2016-02-15/16 Polarlicht

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK, Ulrich Rieth

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1163
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Laura Kranich » 15. Feb 2016, 22:21

Aktuell fotografisch rote Strahlen in List. Bz im Minus.
Update 23:25: Schwach visuelle Strahlen und grüner Bogen.
Zuletzt geändert von Laura Kranich am 15. Feb 2016, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 436
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Robert Wagner » 15. Feb 2016, 22:29

Deckt sich prima mit meinen Beobachtungen hier oben in Stockholm und dem "Absturz" auf dem Kiruna-Magnetometer. Ich denke da ist noch mehr drin heut Nacht.

Highlight bisher: Beamer bis 20° überm Nordhorizont gefolgt von feinen Strukturen im PL-Band - 23:25
Bild
Zuletzt geändert von Robert Wagner am 15. Feb 2016, 22:43, insgesamt 1-mal geändert.
Magnetometer: München, Stockholm, Linie D-SE (NEU) Bild
Cherenkov Telescope Array - the future of ground-based gamma ray astronomy.
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1163
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Laura Kranich » 15. Feb 2016, 22:41

Definitiv! Bz ist auf -7nT. Das reicht heute für was schönes. Und bei Norwegenföhn mit Minusgraden stört selbst der Mond kaum. :)
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 918
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Michael Theusner » 15. Feb 2016, 22:43

Hier ebenfalls! Schöne Strahlen im Bild der Kamera, zeitweise. Bin aber erst seit 10 min auf dem Feld. Hab also den ersten Teil verpasst.
Mal schauen was noch kommt.
Viel Erfolg allen!
Michael

wolfgang hamburg
Beiträge: 2017
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von wolfgang hamburg » 15. Feb 2016, 22:52

Moin moin,

hier immer noch fast bedeckt! :-(

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Ute Wünsche- Keller
Beiträge: 125
Registriert: 15. Apr 2015, 19:05
Wohnort: Ottendorf- Okrilla

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Ute Wünsche- Keller » 15. Feb 2016, 22:55

In Sachsen, Regen und dicke Wolken, selbst wenn das PL weitehin sichtbar wäre, hier keine Chance.... *flenn*
uǝqǝɹʇs ɥɔɐuɐp ʇɥɔıu 'uǝqɐɥ uɐɯ ssnɯ ʇäʇılɐuıƃıɹo

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1196
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Daniel Ricke » 15. Feb 2016, 23:00

Gutes altes Kir nun bei -800nT.
Da sind wir damals dann langsam rausgefahren. ;)
Hier tiefer Hochnebel. Also alles wie (fast) immer.
Macht schöne Fotos da oben!

Gruß, Daniel
ja, wir sind Klasse! ;-)

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 918
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Michael Theusner » 15. Feb 2016, 23:03

Immernoch nette Altivität. Allerdings stört der Mond schon sehr. Visuell konnte ich bisher nichts erkennen.

Bild

Michael
Zuletzt geändert von Michael Theusner am 15. Feb 2016, 23:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 341
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Andreas Abeln » 15. Feb 2016, 23:05

Oldenburg ab 23:55 MEZ fotografisches PL

Gruß Andreas

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 226
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Jörg Kaufmann » 15. Feb 2016, 23:49

Hallo zusammen,

ebenfalls fotografisches Polarlicht an der Nordseeküste.
Zeitraum: 22.45- 23.05 UT
Ort: Norderwöhrden (Speicherkoog) 54,1° N

Kamera: Nikon D5300 mit Nikkor 18-105 mm; f/ 3,5 ; ISO 3200 ; 20 sec
DSC_0437.jpg
22:49 UT
Grüße und noch viel Erfolg

Jörg
Dateianhänge
DSC_0444.jpg
22:56 UT

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 918
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Michael Theusner » 15. Feb 2016, 23:53

Wenn man sich die Spektrografendaten anguckt, ist da offenbar ein schwacher, grüner Bogen auf 15 Grad Höhe! Bei den Sonnenwindwerten kommt bestimmt noch mehr.

Bild

Michael

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1163
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Laura Kranich » 15. Feb 2016, 23:59

Könnte auch Airglow sein oder? Das ist oft bei PL besonders stark..
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 436
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Robert Wagner » 16. Feb 2016, 00:01

Hab grade mal versucht, so einen hohen Bogen hier fotografisch nachzuweisen. Bedingungen derzeit schwierig, es ist recht eisneblig - allerdings kann ich keinen hohen Bogen erkennen. Derzeit nur sehr horizontnahe Aktivität.
Magnetometer: München, Stockholm, Linie D-SE (NEU) Bild
Cherenkov Telescope Array - the future of ground-based gamma ray astronomy.
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1163
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Laura Kranich » 16. Feb 2016, 00:09

Also hier ist immer noch ein bisschen was zu sehen (auf den Bildern). Mal schauen was später am Bildschirm davon übrig bleibt. Spätestens in einer halben Stunde sollte es jedenfalls wieder stärker werden.
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 918
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Michael Theusner » 16. Feb 2016, 00:11

Klar, Airglow ist nicht auszuschließen. Es ist aber auffällig, wie das Grün vom Horizont aufsteigt. Bei dem Mondlicht ist das wohl kaum fotografisch nachweisbar... Jetzt ist ja erst einmal Pause. Nicht lange, hoffe ich :)
Michael

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 918
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Michael Theusner » 16. Feb 2016, 00:42

Hier wieder etwas mehr Aktivität. Magnetometer in Mittelskandinavien beginnen auch einzuknicken.
Michael

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 436
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Robert Wagner » 16. Feb 2016, 00:48

kann ich bestätigen, hier oben jetzt zwei grüne Bögen übereinander, bis auf etwa 15° Höhe.
Magnetometer: München, Stockholm, Linie D-SE (NEU) Bild
Cherenkov Telescope Array - the future of ground-based gamma ray astronomy.
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1163
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Laura Kranich » 16. Feb 2016, 01:07

Hier war es eben ca. 10 Minuten lang deutlich visuell, obwohl der Mond immer noch nicht untergegangen ist. Jetzt ist es wieder deutlich schwächer.
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 918
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Michael Theusner » 16. Feb 2016, 01:55

Hier beeindruckende Airglowstrukturen schwach visuell. Lohnt ebenfalls ein Foto. Klärt auch die Frage von vorhin. Interessant ist die Antikorrelation zwischen grünem Airglow und PL - siehe Diagramm oben.
Michael

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 918
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-15/16 Polarlicht

Beitrag von Michael Theusner » 16. Feb 2016, 02:41

Im NW immernoch Aktivität: bis ca 10 Grad rot/grüner Vorhang mit langsam wandernden Strahlen. Wird vom Spektrografen nicht erfasst, der nach NNE guckt.
Gruß, Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste