Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK, Ulrich Rieth

Antworten
Benutzeravatar
Maciej Libert
Beiträge: 68
Registriert: 13. Okt 2009, 18:52
Wohnort: Bremerhaven

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Maciej Libert » 28. Feb 2014, 00:21

Ich kriege ne Krise :-( Wohnort: unter den Wolken....

Benutzeravatar
Uwe Müller
Beiträge: 177
Registriert: 9. Jan 2004, 10:19
Wohnort: Langen NS
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Uwe Müller » 28. Feb 2014, 00:24

Moin Leute,

da das Wetter hier um Brhv. alles andere als vielversprechend war, blieb nur die Flucht nach Osten.
Ich schnappte meine Frau und wie fuhren Richtung Hamburg. Nahe Borstel erblickten wir dann Sterne und machten da Station.
Erste Bilder zeigten sofort Rottöne auf dem Display. Da der Platz nicht wirklich dunkel war, konnten wir es visuell nicht 100% bestätigen.
Schön war es allemal.

lG aus Langen
Uwe

Bild
Daten 21:44 MEZ 25mm f/2.2 4s ISO1600

Benutzeravatar
Torsten Menz
Beiträge: 66
Registriert: 14. Jul 2004, 12:30
Wohnort: Klein Trebbow 53,71° N / 11,37° E
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Torsten Menz » 28. Feb 2014, 00:26

Der rote Bogen war lange Zeit zu sehen. Mittlerweile ist es auch hier dicht. :cry:
Bild
Zuletzt geändert von Torsten Menz am 28. Feb 2014, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tim Peukert
Beiträge: 24
Registriert: 28. Feb 2014, 00:24
Wohnort: 24211 Schellhorn
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Tim Peukert » 28. Feb 2014, 00:51

Auch von mir ein hastiges HALLO ...was für eine Nacht !
Durch das Forum wurde mein Interresse geweckt und nun auch rechtzeitig Informiert!
Hab heute mein erstes PL live und in Farbe erleben dürfen ... Danke an das Forum!
Bilder konnte ich auch gleich eine ganze reihe machen:
Standort Wentorf bei Laboe. Feier Blick über die Kieler Bucht. Zum Teil war das PL klar und hell zu erkennen.

Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 226
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Carsten Jonas » 28. Feb 2014, 00:52

Moin Moin,

here are the results from Kiel:

21:15 Uhr MEZ, EOS 5 D Mk II, 24mm, f1.4, ISO 1600, 5 s.
Bild

22:42 Uhr MEZ, EOS 5 D Mk II, 24mm, f1.4, ISO 2000, 5 s.
Bild

22:52 Uhr MEZ, EOS 5 D Mk II, 24mm, f1.4, ISO 2000, 5 s.
Bild

Helles, visuell deutlich sichtbares Polarlicht. Teilweise haben sich die Beamer im Wasser gespiegelt. Beobachtungszeit ca. 20:30 Uhr - 23:45 Uhr.
Genaue Daten und Timelapse mache ich morgen fertig.

Gruß Carsten
Zuletzt geändert von Carsten Jonas am 28. Feb 2014, 19:32, insgesamt 2-mal geändert.

Roman Breisch
Beiträge: 18
Registriert: 1. Nov 2011, 15:36
Wohnort: Erdweg-Walkertshofen
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Roman Breisch » 28. Feb 2014, 01:00

Ich kann auch fotografische Sichtungen vermelden, eine von mir bei Hohenzell, zwischen Augsburg und München und eine von einem Freund, bei Edenbergen, nordwestlich von Augsburg. Beide Male haben wir einen lila/weinroten schrägen Streifen am nord, bzw Nordost-Horizont fotografiert, für mich in Form und Gleichmäßigkeit recht ungewöhnlich.

Bild

Wie man sieht - Hartnäckigkeit zahlt sich aus, der Rest des Abends war Wolken von unten und zum Abschluss dann noch Regen... ;-)

Gruß

Roman Breisch

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3068
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von StefanK » 28. Feb 2014, 01:01

Hallo zusammen,

von Timo Lohrberg gibt es bereits ein Video des PL auf Youtube (falls das nicht schon gepostet wurde):
http://www.youtube.com/watch?v=kAfVMsIFiqo

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1161
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Laura Kranich » 28. Feb 2014, 01:05

Von mir nun auch noch ein paar ausentwickelte Bilder. Ich bin immer noch ein bisschen platt, wollte eigentlich schon wieder nach Hause fahren weil es so trübe war, doch auf einmal lichteten sich die Wolken und mir wurde über zwei Stunden lang eine fantastische Show geboten. Die hellsten Beamer waren deutlich mit bloßem Auge zu sehen und auch Farben darin zu erkennen. Der grüne Bogen am Horizont war zeitweise ohne rote "Überdachung" und auch sehr hell und in Farbe sichtbar, aber natürlich nicht so kräftig wie auf den Bildern. :wink: Wie schade, dass mein Ultraweitwinkelobjektiv immer noch in Reparatur ist...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier ein Video aus allen Aufnahmen:
https://vimeo.com/87866146

Viele Grüße aus Kiel,
Chris
Zuletzt geändert von Laura Kranich am 28. Feb 2014, 15:06, insgesamt 3-mal geändert.
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 341
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Andreas Abeln » 28. Feb 2014, 01:08


Dieter R
Beiträge: 173
Registriert: 12. Jan 2004, 22:04
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Dieter R » 28. Feb 2014, 01:33

Chris Kranich hat geschrieben: Wie schade, dass mein Ultraweitwinkelobjektiv immer noch in Reparatur ist...
Viele Grüße aus Kiel,
Chris
Bilder sind auch so klasse und die Beamer sehr schön abgegrenzt, Chapeau!
Unser Kopf ist rund,
damit das Denken die Richtung wechseln kann
F.Picabia

Daniel Fischer
Beiträge: 109
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Daniel Fischer » 28. Feb 2014, 01:38

So, jetzt ist es auf 50.7° Nord (südlich von Bonn) perfekt klar geworden: Was macht der Sturm - und sollte ich hier irgendetwas sehen oder fotografieren können ...?

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3068
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von StefanK » 28. Feb 2014, 01:42

Hallo Daniel,

war gerade am Rheinufer. Zenitnähe sehr klar, aber im Norden noch Wolkenbank bis 10° und auch sonst bis 20, 30° Höhe ziemlich viel Dunst.
Da muss PL schon ziemlich hell sein, um es visuell zu erfassen. Vielleicht mit Digi-Cam ne kleine Chance, aber aktuell ist die Aktivität wieder abgeflaut, s. Collm-Cam: http://www.iap-kborn.de/Overview.313.0.html?&L=0 .

Viele Grüße aus dem Linksrheinischen,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3068
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von StefanK » 28. Feb 2014, 02:36

Hallo zusammen,

hier die erste Version meiner Übersichtseite zu diesem Polarlicht-Event; die genaue Beschreibung des PL folgt morgen Abend:
http://polarlichter.info/20140227.htm .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Christina Meier
Beiträge: 103
Registriert: 28. Feb 2014, 02:36

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Christina Meier » 28. Feb 2014, 03:04

Guten Abend (oder eher schon Guten Morgen) ;)

ich habe mich auch neu hier angemeldet und bedanke mich erst mal für die vielen vielen guten Tipps und Hinweise, die ich hier vorher beim Lesen schon entdeckt habe!

Gestern Abend (also am 27.2.) haben wir uns auch auf den Weg gemacht, nachdem ich hier gelesen hatte, die Chancen könnten gut stehen... Allerdings konnte es erst sehr spät losgehen, so dass die Bilder erst so gegen 0.30 - 1.30 Uhr entstanden. Wir wollten uns unbedingt eine ganz dunkle Ecke in Brandenburg aussuchen, allerdings war es dann SO dunkel, dass zeitweise die Orientierung schwer fiel... :mrgreen: Wir waren am Gülper See im Havelland. Leider war es meist sehr bedeckt, aber ich hab trotzdem mal mein Glück versucht. An einer Stelle schimmerte der Himmel rötlich, da kann eigentlich auch keine Ortschaft gewesen sein, die das hervorrief, und etwas später, direkt am See, war da einmal dieser hellere Schein und ein gelb-oranger. Etwas unschlüssig bin ich mir immer noch, ob das nun zumindest der Ansatz eines Polarlichts war...

Bild
P1400134 von Christinas_Fotos auf Flickr

Bild
P1400140 von Christinas_Fotos auf Flickr

Verglichen mit den supertollen Bildern in diesem Thread, gerade aus der Kieler Gegend, sind das hier natürlich mäßige Versuche, und, wie gesagt, so 100% bin ich mir noch nicht sicher, ob das nun eindeutig Polarlichter waren, was meint Ihr?

Viele Grüße

Christina aus Berlin

Benutzeravatar
Christian Bartzsch
Beiträge: 60
Registriert: 24. Jun 2009, 14:38
Wohnort: Riesa / Dresden

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Christian Bartzsch » 28. Feb 2014, 03:25

Hallöchen!

Auch die Sternenfreunde in Riesa und Umgebung hatten trotz anfänglicher schlechter Wetterbedingungen doch noch Glück, dieses tolle selbstleuchtende Phänomen zu fotografieren. Anfangs war es komplett bedeckt, teilweise sogar mit Regen. Umso mehr klarte es nach Mitternacht auf. Auf dem Stammplatz in Canitz konnten wir um etwa 02:23 Uhr das rote Polarlicht fotografisch auf dem Kameradisplay deutlich erkennen. Für eine visuelle Sichtung reichte es leider nicht. Dafür war es am Horizont zu feucht... Scheinbar war nur seit meiner Ankunft nur um 2:23 Uhr was los. Zwischen 2:30 Uhr und 3:30 Uhr ist auf den Bildern bei mir nix zu sehen. Sicherlich werden noch meine Freunde und Vereinskollegen einige Fotos nachreichen!!! :D Hab ihre Fotos noch gar nicht gesehen. Bin gespannt.^^

Zu meinem Nachweisfoto: rotes Polarlicht deutlich erkennbar am rechten Bildrand und ein Beamer östlich von Fuhrmann
Bild
Aufgenommen mit Canon EOS 600D + 16mm Zenitar Fisheye @ f/3.5 bei ISO 3200, t = 30 s

Noch bis Mitternacht wusste ich überhaupt nicht, dass die Wahrscheinlichkeit einer Polarlichtsichtung besteht. Das hab ich ganz zufällig hier im Forum nach um 1 Uhr gelesen, nachdem ich meine Familie vom Fashing abgeholt hatte. So spontan und schnell kann es gehen.

Viele Grüße

Christian
Zuletzt geändert von Christian Bartzsch am 28. Feb 2014, 03:44, insgesamt 1-mal geändert.
"Schaut zu den Sternen! Schaut zum Himmel!
Erblickt das ganze funkelnde Volk am Firmament,
diese Orte und Zitadellen aus Licht!"
Gerard Manley Hopkins (1844-1889)

Benutzeravatar
René Pelzer
Beiträge: 159
Registriert: 14. Jul 2009, 22:46
Wohnort: Simmerath (Nordeifel)
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von René Pelzer » 28. Feb 2014, 03:27

Nochmal Glückwunsch an alle erfolgreichen Jäger! Ich habe den schmalen wolkenfreien Streifen hier im Westen schön vor dem Fernseher verpennt :twisted:

Hoffentlich gibt es demnächst wieder Polarlichter bei freiem Himmel...

Gruß René
Bild

Sven Beermann
Beiträge: 31
Registriert: 1. Jan 2014, 20:13
Wohnort: Walsrode

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Sven Beermann » 28. Feb 2014, 06:44

Bild

Benutzeravatar
Thorsten Schipmann
Beiträge: 302
Registriert: 5. Mär 2004, 21:26
Wohnort: Braunschweig, JO52HH, 52°18'N, 10°36'O

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Thorsten Schipmann » 28. Feb 2014, 07:27

Hallo,

tolle Show auch hier in Braunschweig!
Besten Dank noch an Daniel, ohne dessen Alarm-Anruf hätte ich gar nix davon mitbekommen...

Bild



Bild



Bild


Alle Zeitangaben in meinen Bildern sind UTC, für MEZ also eine Stunde draufaddieren.

Fokus ist leider nicht perfekt, bin wohl versehentlich an den Fokusring gekommen...
Aber _endlich_ mal wieder ein Polarlicht-Event! :D


Gruß,
Thorsten

Rico Hickmann
Beiträge: 213
Registriert: 19. Apr 2004, 09:57
Wohnort: Dresden

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Rico Hickmann » 28. Feb 2014, 07:43

Ganz wichtig: Danke an Andreas Möller für die Warnmail! Auch wenn ich hier gesundheits- und wettertechnisch bedingt nichts gesehen habe, ist es gut zu wissen, dass die Alarmierung funktioniert. Ich hätte das sonst defintiv nicht erwartet, dass etwas ist.

Felix Gelpke
Beiträge: 5
Registriert: 27. Feb 2014, 22:13

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Felix Gelpke » 28. Feb 2014, 07:44

Hallo,
Hab ja gestern nur schnell mein Bild gezeigt, aber ich wollt enoch mal ein "Hallo" in die Runde werfen. Bin auch neu hier, lese aber schon eine Weile still mit. Viele der hier gezeigten Bilder sind einfach super schön. Ich ärgere mich gerade nicht früher auf die Mail geachtet zu haben, dann hätte ich einS tück Richtung Braunschweig fahren können, da war das Wetter ja offenbar noch deutlich besser.

Viele Grüße,
Felix

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste