greife einfach Peters Titel "Anomale Dämmerungen im Spätsommer 2017" auf. Der Titel lässt sich ja dann später noch umbenennen und die Augustbeiträge einfügen.

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 305
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

gespiegelter Regenbogen 2017-09-01 Brunsbüttel

Beitrag von Jörg Kaufmann » 2. Sep 2017, 10:09

Hallo zusammen,

am 01.09.17 habe ich am 30. Südseitenlauf in Brunsbüttel teilgenommen. Während der Veranstaltung war en schöner prim. Regenbogen + sek. Bogen zusehen. Im Ziel angekommen bemerkte ich zusätzlich noch einen gespiegelten prim. Bogen.
Ich vermute, dass sich die Sonne auf der der ca. 1 km entfernten Elbe gespiegelt hat.
Überhaupt waren die Bögen lange Zeit zusehen (prim.+sek Bogen >50 Minuten; gespiegelter Bogen >20 Minuten) und erst meine Abreise beendete die Sichtung.
Leider haben wir nur Handy-Fotos machen können.

Gruß Jörg


IMG_20170901_185836_100.jpg
Bild 1: 18:58 MESZ unbearbeitet
IMG_20170901_185836_100usm.jpg
Bild 2: 18:58 MESZ Unschärfemaske
IMG_20170901_185911_100.jpg
Bild 3: 18:59 MESZ Farbe verstärkt

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 633
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen September 2017

Beitrag von Peter Krämer » 2. Sep 2017, 19:55

Hallo,

heute gab es hier gleich zwei Regenbögen.

Nummer 1, 18.20 MESZ:
141 Rb doppelt 20170902.jpg
Nummer 2, eine Stunde später und nicht ganz so hell:
146 Rb20170902e.jpg
dafür aber ganz zu sehen, wenn auch auf der rechten Seite nur schwach:
145 Rb20170902d.jpg
Später dann, gegen 19.50 MESZ, zunehmend rot:
147 Rb20170902f.jpg
und die Wolken purpurn:
148 Rb20170902Purpurwolken.jpg
Dieser zweite Regenbogen war 40 Minuten lang zu sehen. Der erste hat nur etwa 15 Minuten gehalten.

Grüße
Peter

Benutzeravatar
Michael Johler
Beiträge: 87
Registriert: 18. Mär 2015, 12:54
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen September 2017

Beitrag von Michael Johler » 4. Sep 2017, 06:35

Guten Morgen,

hier ein paar auslaufende Mammati. Schön zusehen, wie die vordere Wolkendecke langsam vor die Mammati zog und sie allmählich verdeckte.

Bild20170827_194621_HDR by Michael Johler, auf Flickr

Ilka Jost
Beiträge: 144
Registriert: 31. Jul 2017, 17:59
Wohnort: Wolperndorf (Nähe Penig), Lugau/ERZ

Irisierende Wolken 17-09-11

Beitrag von Ilka Jost » 11. Sep 2017, 09:22

Heute vormittag mal kurz irisierende Wolken
Dateianhänge
17_09_11_Wolken_Irisierend (4).JPG
17_09_11_Wolken_Irisierend (3).JPG
17_09_11_Wolken_Irisierend (2).JPG
17_09_11_Wolken_Irisierend (1).JPG

Benutzeravatar
Florian Kott
Beiträge: 7
Registriert: 30. Jan 2016, 14:30
Wohnort: Halle/Saale

Re: Atmosphärische Erscheinungen September 2017

Beitrag von Florian Kott » 11. Sep 2017, 19:26

Hier mal wieder ein Bild von mir.

Kurz vor Sonnenuntergang konnte ich diesen Regenbogen auf dem Chip bannen 😁
Dateianhänge
21587112_1445493355557905_8700218109106732795_o.jpg

Ilka Jost
Beiträge: 144
Registriert: 31. Jul 2017, 17:59
Wohnort: Wolperndorf (Nähe Penig), Lugau/ERZ

Schöner Abendhimmel 11. und 12.9,

Beitrag von Ilka Jost » 12. Sep 2017, 18:09

Hier paar schöne Fotos vom Sonnenuntergangshimmel 11. und 12.9.

Frage 11.9.: Sind das Dämmerungs- bzw. Schattenstrahlen, was zwischen den Wolken zu sehen ist?

Frage 12.9.: Sind das Überbleibsel einer Altostrautus-Bewölkung, die da so schön rot leuchten?
Dateianhänge
17_09_11_AR_Wolp_Pappel (10).JPG
11.9.
17_09_11_AR_Wolp_Pappel (8).JPG
11.9.
17_09_11_AR_Wolp_Pappel (6).JPG
11.9.
17_09_11_AR_Wolp_Pappel (5).JPG
11.9.
17_09_11_AR_Wolp_Pappel (4).JPG
11.9.
17_09_11_AR_Wolp_Pappel (3).JPG
11.9.

Ilka Jost
Beiträge: 144
Registriert: 31. Jul 2017, 17:59
Wohnort: Wolperndorf (Nähe Penig), Lugau/ERZ

Fotos 12.9.

Beitrag von Ilka Jost » 12. Sep 2017, 18:10

Hier die Fotos vom 12.9.
Dateianhänge
17_09_12_AR_Wplü.JPG
17_09_12_AR_W (6).JPG
17_09_12_AR_W (5).JPG
17_09_12_AR_W (4).JPG
17_09_12_AR_W (3).JPG
17_09_12_AR_W (2).JPG

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 430
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen September 2017

Beitrag von Astrid Beyer » 12. Sep 2017, 20:59

Hallo,

heute abend zogen einige Niederschlagsfelder über das Magdeburger Umland (bei Möser):
dummerweise hatte ich kurz vorher das WW zur Seite gelegt :(

Bild2017-09-12 18:29 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Bild2017-09-12 18:31 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Man beachte die Nebensonne :)
Bild2017-09-12 18:34 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Bild2017-09-12 18:41 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

ich musste noch in den Herrenkrug, quasi direkt unter die Wolkenfront...
Bild2017-09-12 18:59 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Danach war leider erst mal Schluß mit Himmelsbeobachtung oder Fotos...

Grüße Astrid

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2439
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen September 2017

Beitrag von Andreas Möller » 13. Sep 2017, 05:26

Roter CB mit Mammatus am Abend des 12.09.2017 in Berlin
Dateianhänge
roter_cb.jpg

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 633
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen September 2017

Beitrag von Peter Krämer » 13. Sep 2017, 08:16

Ein flacher und schwacher Regenbogen von gestern nachmittag (12.09.), kurz nach 15 Uhr MESZ:
150 Rbflach 20170912.jpg
Und ein helles Regenbogensegment 2 Stunden später:
151 RbSegment 20170912.jpg
Der diesjährige September scheint ein Regenbogenmonat zu werden...

Grüße
Peter

Benutzeravatar
Uwe E.
Beiträge: 135
Registriert: 12. Mai 2011, 06:31
Wohnort: Oelsa/Sachsen

Re: Atmosphärische Erscheinungen September 2017

Beitrag von Uwe E. » 13. Sep 2017, 09:12

Hallo,

am 11. könnte ich ein Irisieren beobachten.
20170911_iri1.jpg
Irisieren 11.09.2017
12. September Zirkumzenitalbogen
20170911_2.jpg
ZZB 12.09.2017
20170911_3.jpg
ZZB 12.09.2017 auch im Kondensstreifen
Und dann gab's am 12. noch einen Cirrus spissatus mammatus cbgenitus (Mammatuswolken unterhalb eines "abgerissenen" Eisschirmes eines Cb'). Leider hat mir hier die Kamera einen Streich gespielt, und somit ist nur ein sehr unscharfes Bild entstanden. Ich hab's trotzdem mal als Beleg einstellt. Vielleicht kann man's ja doch erkennen, war live sehr deutlich.
20170912_3.jpg
Ci spi mam cbgen
Alle Bilder sind unbearbeitet, nur in Größe reduziert.

Uwe

Ilka Jost
Beiträge: 144
Registriert: 31. Jul 2017, 17:59
Wohnort: Wolperndorf (Nähe Penig), Lugau/ERZ

Re: Atmosphärische Erscheinungen September 2017

Beitrag von Ilka Jost » 13. Sep 2017, 10:35

Dann schieb ich meine beiden gestrigen Regenbögen auch noch nach und lade sie dann hoch.

Ilka Jost
Beiträge: 144
Registriert: 31. Jul 2017, 17:59
Wohnort: Wolperndorf (Nähe Penig), Lugau/ERZ

Zwei Regenbögen am 12.9.

Beitrag von Ilka Jost » 13. Sep 2017, 12:19

Hier wie versprochen meine Regenbogenfotos, leider der erste nur mit Smartphone. Musste unterwegs anhalten. Der andere ist mit Teleobjektiv aufgenommen, war aber sehr blass und schnell weg und mein Sichtfeld eingeschränkt.
Dateianhänge
17_09_12_Rebo_Wolp (2).JPG
17_09_12_Rebo_Wolp (1).JPG
17_09_12_RB_Wolp_GPF (9).jpg
17_09_12_RB_Wolp_GPF (7).jpg
17_09_12_RB_Wolp_GPF (3).jpg
17_09_12_RB_Wolp_GPF (1).jpg

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 305
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Atmosphärische Erscheinungen September 2017

Beitrag von Jörg Kaufmann » 13. Sep 2017, 15:30

Moin,

auch von mir ein Regenbogen vom 12.09.

Gruß Jörg
Dateianhänge
DSC_0991_100.JPG
18:14 MESZ

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast