Polarlicht 2017-11-24

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 240
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Polarlicht 2017-11-24

Beitrag von Henning Untiedt » 24. Nov 2017, 21:25

Hallo zusammen,

Ostseeküste Kreis Plön S.-H. fotografisches Polarlicht, schwache Beamer, jetzt.

Gruss
Henning

Benutzeravatar
Jonas Heinzel
Beiträge: 224
Registriert: 16. Apr 2015, 23:07
Wohnort: Kiel

Re: Polarlicht 2017-11-24

Beitrag von Jonas Heinzel » 25. Nov 2017, 08:32

Oh, krass. Glückwunsch zur Sichtung! :)

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 240
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: Polarlicht 2017-11-24

Beitrag von Henning Untiedt » 25. Nov 2017, 08:32

Hallo zusammen,

ergänzend zu der gestrigen Meldung von mir stelle ich ein Belegfoto 'rein. Nichts besonderes, aber immerhin ein paar Beamer...
War nur auf Verdacht 'rausgefahren, weil BZ rel. lange im Minus war und der Himmel zudem schön aufgerissen war. 15 Min früher wäre es vllt sogar noch intensiver gewesen. War selbst vom PL überrascht ...bei Kp 2.....Magnetfeld drehte gegen 21:30 UTC wieder nach Norden, PL war dann auch schnell weg

Beobachtungszeit 21:05-21:40 UTC
Ort: Steilküste Hubertsberg (Ostsee Kreis Plön) 54,32 N; 10,55 O
Parameter: 30 sek, iso 3200

Gruß in die Runde von

Henning
Dateianhänge
IMG_7321-1.jpg
Polarlicht und etwas grünes Airglow gegen 21:05 UTC

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 446
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2017-11-24

Beitrag von Robert Wagner » 25. Nov 2017, 12:07

Hoppla, da hab ich das Thema übersehen, und mein Foto in den Chat gesetzt, anstelle hier zu posten. Also: Hier noch ein Schnappschuss aus Stockholm, 2017-11-24, 20:49 UTC. Deutliche Strukturen, und auch deutliche Aktivität. Das PL war marginal visuell. Die Ausschläge am Magnetometer hier waren eher marginal (K4), in Sundsvall (ca. 400 km nördlich) K5.
20171124T2049UT.jpg
Canon EOS 6D, 24mm, 0.8s @f/1.6, ISO 6400
Beste Grüße,
Robert
Magnetometer Stockholm & Magnetometerline http://www.magnetometer.se/ Bild
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 304
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Polarlicht 2017-11-24

Beitrag von Jörg Kaufmann » 25. Nov 2017, 18:18

Henning Untiedt hat geschrieben:
25. Nov 2017, 08:32
Nichts besonderes, aber immerhin ein paar Beamer...
War nur auf Verdacht 'rausgefahren, weil BZ rel. lange im Minus war und der Himmel zudem schön aufgerissen war.
Moin Henning,

vllt nicht besonders schönes PL, aber doch schön besonders :)
Du hast die Mini-Chance auf PL gesehen, hast dir die Mühe gemacht und bist rausgefahren, und wurdest mit fotografischem PL belohnt.

Glückwunsch und weiter so!

Ich hatte die Werte auch verfolgt, wäre vllt auch rausgefahren, aber Weihnachtsfeier ging vor. :D

Gruß Jörg

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 118
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Polarlicht 2017-11-24

Beitrag von Marcus Speckmann » 25. Nov 2017, 20:07

Schöner Polarlichtfoto.

Kleines aber Feines Polarlichtevent.

Leider wie fast immer war bei Mir bewölgt.

Ich hätte auch aus mein Fenster fotografiert wenn es Wolkenlos währe, da bz länger in Minus war und Kp5 hatte.

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1230
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2017-11-24

Beitrag von Laura Kranich » 27. Nov 2017, 09:49

Moin Henning!

Glückwunsch zur Sichtung!
Da fährt man mal in den Süden und wird gleich dran erinnert, wo man hingehört.. :D

Liebe Grüße aus Berlin,
Laura

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste