Atmosphärische Erscheinungen Oktober 2017

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Michael Großmann, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 502
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Atmosphärische Erscheinungen Oktober 2017

Beitrag von Thomas Klein » 4. Okt 2017, 14:41

Ich fange das Thema für Oktober mal an, da es heute morgen einen unheimlich tollen Sonnenaufgang gab! Ich konnte leider keine Bilder machen, da ich auf der falschen Seite im Zug saß, aber die Webcambilder sprechen für sich.

Hochries: https://www.foto-webcam.eu/webcam/hochr ... 10/04/0700

Wendelstein: https://www.foto-webcam.eu/webcam/wende ... 10/04/0700

Mein absoluter Favorit!!
Pendling: https://www.foto-webcam.eu/webcam/pendl ... 10/04/0700

Viele Grüße,
Thomas

SimonH
Beiträge: 334
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Atmosphärische Erscheinungen Oktober 2017

Beitrag von SimonH » 4. Okt 2017, 16:41

Heute Morgen früher als geplant durch die intensive Verfärbung wach geworden und glücklicherweise noch im Halbschlaf die Kamera erwischt. In dem Fall war ich der Lichtdurchlässigkeit meines Vorhang dankbar. Ansonsten wäre das recht kurzzeitige Spektakel wohl an mir vorbeigegangen. Irgendwo sehr weit östlich muss eine größere Lücke im Wolkenteppich gewesen sein. Die Aufnahme entstand 05:07 UTC, also ca. 10 Minuten vor Sonnenaufgang:

sonnenaufgang_2017_1004_0707x.JPG

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 294
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Atmosphärische Erscheinungen Oktober 2017

Beitrag von Jörg Kaufmann » 5. Okt 2017, 21:00

.


Regenbogen mit Interferenzen


Moin zusammen,

gleich nachdem ich mich über eine Halo-Sichtung freuen konnte, gab es hinter meinem Rücken noch einen schönen Regenbogen mit Interferenzen. Auf dem letzten Foto ist der Regenbogen teilweise gegen den blauen Himmel sichtbar, aber noch hinter den Wolken im Vordergrund.

Gruß Jörg

DSC_1748_100.JPG
15:57 MESZ
DSC_1750_100.jpg
15:58 MESZ
DSC_1751_100.JPG
16:04 MESZ

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1323
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Atmosphärische Erscheinungen Oktober 2017

Beitrag von Elmar Schmidt » 6. Okt 2017, 22:31

Hallo,

hier gab es abends einen ganz netten Regenbogenfuß:

Bild

Gruß, Elmar

Alexander Haußmann
Beiträge: 749
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Re: Atmosphärische Erscheinungen Oktober 2017

Beitrag von Alexander Haußmann » 7. Okt 2017, 21:41

Hallo zusammen,

beim Durchzug des Sturmtiefs gab es am Donnerstag (05.10.17) in Dresden einige schöne Regenbögen. Der schnelle Wolkenzug brachte da eine ganz eigene Dynamik mit hinein, wie man sie nicht so oft findet. Dazu kam noch, dass die Wolken auch genügend Platz für die Sonne ließen und so immer wieder interessante Beleuchtungsverhältnisse zustande kamen.

Hier ein doppelter Regenbogen von 16:45 MESZ:
2017_10_05_1645S_IMGP0631_800.jpg
Dieser verschwand dann während der nächsten Minuten größtenteils, der linke Fuß des Hauptbogens hielt sich aber noch. Dort war vor allem das "Wabern" der Tropfen im Regenschauer deutlich zu sehen. Hier ein kurzes Video davon (16:50 MESZ):

https://www.youtube.com/watch?v=4DxLrDSmnZM

Wenige Minuten später, mit dem nächsten Schauer und dem nächsten Sonnenschein, begann sich der Regenbogen wieder auszubreiten. Diesmnal zeigte sich für weniger als eine Minute ein Gespaltener Regenbogen:

16:58, 18 mm, Ausschnitt nach Bilddrehung (da ich der Aufregung die Kamera schief gehalten habe):
2017_10_05_1658S_IMGP0653_A_800.jpg
USM:
2017_10_05_1658S_IMGP0653_A_USM_800.jpg
16:58, 55 mm:
2017_10_05_1658S_IMGP0655_800.jpg
USM:
2017_10_05_1658S_IMGP0655_USM_800.jpg
Der Dreck auf dem Sensor muss wohl beim vorangegangenen Objektivwechsel reingekommen sein - überhaupt war es auch wieder eine Herausforderung, die Frontlinse trocken zu halten.

Zur Sonnenseite hin gab es übrigens auch Interessantes zu sehen - hier ein beleuchteter Schauer um 17:00:
2017_10_05_1700S_IMGP0664_800.jpg
Leider lag der nur bei ca. 20° Sonnenabstand und daher wurde es nichts mit den höheren Regenbogenordnungen. Auch als der Schauer über mich rüberzog, reichte es trotz Tropfenglitzerns in Sonnenrichtung nicht. Allerdings hatte ich auch nur freie Sicht auf den Himmelsbereich über der Sonne, vielleicht wären zur Seite hin die Chancen größer gewesen.

Viele Grüße,
Alex

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 627
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen Oktober 2017

Beitrag von Peter Krämer » 8. Okt 2017, 21:43

Hallo,

heute gab es hier in Bochum ein Abendrot an Cirruswolken:
175 20171008AroBoCi2.jpg
Dem Abendrot folgte ein deutliches Purpurlicht:
176 Purpurlicht20171008.jpg
Auffällig war hierbei eine recht lang anhaltende und intensive Gelbfärbung des horizontnahen Himmelsbereiches unterhalb des Purpurlichts. Dieses Gelb war auch noch zu sehen, als das Purpurlicht bereits verblaßte:
177 Purpurlicht20171008b.jpg
Ob da immer noch etwas Rauch in der Stratosphäre hängt? Der hielte sich da aber dann ganz schön lange...

Grüße
Peter

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 627
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen Oktober 2017

Beitrag von Peter Krämer » 9. Okt 2017, 12:22

Dem gestrigen Abendrot folgte heute früh ein Morgenrot:
178 20171009MoroBoSc.jpg
Sonnenaufgang:
179 SA20171009Sc.jpg
Grüße
Peter

SimonH
Beiträge: 334
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Atmosphärische Erscheinungen Oktober 2017

Beitrag von SimonH » 11. Okt 2017, 12:25

In der Tat eine spektakuläre Dämmerung am Sonntag Abend. Auch hier war die intensive und sehr eindrucksvolle Gelbverfärbung in Horizontnähe sehr lange zu beobachten. Das Glühen setzte hier ca. 10 Minuten nach Sonnenuntergang ein und war dann ca. 40 Minuten lang zu sehen. Purpurlicht konnte ich hier nicht ausmachen. Die Aufnahme vom City-Hochhaus entstand ca. 30 Minuten nach Sonnenuntergang. Der einen großen Teil des Himmels überziehende Cirrus hatte schon vorher für reichlich Aufsehen auf der Aussichtsplattform gesorgt, da viele Besucher offenbar noch nie Nebensonnen gesehen hatten...

cityhochhaus_2017_10_08_1851.JPG

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 627
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen Oktober 2017

Beitrag von Peter Krämer » 12. Okt 2017, 18:17

Hallo,

auch heute gab es ein spektakuläres Abendrot. Selten hat der Abendhimmel hier so geleuchtet wie vorhin um kurz vor 19 Uhr MESZ:
180 20171012AroBoAcCi1.jpg
Kurz nach 19 Uhr schien sich auch etwas Purpurlicht mit hineinzumischen, dazu wurde der Horizont wieder leuchtend gelb:
182 20171012AroBoAcCi3.jpg
Die gelbe Farbe blieb auch wieder nach dem Verblassen des Abendrotes erhalten (Bild von 19.10 Uhr):
183 20171012AroBoCs.jpg
Grüße
Peter

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 627
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen Oktober 2017

Beitrag von Peter Krämer » 14. Okt 2017, 21:23

Dämmerungsstrahlen von heute früh, 6.30 Uhr MEZ = 7.30 MESZ:
184 Dämmerungsstrahlen20171014a.jpg
Grüße
Peter

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 627
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen Oktober 2017

Beitrag von Peter Krämer » 15. Okt 2017, 21:15

Es geht weiter:
Purpurlicht mit Mond von heute früh, 6.30 MEZ:
186 Purpurlicht Mond 20171015.jpg
Purpurlicht ohne Mond, aber mit leichten Dämmerungsstrahlen von heute abend, 18 Uhr MEZ = 19 Uhr MESZ:
187 Purpurlicht Dämmerungsstrahlen 20171015.jpg
Grüße
Peter

SimonH
Beiträge: 334
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Atmosphärische Erscheinungen Oktober 2017

Beitrag von SimonH » 16. Okt 2017, 12:44

EOSDIS Worldview schaut für heute flächendeckend vielversprechend wie lange nicht mehr aus --> https://worldview.earthdata.nasa.gov/?p ... 0158343797 . Abenddämmerung mal im Auge behalten...

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 231
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: Atmosphärische Erscheinungen Oktober 2017

Beitrag von Henning Untiedt » 16. Okt 2017, 13:25

Moin Simon,
Hallo zusammen,
handelt es sich um Rauchaerosole der portugisischen Waldbände, bzw kann man überhaupt etwas zur Herkunft sagen ?
Nur so, aus Interesse...

Gruss
Henning

Rainer Schulz
Beiträge: 14
Registriert: 27. Jul 2004, 08:43
Wohnort: Kiel

Re: Atmosphärische Erscheinungen Oktober 2017

Beitrag von Rainer Schulz » 16. Okt 2017, 17:55

Rauch-Aerosole & Sahara-Staub?
Auch von mir die Frage nach Rauch-Aerosolen und / oder Sahara-Staub. Bei Wetteronline.de wird in einer Fotostrecke (https://www.wetteronline.de/fotostrecke ... art=single) in einigen Bildern darauf Bezug genommen. Weiß hier jemand mehr?
Offenbar sind heute sogar mehrere Passagierflüge im englischen Luftraum abgebrochen worden, da es in den Flugzeugen Rauchwarnungen gab (https://www.derwesten.de/panorama/mehre ... 55431.html).

In St. Peter-Ording heute jedenfalls sehr gelbes Licht und ein sehr stark herunter gedimmter Sonnenuntergang (beide Fotos unbearbeitete JPG-Dateien).
Sonne_gelb_IMG_6123.jpg
Sonne_orange_IMG_6158.jpg
Schönen Gruß
Rainer

Benutzeravatar
Sven Pollner
Beiträge: 15
Registriert: 17. Sep 2017, 08:01

Re: Atmosphärische Erscheinungen Oktober 2017

Beitrag von Sven Pollner » 16. Okt 2017, 19:00

Hallo zusammen!

In der Hoffnung auf schöne Fotos bin ich gestern und heute jeweils zum Sonnenuntergang an einen Platz mit guter Aussicht geradelt und habe ein Objektiv getestet. Während der schönen Dämmerungen am 13. und 14. 10. saß ich leider im Auto.

Gestern noch strahlende Sonne, Oberharz und Brocken waren zu sehen:
Bild


Man sah aber schon den Schmutz in der Luft. Später dann deutliche dunkle Wolken:
Bild

Sieht aus wie Rauch, wird wohl auch Rauch sein.

Im Vergleich zu heute waren später auch noch intensive Farben zu sehen:
Bild

Heute zog schon am Vormittag ein milchiger Schleier übers Land, dementsprechend sah das dann auch zum Sonnenuntergang aus:
Bild

Der etwa 40km entfernte Brocken war nur noch zu erahnen.

Viele Grüße

Sven

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast