Ein Sungrazer auf LASCO

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1236
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Ein Sungrazer auf LASCO

Beitrag von Laura Kranich » 24. Dez 2017, 00:23

Moin!

Gerade lade ich mir die neuesten LASCO-Animationen runter, um zu bewundern, wie die Sonne durchs Milchstraßenzentrum zieht, da sehe ich plötzlich einen kleinen Punkt in die Sonne stürzen und anschließend eine kleine Wolke auf der anderen Seite hervorschießen.
Leider ist die Animation als Datei ziemlich groß (68 MB), aber sehr sehenswert:
https://dl.dropbox.com/s/mqi81o41jt7o3q ... 2.gif?dl=0

Auf LASCO C2 sieht man ihn noch viel besser (54 MB). Offenbar ist das Objekt bereits vor dem Perihel vollständig zerstört worden, aber nicht direkt in die Sonne gestürzt.
https://dl.dropbox.com/s/o5pixd1osy3v5g ... 3.gif?dl=0

Ein paar Einzelbilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Quelle: https://sohodata.nascom.nasa.gov/cgi-bin/data_query

Wann gibt's eigentlich mal wieder einen sehenswerten Kometen (für Nicht-Teleskop-Besitzer), es ist ja sehr still geworden die letzten Jahre...?
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 355
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber gern nordöstlich der Großstadt unterwegs / Amateurfunk DL6NVC

Re: Ein Sungrazer auf LASCO

Beitrag von Dennis Hennig » 25. Dez 2017, 19:31

Danke für’s Teilen. :)

Bin auch dafür, dass bald mal wieder ein heller Komet den Nachthimmel verschönert. :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste