2016-02-07/08: schwach visuelles Polarlicht

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK, Ulrich Rieth

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 918
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

2016-02-07/08: schwach visuelles Polarlicht

Beitrag von Michael Theusner » 8. Feb 2016, 00:20

Aktuell ist hier fotografisches Polarlicht!
Gruß, Michael

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 341
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: 2016-02-07/08: fotografisches Polarlicht

Beitrag von Andreas Abeln » 8. Feb 2016, 00:24

Grossenkneten auch, sehr schwachEs rot

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 918
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-07/08: fotografisches Polarlicht

Beitrag von Michael Theusner » 8. Feb 2016, 00:44

Weiterhin fotografisch.
Spektrografisches Warnsystem läuft, hat aber keine Warnmail verschickt :(
Kann ich leider erst klären wenn ich wieder zuhause bin...
Michael

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 341
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: 2016-02-07/08: fotografisches Polarlicht

Beitrag von Andreas Abeln » 8. Feb 2016, 00:46

Michael, ich habe eine bekommen!

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 918
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-07/08: fotografisches Polarlicht

Beitrag von Michael Theusner » 8. Feb 2016, 01:00

Oh. Das ist ja gut. Ich nicht...???

Michael

Benutzeravatar
Jonas Heinzel
Beiträge: 207
Registriert: 16. Apr 2015, 23:07
Wohnort: Kiel

Re: 2016-02-07/08: fotografisches Polarlicht

Beitrag von Jonas Heinzel » 8. Feb 2016, 01:18

Das ist echt heftig.
Bilder gibt's nachher!
DEUTLICH rot und grüne Schleier aus kiel sichtbar. Und endlich mal top Wetterbedingungen.

Grüße, jonas

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 341
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: 2016-02-07/08: fotografisches Polarlicht

Beitrag von Andreas Abeln » 8. Feb 2016, 01:21

Hier jetzt viele Wolken.Ich mach jetzt Feierabend.
Viel Glück allen anderen

Gruß Andreas

Benutzeravatar
Uwe Freitag
Beiträge: 57
Registriert: 20. Jul 2005, 21:02
Wohnort: Lübeck

Re: 2016-02-07/08: fotografisches Polarlicht

Beitrag von Uwe Freitag » 8. Feb 2016, 03:11

2016 02 07-08  PL Foto Uwe Freitag 2K5L6496-1.JPG
Hallo Leute
auch hier Polarlicht Fotografisch
Groß Parin bei Lübeck
MEZ 2:32 Uhr
Grüße Uwe
Dateianhänge
2016 02 07-08  PL Foto Uwe Freitag 2K5L6517-1.JPG

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 918
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-07/08: fotografisches Polarlicht

Beitrag von Michael Theusner » 8. Feb 2016, 08:01

Guten Morgen,

ich wurde am späten Abend auf die interessanten Sonnenwindwerte aufmerksam und entschloss mich, nach Abzug der Wolkenfelder, noch aufs Feld rauszufahren (nördl. von Sellstedt). Vor allem auch weil da schon die Magnetometer in Skandinavien ordentlich ausschlugen. Gleich mit der ersten Aufnahme um 1:10 MEZ war das PL fotografisch ohne Probleme auf dem Kamerabildschirm sichtbar.
Die Aktivität wechselte während meiner Beobachtung mehrfach, wurde aber nie besonders stark. Das PL war maximal als schwache Aufhellung hinter vorbei ziehenden Wolken erkennbar, also schwach visuell. Ab 2 MEZ zogen auch immer mehr Wolken des heutigen Sturmtiefs auf, und ab 2:45 gab es nur noch kleine Wolkenlücken, in denen aber bis zum Schluss fotografisch PL sichtbar blieb. Um 3:15 MEZ beendete ich die Beobachtung. Als ich das Stativ einpackte, kamen schon die ersten Regentropfen runter.

Einen Zeitraffer poste ich heute Abend.

Bilddaten: Canon 6D, Walimex 24mm@f/2.4, t=13s, ISO 4000.

1:21 MEZ.
Bild

1:57 MEZ
Bild

2:48 MEZ
Bild

Viele Grüße,
Michael

ps.: Das Warnsystem hat ja, entgegen meiner Annahme, doch einwandfrei funktioniert. Ich hatte nur beim Umschreiben eines Programms meine eigene Emailadresse auskommentiert und so selbst keine Warnung erhalten :D .
Kam eigentlich zusätzlich eine manuelle Warnung an? Die hatte ich ausgelöst als die Werte gerade noch nicht die Warnschwelle erreicht hatten und ich nicht sicher war ob das noch passieren würde.

wolfgang hamburg
Beiträge: 2016
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: 2016-02-07/08: fotografisches Polarlicht

Beitrag von wolfgang hamburg » 8. Feb 2016, 08:29

Moin moin,

ich war bis 1Uhr auf, da sprang Michaels Spektrometer an. Leider zog es da hier in Mecklenburg auch wieder zu. Später war es wohl zeitweise wieder klar, aber heute ist auch Montag und "man" muss wieder arbeiten. :-(

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Thomas Schwarzbach
Beiträge: 120
Registriert: 16. Apr 2015, 22:22
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-07/08: fotografisches Polarlicht

Beitrag von Thomas Schwarzbach » 8. Feb 2016, 08:37

Moin Michael,

bei mir kamen 2 Meldungen (1:13 und 1:19 MEZ) an, die ich beide verschlafen habe ;) Glückwünsche an die Erfolgreichen!

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1194
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Re: 2016-02-07/08: fotografisches Polarlicht

Beitrag von Daniel Ricke » 8. Feb 2016, 08:38

Hallo!

Glückwunsch für die Sichtungen!
@ Michael: erste Warn-mail kam um 1:13h, gleich darauf eine zweite um 1:19h MEZ.
Das habe ich aber erst heute morgen gesehen.

Gruß, Daniel
ja, wir sind Klasse! ;-)

Mogens Winther
Beiträge: 69
Registriert: 2. Okt 2013, 17:21

Re: 2016-02-07/08: fotografisches Polarlicht

Beitrag von Mogens Winther » 8. Feb 2016, 13:14

Sehr schwach in Sonderburg. Dänemark : https://vimeo.com/154583866

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 341
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: 2016-02-07/08: fotografisches Polarlicht

Beitrag von Andreas Abeln » 8. Feb 2016, 20:45

Moin,

in Großenkneten war das Polarlicht von 01:20 bis 02:19 MEZ nur fotografisch sichtbar. Ohne den Marumi RedHancer Filter, hätte ich das Polarlicht auf dem Display der Kamera wahrscheinlich gar nicht wahrgenommen. Die Lichtverschmutzung von Oldenburg war trotz Filter im­mens. Ich hatte auch mit starken Windböen zu kämpfen- leider ziemlich viele Verwackler im Zeitraffer.


BildPL 07-08.02.2016 by Andreas Abeln, auf Flickr

Gruß Andreas
Zuletzt geändert von Andreas Abeln am 9. Feb 2016, 15:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 918
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-07/08: schwach visuelles Polarlicht

Beitrag von Michael Theusner » 8. Feb 2016, 22:37

Hallo,

hier noch der Zeitraffer von letzter Nacht. Gut zu erkennen wie die Aktivität schwankt. Die hellste Phase stark durch Wolken beeinträchtigt. Ich finde es auch interessant zu sehen, wie hell die Landschaft durch die von den Wolken reflektierte Lichtverschmutzung wird.

Bilddaten wie oben angegeben. Alle 15 Sekunden ein Bild.



Viele Grüße,
Michael

Benutzeravatar
Jonas Heinzel
Beiträge: 207
Registriert: 16. Apr 2015, 23:07
Wohnort: Kiel

Re: 2016-02-07/08: fotografisches Polarlicht

Beitrag von Jonas Heinzel » 9. Feb 2016, 00:54

So, da mich den gesamten Montag über ein Migräne Schub im Bett fest gehalten hat, hab ich hier noch, etwas verspätet,
das Material meiner Sichtungen.

Am intensivsten waren die Schleier für mich wohl zwischen 02:20 und 02:30, habe jedoch auch erst gegen 01:45 die Warnung
gesehen und entsprechend "spät" den Dachboden aufgesucht ^^

Die Aufnahme(n) mit einer Nikon D5100, 18-105mm Nikkor DX, auf 18mm bei F/3.5 gemacht. (+Didymium Filter)
Hab mal das Bild mit den deutlichsten Beamern angehangen.

ISO 1250, Belichtung 30s. Leider scheint der Fokus nicht 100% stimmig zu sein, was mir jedoch erst am Rechner auffiel :/
Hab lediglich den Weißabgleich (Graupunkt) und die Picture Control etwas angepasst.

War schön, hier in Kiel endlich mal wieder halbwegs gute Bedingungen zu haben, um überhaupt was sehen zu können :)

LG, Jonas
Dateianhänge
20160208_Aurora_21_s.jpg
Aufnahme vom 08.02.2016, 02:27:50, Norden mittig.
Zuletzt geändert von Jonas Heinzel am 9. Feb 2016, 12:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2393
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 2016-02-07/08: schwach visuelles Polarlicht

Beitrag von Andreas Möller » 9. Feb 2016, 08:20

Jonas Heinzel hat geschrieben:..., um überhaupt was sehen zu können :)

LG, Jonas
Sehen oder fotografieren? ;)

Viele Grüße, Andreas

Benutzeravatar
Jonas Heinzel
Beiträge: 207
Registriert: 16. Apr 2015, 23:07
Wohnort: Kiel

Re: 2016-02-07/08: schwach visuelles Polarlicht

Beitrag von Jonas Heinzel » 9. Feb 2016, 09:39

Andreas Möller hat geschrieben:
Jonas Heinzel hat geschrieben:..., um überhaupt was sehen zu können :)

LG, Jonas
Sehen oder fotografieren? ;)

Viele Grüße, Andreas
"Auf dem Kamera-Display sehen können" :P

wolfgang hamburg
Beiträge: 2016
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: 2016-02-07/08: schwach visuelles Polarlicht

Beitrag von wolfgang hamburg » 9. Feb 2016, 11:09

Moin moin,

@Jonas, dann ist es aber immer noch nur fotografisches PL. Visuell bedeutet mit den Augen am Himmel bemerkbar.

IMHO hätte man dieses PL durchaus visuell sehen können. Es gab ja zeitweise Beamer. Dunkle Nacht und kein Mond am Himmel war gegeben. Gute Sehkraft, klarer Himmel und dunkle Umgebung hätten bestimmt gereicht, leider sehr wenige Beobachter auf Grund des Wetters und der unchristlichen Zeit.

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Jonas Heinzel
Beiträge: 207
Registriert: 16. Apr 2015, 23:07
Wohnort: Kiel

Re: 2016-02-07/08: schwach visuelles Polarlicht

Beitrag von Jonas Heinzel » 9. Feb 2016, 12:32

wolfgang hamburg hat geschrieben:@Jonas, dann ist es aber immer noch nur fotografisches PL. Visuell bedeutet mit den Augen am Himmel bemerkbar.
Hab ich irgendwo von "visueller" Beobachtung gesprochen? ^^

Den Unterschied habt ihr mir in den vergangenen Monaten, in denen
ich hier im Forum herum wusel, bereits zu genüge ans Herz gelegt! *g

Und ja, unchristlich war die Zeit allemale. Bin auch nur so lange auf geblieben,
weil Montag früh keine Vorlesungen mehr anstanden.

Grüße!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste