2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 353
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Andreas Abeln » 25. Okt 2016, 17:41

Moin,
in Oldenburg Polarlicht fotografisch ab 19:35 MESZ.

Gruß Andreas

ChristophP
Beiträge: 39
Registriert: 8. Sep 2004, 04:44
Wohnort: Schwedeneck bei Kiel
Kontaktdaten:

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von ChristophP » 25. Okt 2016, 18:16

Im VHF Amateurfunk mächtige Signale. Das muss zu sehen sein. Leider hier Hochnebelsuppe ...
Amateur Radio (DF9CY)
* Moonbounce
* Magic Band
Astrophotography

Benutzeravatar
Florian Kott
Beiträge: 7
Registriert: 30. Jan 2016, 14:30
Wohnort: Halle/Saale

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Florian Kott » 25. Okt 2016, 18:23

Kühlungsborn fotografisch 19:45 Uhr.

Mogens Winther
Beiträge: 69
Registriert: 2. Okt 2013, 17:21

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Mogens Winther » 25. Okt 2016, 18:26


Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 936
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

2016-10-25/26: Polarlichtsichtungen

Beitrag von Michael Theusner » 25. Okt 2016, 18:30

Bei Lanwarden an der Nordsee aktuell tief am Horizont fotografisch Polarlicht. Schwache Beamer.
Bei den Werten könnte ja noch mehr kommen. Also Augen auf wo es klar ist.

Grüße, Michael

Stefan Heitmann
Beiträge: 160
Registriert: 28. Feb 2014, 12:20
Wohnort: Eutin

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Stefan Heitmann » 25. Okt 2016, 19:36

Dank Didymfilter bin ich mir nun doch sicher, dass das grün im Nebel vom Polarlicht kommt. Damit Positivmeldung aus Eutin. Nur fotografisch. Und dank des Nebels wird es wohl nicht mehr besser. Bild kommt morgen.

Gruß
Stefan

Edit: Auf dem Kameradisplay sah es mal wieder deutlicher aus, als am Bildschirm. Am rechten Rand könnte Lichtschmutz der dortigen Wohnbebauung sein, in Bildmitte ist aber eigentlich nichts, was so hell sein könnte. Das Bild entstand 21:38 MESZ. Danach wurde das grün immer weniger und der Nebel immer mehr ...
PL 25-10-16.jpg
Edit2: Mein Beobachtungsort: 54°09'21''N 10°36'26''
Zuletzt geändert von Stefan Heitmann am 26. Okt 2016, 07:33, insgesamt 2-mal geändert.

Markus Retzlaff
Beiträge: 42
Registriert: 18. Mär 2015, 10:28
Wohnort: Hennef N 50°47' E 7°17'

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Markus Retzlaff » 25. Okt 2016, 20:39

In Norderstedt hat sich nun auch die löchrige Wolkendecke mit reichlich Nebel abgewechselt. Auch fotografisch war leider nichts zu sehen. Also Zelte abbrechen :?

ChristophP
Beiträge: 39
Registriert: 8. Sep 2004, 04:44
Wohnort: Schwedeneck bei Kiel
Kontaktdaten:

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von ChristophP » 25. Okt 2016, 20:42

Nebelsuppe ist fast weg. Fotografisch ist das Polarlicht gut zu erkennen genau in Richtung Nord (um 22:35).
Amateur Radio (DF9CY)
* Moonbounce
* Magic Band
Astrophotography

Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 230
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Carsten Jonas » 25. Okt 2016, 20:56

In Bülk visuell Polarlicht mit wandernden Strahlen...

Weide
Beiträge: 4
Registriert: 2. Sep 2016, 18:24

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Weide » 25. Okt 2016, 21:04

Ich bin hier zur Zeit auf Fanø. Leider blickt man nach Norden fast direkt auf den lichtüberfluteten Hafen Esbjergs, außerdem ist es diesig. Es ist leider nichts zu sehen :(. Vermutlich hat man hier auf der Insel allenfalls an der (nicht einfach zu erreichenden) Nordspitze eine Chance.

Benutzeravatar
JostJahn
Beiträge: 30
Registriert: 12. Jul 2014, 00:37

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von JostJahn » 25. Okt 2016, 21:07

Um 22:50 MESZ auf Amrum Richtung NNO grünlich fotografische Nordlichter, viel Dunst und störende Straßenlaternen. Da gerade aus dem Urlaub zurück, habe ich die Objektivbeheizung noch nicht wieder drauf, also auch nach einigen Dutzend Aufnahmen Tau.

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1206
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Daniel Ricke » 25. Okt 2016, 21:10

Hei Weide! (Wie ist dein richtiger Name?)
Dann hops' ins Auto und fahre mal nach Rindby Strand ans Wasser. Da liegt Esbjerg einigermaßen weit östlich.
Viel Glück, Daniel
ja, wir sind Klasse! ;-)

Matthias Schmidt
Beiträge: 100
Registriert: 10. Dez 2011, 01:44
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Matthias Schmidt » 25. Okt 2016, 21:41

In Hannover war das wohl heute nix.

Thomas Becker
Beiträge: 52
Registriert: 6. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Thomas Becker » 25. Okt 2016, 23:17

Hallo,

in Roddahn im Nordwesten Brandenburgs konnte ich um 19:12 MESZ einen grünen Bogen visuell sehen, in der Dämmerung bei -13° Sonnenstand. Der wäre bei vollkommener Dunkelheit noch viel besser zu sehen gewesen. Danach nur noch fotografisches rötliches Nordlicht, am deutlichsten gegen 23 Uhr.
Bilder werden noch nachgereicht.

Herzliche Grüße,
Thomas

Benutzeravatar
Torsten Menz
Beiträge: 66
Registriert: 14. Jul 2004, 12:30
Wohnort: Klein Trebbow 53,71° N / 11,37° E
Kontaktdaten:

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Torsten Menz » 26. Okt 2016, 00:56

Bei Schwerin ein andauernder Kampf gegen den Nebel. Polarlicht auch fotografisch nur gerade über der Nachweisgrenze. :wow: Farbe erkennbar aber nur wenige Strukturen. Schwache Beamer habe ich ab ca. 21.10 Uhr UTC (nur tief am Horizont) erst durch die Zeitrafferaufnahme sehen können.
PL_25_10_2016__17_37_UT.jpg
17.37 UTC
PL_25_10_2016__21_24_UT.jpg
21.24 UTC

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1231
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Laura Kranich » 26. Okt 2016, 01:00

Moin!

Ich war mit Carsten und einigen anderen in Bülk und wir hatten tierisches Glück mit dem Wetter. :) Es zog erst gegen halb 1 allmählich zu und wir konnten die schönen Substürme gut beobachten. Helligkeit schwankend zwischen schwach und deutlich visuell. Das Airglow war nur fotografisch nachweisbar.
Belichtungszeit 10 s bei f/1.4 und 20 mm. ISO ca. 3200 (variabel durch Bearbeitung).

Hier eines von 22:22 MESZ.
Bild

Und hier zwei Bilder des Substurms kurz vor 23 Uhr, mit einer Orionide (die allerdings ein paar Minuten später runterkam..).

Bild

Bild

Nach 23 Uhr erschienen immer mal wieder schwächere Strahlen, vereinzelt auch deutlich sichtbare. Almmählich trübte vom Ufer aufs Meer ziehender Nebel die Sicht, während auch immer mehr tiefe Wolkenfetzen über den Himmel zogen.
Bild

Bild

Bild

Bild

00:18 MESZ: Mit bloßem Auge noch zu sehen, aber kaum mehr strukturieres Glühen am Himmel
Bild
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Stefan Gerlach
Beiträge: 96
Registriert: 18. Mär 2015, 12:34
Wohnort: Witzeeze
Kontaktdaten:

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Stefan Gerlach » 26. Okt 2016, 06:39

Glückwunsch an alle erfolgreichen. Ich habe auch einen Nachweis, mehr aber auch nicht. Bei uns war es lange bewölkt, danach neblig...
Rechts oben über dem Dach kam etwas schimmern durch. Links steht eine Straßenlaterne.

Bild

Intensität: schwach/fotografisch
Aufnahmeort: Witzeeze
Zeit: 22:40 Uhr MEZ
Verwendet: Canon 70D, 16-35mm 2.8 Objektiv
Einstellungen: ISO 6400, Blende 2.8, Belichtung: 8 Sek. bei 16mm
Viele Grüße aus dem südlichen Schleswig-Holstein.
Stefan

www.stefangerlach.de

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 446
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Robert Wagner » 26. Okt 2016, 07:40

Guten Morgen,

Stockholm war lange Zeit dicht (wie die letzen etwa zehn Tage), gegen 23:00 MEST dann ein Wolkenfenster, kurz nachdem der Substorm um diese Zeit loslegte:

Bild
https://twitter.com/DrRobertWagner/stat ... 1144349696

Grüße aus dem Norden,
Robert
Magnetometer Stockholm & Magnetometerline http://www.magnetometer.se/ Bild
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 936
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Michael Theusner » 26. Okt 2016, 07:57

Guten Morgen,

Glückwunsch an alle, die noch etwas Glück mit dem Wetter hatten!

Meine Beobachtung kommt mir fast wie ein Duplikat von Cris' Beschreibung vor. Und auch die Bilder ähneln sich stark.
Ich konnte gestern Abend erst mit der ersten PL-Warnung zu Hause aufbrechen und war ab 20:20 MESZ am Deich bei Langwarden auf Butjadingen. Schon mit der ersten Aufnahme war fotografisches PL nachweisbar. Daran änderte sich zunächst auch nicht viel. Allerdings zogen von Beginn an immer wieder flache Nebelfelder durch. Trotzdem war die Sicht noch recht gut.
Um 22:21 MESZ setzte dann abrupt ein Substorm ein, der mir sofort als deutliche Aufhellung mit schwachen Strahlen auffiel. Am Kameradisplay waren entsprechend schöne Strahlen sichtbar. Die Hauptaktivität dauerte nur 7 Minuten. Aber schon um etwa 22:50 MESZ kam der nächste Substorm, der stärker und war und ca. 15 Minuten anhielt. Auch diesmal war die Aufhellung deutlich erkennbar und sich verändernde Strahlen visuell.
Danach blieb die Aufhellung durch das PL schwach sichtbar, fotografisch tauchten immer wieder Strahlen auf.
Um 23:48 MESZ folgte ein weiterer Substorm, bei dem wieder kurz deutlich visuell Strahlen auszumachen waren.
Um 0:30 schließlich wurde mein Standort von Süden her von einer Nebelmauer überrollt. Ab 0:50 MESZ war aufgrund des Nebels selbst fotografisch kein PL mehr feststellbar. Um 1:01 MESZ brach ich die Beobachtung ab.

Alle Aufnahmen mit Canon 6D und Walimex 24mm@f/1.4 und ISO 6400. Belichtungszeit 8s. Didymfilter.

22:23 MESZ, noch recht viel grüner Airglow dabei, der später weniger wurde.
Bild

22:24 MESZ
Bild

22:52 MESZ, nächster Substorm.
Bild

22:56 MESZ
Bild

23:45 MESZ, kurz vor dem nächsten Substorm, lange Meteorspur links.
Bild

23:49 MESZ, für kurze Zeit nochmals deutlich visuelle Strahlen.
Bild

23:51 MESZ
Bild

Viele Grüße,
Michael

Benutzeravatar
Uwe Müller
Beiträge: 177
Registriert: 9. Jan 2004, 10:19
Wohnort: Langen NS
Kontaktdaten:

Re: 2016-10-25/26 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Uwe Müller » 26. Okt 2016, 08:13

Moin zusammen,
Z.Z befinden wir uns im Urlaub in Graal Müritz. Ab 19:30 Uhr sind wir zum Strand und konnten einen schönen grünen Bogen auf dem Display sehen. Visuell war leider nichts zu sehen.
Später zog es leider zu.
Bilder folgen am WE. Wie versprochen hier mal ein Bild vom.25.ten

Bild
25.10.16, 19:32 Uhr, ISO1600, 30s, Graal Müritz

lG Uwe
Zuletzt geändert von Uwe Müller am 30. Okt 2016, 15:28, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast