Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK, Ulrich Rieth

Antworten
AndyNeumaier
Beiträge: 1
Registriert: 17. Mär 2015, 22:14
Wohnort: Niederstetten
Kontaktdaten:

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von AndyNeumaier » 17. Mär 2015, 22:31

:wow: Hallo in die Runde von einem Neuling. Ich bin Meteorologe, 37 und aus Niederstetten im Main- Tauber- Kreis. Fotografieren kann ich leider nicht, also nicht professionell, aber als Wortmeldung : Hier in Niederstetten gab es von 20.50 Uhr bis 22.15 Uhr ein schwaches, visuelles Polarlicht. Grüner Bogen, "wabernd", mit viel Enthusiasmus konnte ich auch einen rötlichen Beamer erahnen. Nordost- Quadrant, Höhe ca. 10 -15 Grad über dem Horizont. Liebe Grüße, Andy ;-)

Sören Petersen
Beiträge: 5
Registriert: 13. Dez 2014, 06:24
Wohnort: 24321 Hohwacht / Ostsee

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Sören Petersen » 17. Mär 2015, 22:36

So sah es gegen 22.00Uhr in Hohwacht / Ostsee aus
BildBild
Schöne Grüße von der Ostsee

Sören Petersen

Georg Keller
Beiträge: 24
Registriert: 1. Okt 2011, 08:20
Wohnort: Würzburg

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Georg Keller » 17. Mär 2015, 22:38

Hallo aus Mainfranken,

auch hier bei Würzburg fotografisches Polarlicht. Sterne wegen Dunst erst ab 30 Grad sichtbar, deshalb keine Chance auf visuelle Beobachtung.

Viele Grüße
Georg

Hier das Video:
https://plus.google.com/u/0/11811108457 ... 7361462330
Polarlicht_2015-03-17.JPG

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1126
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 17. Mär 2015, 22:46

In Bad Lippspringe leider zu dunstig. Auf einiges Fotos ist leichtes grünliches oder violettes schimmern zu erahnen. Wenn man nicht wüsste, das dies auf PL zurückzuführen sein könnte, würde man es nicht vermuten. Von daher leider überhaupt nichts spektakuläres wie auf etlichen anderen Fotos. Aber wenigstens endlich mal wieder was!

Herzliche Glückwünsche an alle, die mehr Erfolg hatten!

Klaren Himmel!
Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Bernd Tillmanns
Beiträge: 1
Registriert: 28. Feb 2014, 17:10
Wohnort: Heinsberg NRW

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Bernd Tillmanns » 17. Mär 2015, 22:51

Heinsberg - NRW um 21:10
iso 800
15 sek

https://www.dropbox.com/s/89f0z5buyvwqf ... 8.JPG?dl=0

Benutzeravatar
Tilo Schroth
Beiträge: 49
Registriert: 19. Okt 2011, 15:06
Wohnort: Liebschützberg

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Tilo Schroth » 17. Mär 2015, 22:51

Tolle Show in Sachsen, Nähe Collm. Fotografisch und visuell. Aufnahmen zwischen 20.33 Uhr und 23.05 Uhr, nach 21.30 Uhr stetig abflauend.
Dateianhänge
Polar1a.jpg
Liebe Grüße aus Nordsachsen
Tilo

wolfgang hamburg
Beiträge: 2034
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von wolfgang hamburg » 17. Mär 2015, 22:52

Moin moin,

hier meine ersten Bilder, mußte einen 100km Trip nach Osten machen, da hier der Himmel mit Zirren zugepflastert war. Der Stadtlichtschmutz von Rostock macht dann den ganzen NO-Himmel zuschanden.
Beobachtungsplatz Kreisstraße DM37 zwischen Fahrenholz und Altenhagen nördlich von Stavenhagen:
http://wha.mburg.org/wh/aurora20150317/ ... 150317.kmz
Gleich nach Ankunft war visuell eine Aufhellung am N-Horizont sichtbar(mit einem quasistationären Zirrus davor) 20:36 Uhr CET:
Bild
Gegen 21Uhr gab es einen tollen Substorm, mit visuellen Beamern bis in den Cas:
20:56 Uhr CET:
Bild
21:00 Uhr CET:
Bild
21:04 Uhr CET:
Bild
wieder Zuhause immer noch PL 22:53 Uhr CET:
Bild

Alles mit Nikon D90 14mm(21mm KB) F2.8 ISO3200 und 10s oder 8s. Panos und Filmchen folgt.

PS: Kurz vor Neun habe ich zwei sehr schöne helle Metore gesehen, erster etwa 20:50 und den 2. 20:59Uhr CET, etwas heller als Venus und grünlich, beide zwischen Leo und Jupiter in Ri SSW unterwegs. Kamera schaute natürlich nicht dahin! :-(

Grüße wolfgang
Zuletzt geändert von wolfgang hamburg am 20. Mär 2017, 20:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Torsten Menz
Beiträge: 66
Registriert: 14. Jul 2004, 12:30
Wohnort: Klein Trebbow 53,71° N / 11,37° E
Kontaktdaten:

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Torsten Menz » 17. Mär 2015, 22:56

Bild von 21 Uhr MEZ
25s, 1600 ISO, Canon EOS 550D
Klein Trebbow bei Schwerin
Dateianhänge
PL_17032015_20.jpg

Vamp
Beiträge: 1
Registriert: 17. Mär 2015, 22:52

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Vamp » 17. Mär 2015, 23:07

Nabend zusammen wir sind auf gut glück noch fix ins Auto gesprungen und sind von Hamburg nach Kaltenkirchen gedüst und konnten tatsächlich noch ne Aufnahme erhasschen


Bild

Bild

Frank Maier
Beiträge: 4
Registriert: 17. Mär 2015, 22:57

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Frank Maier » 17. Mär 2015, 23:08

Moin
23:45Uhr
Bremen Blockland (Wümme) sicht richtung
Norden
'visuell'
zwei Starke Rote Beamer leichter Grüner Bogen.
Habe leider keine Kammera..

Mein erster Beitrag

Benutzeravatar
AnjaHoff
Beiträge: 102
Registriert: 18. Okt 2010, 20:00
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid NRW 50,8273N 7,3228O

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von AnjaHoff » 17. Mär 2015, 23:09

Hallo liebe Polarlichtfans,
ich habe um kurz vor acht die mails gelesen und bin dann aufs freie Feld gefahren. Danke für die Warnungen!
Um 20:45 Uhr erste Fotos gemacht, nur schwaches lila Leuchten. Dann ging es direkt los mit visuell sichtbaren Beamern, die Aktivität dauerte von 20:55Uhr bis ca. 21:30 Uhr. War noch bis ca. 23 Uhr draußen, jedoch keine Beamer mehr. Zum ersten Mal habe ich hier (50,9°N) auch einen grünen Bogen auf den Fotos gehabt.
LG
Anja

IMG_9256.jpg
21:02 uhr
IMG_9266.jpg
21:07 Uhr

Jörg Ö.
Beiträge: 15
Registriert: 15. Mär 2012, 22:08
Wohnort: Rheine / NRW

Re: C9-Flare am 15.03.15, starker Schock-Impakt am 17.03.15

Beitrag von Jörg Ö. » 17. Mär 2015, 23:12

Hatte schon Befürchtungen, dass es wieder nicht klappt... immerhin war ja klarer Himmel :D
definitiv mein schönstes PL bisher :) hier das erste Bild aus Rheine/NRW, den Rest bearbeite ich morgen.

Bild

damit verabschiede ich mich in die Nacht und spreche glaub ich jedem hier aus der Seele, wenn ich sage: Lichtverschmutzung sollte so wie Umweltverschmutzung geahndet werden :twisted:

Gruß Jörg

Stefan Heitmann
Beiträge: 158
Registriert: 28. Feb 2014, 12:20
Wohnort: Eutin

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Stefan Heitmann » 17. Mär 2015, 23:14

Jetzt gerade visuell helles pl! Kamera steht auf der Fensterbank und knipst Richtung Nordost. Hab leider kein Nordfenster.

Jörg Ö.
Beiträge: 15
Registriert: 15. Mär 2012, 22:08
Wohnort: Rheine / NRW

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Jörg Ö. » 17. Mär 2015, 23:16

Fotografisch und Visuell in Rheine/NRW

Bild

der Rest der Bilder folgt morgen und sorry für den Doppelpost im anderen Thread :/

Gute N8
Jörg

NadineMöller
Beiträge: 1
Registriert: 17. Mär 2015, 23:16

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von NadineMöller » 17. Mär 2015, 23:22

NM-9777.jpg
Friedrichskoog_ca.23h
Hallo zusammen - auch an der Nordsee gabs was zu sehen
fotografisch & visuell

Benutzeravatar
René Pelzer
Beiträge: 158
Registriert: 14. Jul 2009, 22:46
Wohnort: Simmerath (Nordeifel)
Kontaktdaten:

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von René Pelzer » 17. Mär 2015, 23:27

Auf meiner Website gibt es ein kurzes Zeitraffervideo von 20.38 bis 21.28 Uhr (MEZ).

Gruß René
Bild

Benutzeravatar
Torsten Menz
Beiträge: 66
Registriert: 14. Jul 2004, 12:30
Wohnort: Klein Trebbow 53,71° N / 11,37° E
Kontaktdaten:

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Torsten Menz » 17. Mär 2015, 23:29

gegen Mitternacht noch einmal starke Zunahme der Aktivität, Beamer und Dynamik ohne Probleme visuell wahrzunehmen, absolut toller Anblick
Dateianhänge
PL_17032015_32_klein.jpg
Zuletzt geändert von Torsten Menz am 18. Mär 2015, 01:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sven Aulenberg
Beiträge: 283
Registriert: 8. Mär 2010, 07:27
Wohnort: Saarburg

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Sven Aulenberg » 17. Mär 2015, 23:32

Moin moin,
hier in Trier auch PL mit dem Auge sichtbar.
Bin erst seit 30 Minuten auf dem Berg.
Fotografisch auch ganz hübsch.
So langsam flaut es aber ab.
Gruß
Sven

Jonas Bartscher
Beiträge: 13
Registriert: 3. Jul 2014, 21:54
Wohnort: Dortmund

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Jonas Bartscher » 17. Mär 2015, 23:37

Bild

Gegen 21 Uhr aus Dortmund einzelne Beamer fotographisch nachweißbar.

Norbert Bläsner, Dresden
Beiträge: 349
Registriert: 9. Jan 2004, 10:35
Wohnort: Heidenau bei Dresden

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Norbert Bläsner, Dresden » 17. Mär 2015, 23:40

10881525_10152738490492393_2637590862308706085_n.jpg
10420394_10152738490827393_1422502461132625582_n.jpg
In der Nähe von Dresden gegen Mitternacht trotzt Dunst gut visuell sichtbar. Auf Foto auch grüner Bogen zu sehen, Beamer bis 40 Grad, intensiver und dynamischer Vorhang. Fotos kommen erst morgen. Ich wollte schon fast gehen...auf dem letzten Foto vorm zusammenpacken hab ich was erkannt...
Zuletzt geändert von Norbert Bläsner, Dresden am 18. Mär 2015, 12:07, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste