Region 11944 (ex S2976)

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK, Ulrich Rieth

Antworten
Christian Heinzel
Beiträge: 209
Registriert: 11. Jul 2004, 10:20
Wohnort: Binningen, Schweiz / HB9DFG, Loc: JN37sm

Region 11944 (ex S2976)

Beitrag von Christian Heinzel » 1. Jan 2014, 15:40

Hallo zusammen

Hier mal einen Screenshot (original/editiert) von der neuen Gruppe am Ostrand:

Bild

Quelle: http://sdo.gsfc.nasa.gov/assets/img/lat ... 6_HMII.jpg

Gruss, Christian
Zuletzt geändert von Christian Heinzel am 2. Jan 2014, 16:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 110
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Region S2976

Beitrag von Marcus Speckmann » 1. Jan 2014, 16:06

Der sieht ja gut aus. 2014 fängt ja gut an.

An 10.1.-17.1.2014 kann ich kein PL beobachten weil Ich in Türkei 1Woche Urlaub mache.

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 501
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Region S2976

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 1. Jan 2014, 19:43

Nettes Grüppchen zum neuen Jahr.

Allen hier im Form noch ein gesundes neues Jahr 2014.

Christian Heinzel
Beiträge: 209
Registriert: 11. Jul 2004, 10:20
Wohnort: Binningen, Schweiz / HB9DFG, Loc: JN37sm

Re: Region S2976

Beitrag von Christian Heinzel » 1. Jan 2014, 21:01

...die Gruppe scheint ja recht komplex zu sein - im südlichen Teil scheint noch mehr zu kommen.

Hier nochmals ein Bild (rechts editiert mit "LightZone" und nicht "Lightroom", sorry für den
Verschreiber beim ersten Bild):

Bild
Quelle: http://sdo.gsfc.nasa.gov/assets/img/lat ... 6_HMII.jpg

Gruss, Christian

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1716
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Region S2976

Beitrag von Heiko Ulbricht » 1. Jan 2014, 21:28

Hallo,

ja, toller Jahresauftakt... vielleicht passiert ja nun mal endlich was. Obwohl ich vielen Sonneflecken nun auch wieder prima DX-Bedingungen auf Kurzwelle abgewinnen kann... :-)
Allen hier im Forum ein gutes neues Astrojahr!
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 501
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Region S2976

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 2. Jan 2014, 08:47

Hallo Heiko,

da scheinen wirklich in den Funkbändern einige Auswirkungen erkennbar zu sein. Auch auf den ganz langen Wellen.

SID-Monitor
Bild

Den Rauschanstieg ab ~22UTC habe ich so noch nicht beobachtet. Da Gewitter z.Zt. auszuschliessen sind vermute ich doch ganz nette
Auswirkungen des C6.3-LD-Flare. Wobei dieser Flare aber vom Westrand stammt.
Der vorhergehende M9.9-Flare vom Ostrand könnte aber für das sprunghafte Ansteigen der Pegel ab ~19:30UTC verantwortlich zu sein.

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1716
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Region 11944 (ex S2976)

Beitrag von Heiko Ulbricht » 4. Jan 2014, 23:22

Hallo Steffen,

naja, auf den langen Wellen stören dann eher Mögel-Dellinger-Effekte, aber auch bis hoch zur kurzen Welle bis 30 MHz. Wir haben zur Zeit einen SFI (Solar Flux Index) von 262 dank der Monstergruppe! So gut mit kleiner Leistung auf KW hab ich selten gefunkt. Allerdings haben solchen Megagruppen wie etwa 2003 stets gehustet, in diesem Zyklus nur am Rande...
Viele Grüße,
Heiko

Georg V.
Beiträge: 50
Registriert: 10. Aug 2011, 14:39
Wohnort: München

Re: Region 11944 (ex S2976)

Beitrag von Georg V. » 4. Jan 2014, 23:51

Hallo Heiko,

woher nimmst Du denn den SFI von 262?

Schöne Grüße
Georg

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1716
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Region 11944 (ex S2976)

Beitrag von Heiko Ulbricht » 4. Jan 2014, 23:54

Hallo Georg,

siehe Link zu meiner HP. Auf der Startseite hab ich eine Tabelle eingebunden... vor einer Stunde lag der SFI noch bei 262, jetzt bei 218. Der ändert sich ja laufend.
Viele Grüße,
Heiko

Georg V.
Beiträge: 50
Registriert: 10. Aug 2011, 14:39
Wohnort: München

Re: Region 11944 (ex S2976)

Beitrag von Georg V. » 5. Jan 2014, 00:06

Hallo Heiko,

vielen Dank, das muss ich verpasst haben. Weißt Du, woher die Daten ursprünglich stammen? Wo ist die Quelle, wenn ich das möglichst zeitnah nachschauen will?

Schöne Grüße
Georg

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1716
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Region 11944 (ex S2976)

Beitrag von Heiko Ulbricht » 5. Jan 2014, 00:09

Hallo Georg,

hm, darüber noch nicht nachgedacht. Diese Tabelle nutzen jedoch weltweit alle Funkamateure und ist (aus eigener Erfahrung) sehr sehr zuverlässig. Klicke mal auf den Link in der Tabelle oder hier:

http://www.hamqsl.com/solar.html
Viele Grüße,
Heiko

Georg V.
Beiträge: 50
Registriert: 10. Aug 2011, 14:39
Wohnort: München

Re: Region 11944 (ex S2976)

Beitrag von Georg V. » 5. Jan 2014, 00:24

Hallo Heiko,

vielen Dank, ich hab's gerade gefunden, glaube ich. Die Daten kommen aus Penticton, Ottawa, Kanada und sind hier vermutlich am aktuellsten:

ftp://ftp.geolab.nrcan.gc.ca/data/solar_flux/
ftp://ftp.geolab.nrcan.gc.ca/data/solar ... xtable.txt

Schöne Grüße
Georg

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 501
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Region 11944 (ex S2976)

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 6. Jan 2014, 15:04

Hallo Georg,

Du kannst bei Jan Alvestad schauen.

http://www.solen.info/solar/

Georg V.
Beiträge: 50
Registriert: 10. Aug 2011, 14:39
Wohnort: München

Re: Region 11944 (ex S2976)

Beitrag von Georg V. » 6. Jan 2014, 18:55

Hallo Steffen,

vielen Dank für den interessanten Link!

Es gibt also offensichtlich doch noch viel feiner gerasterte SFI-Daten (graue Kurve im Diagramm ganz oben auf der Seite).

Das Diagramm zeigt Daten bis zum 31.12.2013, und heute ist der 06.01.2014. Woher hat Jan Alvestad denn die Daten? Kann man diese vielleicht auch in Echtzeit einsehen?

Schöne Grüße
Georg

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1206
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Re: Region 11944 (ex S2976)

Beitrag von Daniel Ricke » 6. Jan 2014, 21:01

Moin Georg!

Die Zeitachse ist nicht bis zum Ende (6.1.14) beschriftet. Die Daten sind jedoch täglich aktuell. Es sei denn, Jan ist mal im Urlaub. Das schreibt er dann aber stets dazu. ;)
Seine Daten hat er ziemlich sicher vom SWPC direkt: http://www.swpc.noaa.gov/ftpmenu/index.html

Grüße
Daniel
ja, wir sind Klasse! ;-)


Benutzeravatar
Oswald Dörwang
Beiträge: 417
Registriert: 9. Jan 2004, 12:29
Wohnort: Waghäusel

Re: Region 11944 (ex S2976)

Beitrag von Oswald Dörwang » 7. Jan 2014, 11:07

Moin Andreas,

der M7.1 liegt ja schön zentral. Bleibt nur zu hoffen, dass sich diesmal etwas für uns daraus ergibt.

Grüße, Oswald
Jeder Mensch hat Schwächen auch die, die meinen sie haben keine. :wink:

Anja Verhöfen
Beiträge: 380
Registriert: 31. Jul 2011, 18:25
Wohnort: Duisburg

Re: Region 11944 (ex S2976)

Beitrag von Anja Verhöfen » 7. Jan 2014, 11:18

Guten Tag,

Mist, der M7.2er war zu früh. Ich hätte ihn gerne durch mein H-Alpha-Teleskop gesehen.


Clear Skies,

Anja Verhöfen

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 501
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Region 11944 (ex S2976)

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 7. Jan 2014, 11:50

Nicht schlecht, aber recht impulsiv, wird vermutlich keine grössere CME dabei gewesen sein.
Hat auf meinem SID-Monitor keinen wirklichen Ausschlag hinterlassen. Seltsam...

Aber vielleicht hat ja die Sonne aber den Unmut der Menschlein über Ost-/Westrand gelesen... ;-)

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2534
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Region 11944 (ex S2976)

Beitrag von Ulrich Rieth » 7. Jan 2014, 12:58

Mhh, aber er hatte einen recht passablen Tenflare dabei.
Gruß!

Ulrich

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste