Sonnenaktivität AR…

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1738
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Sonnenaktivität AR…

Beitrag von Heiko Ulbricht » 13. Nov 2017, 22:53

Hallo,

schaut man sich das HMI am Ostrand an, so scheint da wieder was größeres herumzukommen (rechte Maustaste und reinzoomen). Scheint oder könnte ähnlich groß werden wie Anfang September AR 2673, abwarten, wenn es weiter hereinrotiert ist… :wink: Ich änder den Betreff, wenn die Gruppe eine AR-Bezeichnung bekommen hat:

Bild
Viele Grüße,
Heiko

Rico Hickmann
Beiträge: 229
Registriert: 19. Apr 2004, 09:57
Wohnort: Dresden

Re: Sonnenaktivität AR…

Beitrag von Rico Hickmann » 14. Nov 2017, 15:03

Da bist du aber sehr optimistisch. Ich glaube, so besonders dolle wird das nicht.

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 117
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Sonnenaktivität AR…

Beitrag von Marcus Speckmann » 14. Nov 2017, 16:37

Das sind ja nur kleine Mückenstiche. :)

Die könnten hösten ein M bringen. oder ein schwaches PL wenn der Erdgerichtet ein CME ausstößt.

Der in September waren die viel größer. Der hatte fast ein Megaflare verursacht. :)

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1738
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Sonnenaktivität AR…

Beitrag von Heiko Ulbricht » 16. Nov 2017, 19:57

Am Rand sieht das immer erst mal größer aus... nun gut, irren ist menschlich :)
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 117
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Sonnenaktivität AR…

Beitrag von Marcus Speckmann » 19. Nov 2017, 15:13

So die kleine Sonnenflecken sind weg. Die hatten nichts gebracht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast