Die Suche ergab 444 Treffer

von Robert Wagner
5. Okt 2017, 10:39
Forum: Polarlicht Forum
Thema: PL-Spektrum, insb. Stickstoffemission
Antworten: 2
Zugriffe: 275

PL-Spektrum, insb. Stickstoffemission

Hallo, für die spektographische Auswertung von Polarlichtbeobachtungen suche ich die Stickstoff-Spektrallinien, wie sie zum Beispiel hier zu sehen sind: https://malagabay.files.wordpress.com/2015/05/universetoday-aurora.gif Zumindest in den Büchern von Omholt und Jones habe ich grade für diese Anreg...
von Robert Wagner
28. Sep 2017, 13:00
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Polarlicht 27/28.09.2017
Antworten: 20
Zugriffe: 9198

Re: Polarlicht 27/28.09.2017

Hallo, hier noch ein Nachtrag aus Stockholm - heute morgen 00:13 CEST, 5 Sekunden bei f/2,8 und ISO 800 belichtet. Da ich das Bild aus dem Fenster aufgenommen habe, ist das Motiv natürlich nicht umwerfend und der Himmel auch nicht wirklich dunkel; an einem dunkleren Ort hätte man sicher mehr raushol...
von Robert Wagner
13. Sep 2017, 19:14
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Polarlicht am 12./13.09.17
Antworten: 35
Zugriffe: 8228

Re: Polarlicht am 12./13.09.17

Hallo Sybille, Gilt das auch auf dem Berg? Ich sehe ja hier im Harz nur Bergspitzen um mich herum, verfälscht das nicht die Messung? solange Du Deinen Arm waagrecht ausstreckst, und nicht in Richtung scheinbaren/sichtbaren Horizont, sollte es passen. Die Methode liefert ganz zuverlässig Angaben wie ...
von Robert Wagner
13. Sep 2017, 12:52
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Polarlicht am 12./13.09.17
Antworten: 35
Zugriffe: 8228

Re: Polarlicht am 12./13.09.17

Hallo Sybille, Keine Ahnung davon, wie man das mit der Höhe macht, kenne mich mit dem Gradzahlenzeug nicht aus. das mit der Höhenschätzung ist nicht so schwierig. Bei ausgestrecktem Arm ist der Abstand von gespreitztem kleinen Finger und Daumen etwa 20 Grad. Wenn man dann den Arm in etwa waagrecht h...
von Robert Wagner
8. Sep 2017, 06:41
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674
Antworten: 135
Zugriffe: 36968

Re: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674

Hallo,
auch aus Stockholm kein Nachweis. Ich hatte die Kamera die Nacht über durchlaufen in der Hoffnung auf eventuelle Wolkenlücken - leider ist das nicht passiert.
Viele Grüße, Robert
von Robert Wagner
6. Sep 2017, 13:31
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674
Antworten: 135
Zugriffe: 36968

Re: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674

Hallo Steffen,

hier im Norden war der Ausschlag auf dem Magnetometer um 12 UTC deutlicher zu sehen:
Bild
(http://magobs.net/viby/database/20170906)

Viele Grüße,
Robert
von Robert Wagner
15. Aug 2017, 15:00
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Sonnenfinsternis 21.08./vor Ort Wyoming/Nebraska?
Antworten: 3
Zugriffe: 612

Sonnenfinsternis 21.08./vor Ort Wyoming/Nebraska?

Hallo, ich hoffe das ist noch ok in diesem Forum und muss nicht nach Off-Topic: Ist sonst noch jemand ausser Michael und mir nächste Woche in Wyoming/Nebraska unterwegs, um 2:30 Minuten lang im Schatten zu stehen? Nachdem wie meistens die Wetterlage noch spannend ist, wäre ggf. Austausch ja sinnvoll...
von Robert Wagner
3. Aug 2017, 17:25
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Polarlichter beobachten in Südfinnland
Antworten: 4
Zugriffe: 608

Re: Polarlichter beobachten in Südfinnland

Hallo Kathrin, ich lebe seit 4.5 Jahren in Stockholm (vorher München) und habe hier eine ganz gute Ausbeute an Polarlichtereignissen, ca. 20 pro Jahr. Allerdings schaffte ich es bisher nicht, zwischen üblicherweise 15.5. und 15.8. Polarlichter zu beobachten, weil es doch noch sehr hell ist. Hier in ...
von Robert Wagner
15. Jul 2017, 23:54
Forum: NLC Forum
Thema: NLC 2017-07-15/16
Antworten: 22
Zugriffe: 1231

Re: NLC 2017-07-15/16

In Stockholm hatten wir seit etwa 40 min ein den Nordhimmel füllendes Display. Ich hab die Fensterbrettcam mal laufen lassen. Mittlerweile wird's immer heller, der Sonnenaufgang naht.
von Robert Wagner
22. Apr 2017, 10:50
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Polarlicht 21./22.04.2017
Antworten: 22
Zugriffe: 2604

Re: Polarlicht 21.04.2017

So sah das Event hier in Stockholm aus (00:25 MEST): IMG_3611_LR-2.jpg (mehr Bilder hier: https://twitter.com/DrRobertWagner/status/855731183317069824 ) Ein Polarlichtbogen war über dem Nordhorizont bereits ab der Dämmerung photographisch nachweisbar, teilweise auch schon schwach visuell. Einen star...
von Robert Wagner
27. Mär 2017, 23:03
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Polarlicht 27./28.03.2017
Antworten: 60
Zugriffe: 10960

Re: Polarlicht 27./28.03.2017

Hier ein paar Impressionen aus Stockholm, aus der Aktivitätsphase zwischen 21:20 und 21:50 MEST.
IMG_2944_LR.jpg
IMG_2941_LR.jpg
IMG_2940_LR.jpg
IMG_2927_LR.jpg
von Robert Wagner
27. Mär 2017, 17:01
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Polarlicht-Warnung 27.3.2017 Bis 28.3.2017
Antworten: 16
Zugriffe: 2738

Re: Polarlicht 27.3.2017 Bis 28.3.2017

Hallo, am Magnetometer ist schön zu verfolgen, wie die Aktivität den Tag über stetig zunahm - hoffentlich hält das so an: Viby_20170327.png Die Plots zeigen K-Werte für 0.25h, 1h, 3h-Intervalle sowie "activity", also die Differenz von minimaler und maximaler horizontaler Magnetfeldkomponente, gemess...
von Robert Wagner
22. Mär 2017, 10:51
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Magnetometer in Stockholm / Analysemethoden
Antworten: 7
Zugriffe: 820

Re: Magnetometer in Stockholm / Analysemethoden

...und noch eine Analyse von gestern Abend. Seit einer Weile sammle ich ja Daten einer Magnetometerlinie Süddeutschland-Mittelschweden . Ich habe mir für gestern insbesondere die vertikale Magnetfeldkomponente angeschaut, genauer die Differenz der Relativwerte für Sundsvall (62.3°N) und Viby (59.5°N...
von Robert Wagner
21. Mär 2017, 19:15
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Magnetometer in Stockholm / Analysemethoden
Antworten: 7
Zugriffe: 820

Re: Magnetometer in Stockholm / Analysemethoden

Hallo, passend zum eintreffenden CH habe ich einen neuen Plot ausprobiert: polarplot-speed-analysis.png Gezeigt sind: der Betrag der Veränderung der Horizontalkomponente des Magnetfelds (|dH/dt|; Einheiten: nT/10min) jeweils unter dem zugehörigen Deklinationswinkel, für die letzten 4 Stunden (blau) ...
von Robert Wagner
13. Mär 2017, 09:41
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Magnetometer in Stockholm / Analysemethoden
Antworten: 7
Zugriffe: 820

Re: Magnetometer in Stockholm / Analysemethoden

Hallo, mittlerweile gibt die Software auch eine Klartext-Analyse der Situation aus, für den Beispielplot vom 6.3.2017 und die Y-Komponente z.B. das hier: Maximum reached at 18:47, 93 nT above last minimum Minimum reached at 19:10, -105 nT below last maximum Maximum reached at 19:55, 104 nT above las...
von Robert Wagner
8. Mär 2017, 09:32
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Magnetometer in Stockholm / Analysemethoden
Antworten: 7
Zugriffe: 820

Re: Magnetometer in Stockholm / Analysemethoden

Hallo allerseits, ich habe neue Plots implementiert für die Online-Analyse von Magnetometerdaten. Ich schaue mir dort die Anstiegszeiten der Ausschläge der horizontalen Komponenten an - hier als Beispiel der Abend des 6. März 2017 , Daten von SAM Viby : disturbance-analysis.png oben sieht man die Ma...
von Robert Wagner
2. Feb 2017, 10:14
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Magnetometer in Stockholm / Analysemethoden
Antworten: 7
Zugriffe: 820

Re: Magnetometer in Stockholm / Analysemethoden

Hallo Andre, derzeit lese ich mit 1/5 Hz aus, man kann das auf 1 Hz verändern, aber dazu würde ich meine Datennahme darauf optimieren müssen. Ich kann Dir mal Daten (z.B. von gestern oder dem 26.1.) zukommen lassen. Ich mittele die Daten über je 60 Sekunden und filtere dann mit Störungsfiltern die "...
von Robert Wagner
10. Jan 2017, 10:33
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Magnetometer in Stockholm / Analysemethoden
Antworten: 7
Zugriffe: 820

Magnetometer in Stockholm / Analysemethoden

Hallo, über die Weihnachtstage habe ich bei mir zuhause in Stockholm ein SAM-Magnetometer in Betrieb nehmen können. Man kann die Magnetogramme, Alarmstatus, etc. hier abrufen: http://se.gner.cc/sam/ und das Magnetometer twittert auch Alarme ab etwa K5 unter @Viby_Magmeter (Irrtümer vorbehalten natür...
von Robert Wagner
15. Dez 2016, 12:04
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Fotografisches Polarlicht im Hunsrück
Antworten: 11
Zugriffe: 1466

Re: Fotografisches Polarlicht im Hunsrück

Hallo, hm, ein "+1" dafür, dass ich die Hunsrück-Bilder auch gerne sehen würde, macht wohl wenig Sinn? Interessieren würden Sie mich aber, auch wenn wir sehen, dass wir nichts sehen. Grund: Obwohl es bei mir zur Zeit der Hauptaktivität recht bewölkt war, gab es eben doch kleine Wolkenlücken. Ich wür...
von Robert Wagner
9. Dez 2016, 09:46
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Fotografisches Polarlicht im Hunsrück
Antworten: 11
Zugriffe: 1466

Re: Fotografisches Polarlicht im Hunsrück

Hier kurz die Beobachtungen aus Stockholm: Bis etwa Mitternacht MET war es 7/8 zu und diesig, auch meinem (mit Verlaub) geübten Auge war es nicht möglich, trotz der vermutlich eindeutigen Lage etwas früher (heftige Magnteometerausschläge) visuell oder fotografisch hier einen Nachweis zu führen. Umso...