Die Suche ergab 218 Treffer

von Jonas Heinzel
25. Sep 2017, 19:57
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674
Antworten: 135
Zugriffe: 36854

Re: Sonnenaktivität AR 2673 und 2674

Laut Spaceweather.com hat die Gruppe keine Lust mehr auf Aktivitäten auf dem Niveau von Anfang September... ^^

Aber wer weiß, vielleicht werden wir ja noch 'eines Besseren belehrt' und bekommen eine Überraschung.
von Jonas Heinzel
19. Sep 2017, 23:16
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Polarlicht 08.09.2017
Antworten: 2
Zugriffe: 714

Re: Polarlicht 08.09.2017

Hallo Heiko.

Hierzulande hat an dem Tag das Wetter ja leider absolut nicht mitgespielt.
Wieso hast du das Bild mit Blende 5 gemacht?
Hat die Olympus keine niedrigere Blendenzahl auf der Brennweite ?

Ist schade, dass das Bild so dunkel geworden ist.

Schöne Grüße aus Kiel, Jonas
von Jonas Heinzel
17. Sep 2017, 18:36
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Polarlicht am 12./13.09.17
Antworten: 35
Zugriffe: 8190

Re: Polarlicht am 12./13.09.17

oisermann hat geschrieben:
17. Sep 2017, 17:56
Klasse! Was ist denn das helle in der Mitte? Eine Reflektion?
Yo, das ist der Nachteil vom Tokina 11-16 DX II.
Fiese Lens Flares bei hellen Lichtquellen :(
von Jonas Heinzel
17. Sep 2017, 17:51
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Polarlicht am 12./13.09.17
Antworten: 35
Zugriffe: 8190

Re: Polarlicht am 12./13.09.17

. Nachtrag: Habe nun noch mal den Zeitraffer des Polarlichts fertig gestellt und hoch geladen. War zwischendurch doch deutlich intensiver, als ich zunächst auf den einzelnen Frames vermutet hatte. Bin mit dem Ergebnis eigtl ganz zufrieden :D Nikon D5100 - Tokina 11-16 DX II - ISO 800 - 6 o. 8 sec - ...
von Jonas Heinzel
16. Sep 2017, 10:37
Forum: Meteor Forum
Thema: Fund in Norddeutschland
Antworten: 8
Zugriffe: 624

Re: Fund in Norddeutschland

Fotos hier im Forum dürfen nicht sehr groß sein, ich glaube die Obergrenze liegt bei 120 Kilobyte oder so.

Wenn du die JPEG Qualität vom Bild soweit reduzierst dass es unter 100kb groß ist, dürfte es eigentlich kein Problem sein.

Klingt im Übrigen sehr spannend!

Schöne Grüße aus Kiel,

Jonas
von Jonas Heinzel
14. Sep 2017, 20:01
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Polarlicht am 14./15.09.17
Antworten: 6
Zugriffe: 2341

Re: Polarlicht am 14./15.09.17

Marcus Speckmann hat geschrieben:
14. Sep 2017, 19:53
Herzlichen Glückwunsch zu deiner Sichtung.
Danke Marcus! :)

Ich bin fleißig weiter dran! ^^
von Jonas Heinzel
14. Sep 2017, 19:34
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Polarlicht am 14./15.09.17
Antworten: 6
Zugriffe: 2341

Polarlicht am 14./15.09.17

Aus Kiel heraus gegen 19:22 UTC horizontnah fotografisch Polarlicht. Beobachtungszeitraum: 19:21 bis 21:02 UTC (Aufzug größerer Wolken & Schauer) Helligkeit: fotografisch Standort: Kiel, 54° 21′ N, 10° 4′ O Grünes Feld horizontnah, darüber violett. 20170914_Polarlicht_00001.jpg Sequenz von 19:50 bis...
von Jonas Heinzel
14. Sep 2017, 18:14
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Bewölkungsprognose - welches Wettermodell nutzt Ihr?
Antworten: 10
Zugriffe: 612

Re: Bewölkungsprognose - welches Wettermodell nutzt Ihr?

Meteoblue hat auch noch ne schöne Rubrik für "Astro Wetter", welche die Wahrscheinlichkeit für Bewölkung auf die unterschiedlichen Höhen verteilt angibt. Zudem sieht man dort auch andere Effekte, die die Atmosphäre stören (für Astrofotografie generell) und man hat Orts-bezogene Prognosen :) Link: ht...
von Jonas Heinzel
13. Sep 2017, 10:58
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Polarlicht am 12./13.09.17
Antworten: 35
Zugriffe: 8190

Re: Polarlicht am 12./13.09.17

@Sibylle du kannst dir ein Online-Planetarium (z.B. Stellarium) raus suchen (hab grad keinen Link, bin nicht zuhause am Rechner), und deinen Ort, das Datum und die Ortszeit eingeben. Danach kannst du mit den Sternen (Vergleich Webseite/Fotos) die ungefähre Höhe bestimmen :)
von Jonas Heinzel
12. Sep 2017, 23:36
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Polarlicht am 12./13.09.17
Antworten: 35
Zugriffe: 8190

Polarlicht am 12./13.09.17

Polarlicht Sichtung aus Kiel heraus! Beobachtungszeitraum: 23:38 bis 00:43 UTC Helligkeit: Stark fotografisch bis deutlich visuell. Standort: Kiel, 54° 21′ N, 10° 4′ O Alle Zeitangaben UTC: Die ersten Strahlen waren ab etwa 23:37 fotografisch zu erkennen, schon vier Minuten später wurde es derart in...
von Jonas Heinzel
28. Aug 2017, 06:12
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Polarlicht 2017-08-27/28
Antworten: 9
Zugriffe: 1074

Re: Polarlicht 2017-08-27/28

wow!

Glückwunsch Laura! :wow: Echt tolle Fotos ^_^
Ich hab fröhlich geschlafen und mich am Muskelkate von einem 12 Stunden Umzug erfreut :?

Einen schönen Start in die neue Woche euch!

Gruß aus Kiel,
Jonas
von Jonas Heinzel
21. Jul 2017, 20:10
Forum: Off-Topic Forum
Thema: Die 10 neuesten Beiträge
Antworten: 5
Zugriffe: 378

Re: Die 10 neuesten Beiträge

Glaube nicht, dass es Andreas irgendwann mal stören sollte,
solange du sachlich bleibst und deine Anmerkung / Kritik einen
begründeten Sinn hat :D

Und das scheints ja zu haben ! ^^
von Jonas Heinzel
18. Jul 2017, 18:23
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Sammelthread Iridium-Flares
Antworten: 92
Zugriffe: 17494

Re: Sammelthread Iridium-Flares

Moin Jonas, wenn deine Ortsangaben halbwegs stimmen kein Iridium-Flare dabei. Siehe http://www.heavens-above.com/IridiumFlares.aspx?lat=54.467&lng=10.033&loc=Unspecified&alt=10&tz=CET Hallo Wolfgang. Danke für die schnelle Rückmeldung! Hrm dann wirds wohl irgend ein anderer Satellit gewesen sein, o...
von Jonas Heinzel
18. Jul 2017, 10:47
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Sammelthread Iridium-Flares
Antworten: 92
Zugriffe: 17494

Re: Sammelthread Iridium-Flares

Moin allerseits! (: Bin mir nicht sicher, ob das beides "Iridium" :oops: Flares, oder evtl auch einer davon, oder sogar beides, Meteore, oder eben irgendwas Anderes sind. :roll: Vielleicht Kann mir da einer von Euch auf die Sprünge helfen. Einen typischen Farbverlauf von Meteoren kann ich eigentlich...
von Jonas Heinzel
17. Jul 2017, 18:34
Forum: Meteor Forum
Thema: Perseiden 2017
Antworten: 30
Zugriffe: 2946

Re: Perseiden 2017

Laura, Hans und mir sind gestern auf Fehmarn auch einige helle Meteore unter gekommen.

Laura war sich auch ziemlich sicher, bei 2-3 Meteoren deren Ursprung im Perseus ausmachen
zu können. Es waren auf jeden Fall einige helle Exemplare dabei :)

Auf eine schöne Perseiden-Zeit !
von Jonas Heinzel
17. Jul 2017, 14:46
Forum: Polarlicht Forum
Thema: 2017-07-16/17: Polarlichtsichtungen
Antworten: 33
Zugriffe: 11013

Re: 2017-07-16/17: Polarlichtsichtungen

(...) war es ja quasi Glück (dass du etwas erwischt hast) im Unglück (dass du das meiste nicht drauf hast) im Glück (dass überhaupt etwas da war) im Unglück (dass das Timing für uns eher ungünstig war). :D Kann ich definitiv so unterschreiben! xD Aber ich muss korrigieren. Ich kann bereits im Bildv...
von Jonas Heinzel
17. Jul 2017, 13:58
Forum: Polarlicht Forum
Thema: 2017-07-16/17: Polarlichtsichtungen
Antworten: 33
Zugriffe: 11013

Re: 2017-07-16/17: Polarlichtsichtungen

Moin allerseits :) Schön, dass doch noch so viele Leute hier sowohl NLC, als auch Polarlichtstrahlen haben festhalten können. Lustig auch, dass es den meisten dann wohl erst bei der nachträglichen Sichtung der Aufnahmen richtig aufgefallen ist xD Ich habe nur sehr schwach sichtbare Beamer auf einer ...
von Jonas Heinzel
16. Jul 2017, 10:55
Forum: Polarlicht Forum
Thema: Long duration M 2,4
Antworten: 23
Zugriffe: 3585

Re: Long duration M 2,4

Ich hoffe noch, dass sie es nicht ist, Laura...

Abwarten :/ Werde kommende Nacht wahrscheinlich so oder so raus fahren.
Ich bekomme nun spontan doch ein Auto organisiert ^_^
von Jonas Heinzel
11. Jul 2017, 11:24
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Blitze im Wassertropfen | 09.Juli 2017
Antworten: 10
Zugriffe: 583

Re: Blitze im Wassertropfen | 09.Juli 2017

Hi Jonas, das ist tatsächlich nicht korrekt, die Größe habe ich auch als solche nicht angegeben. Ich kann es nicht abschätzen wie groß sie waren, aber bei der Intensität und vor allem der Lautstärke wie die Tropfen auf das Geländer des Balkons prasselten, sicherlich >2mm. Beste Grüße, Micha Die Übe...
von Jonas Heinzel
11. Jul 2017, 10:43
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Blitze im Wassertropfen | 09.Juli 2017
Antworten: 10
Zugriffe: 583

Re: Blitze im Wassertropfen | 09.Juli 2017

Hallo Michael, hallo Elmar. Ist es denn wirklich korrekt, bei den Regentropfen von einem Durchmesser von 0,4mm auszugehen? Das sind dann doch nur sehr kleine, sphärische Regentropfen, es gibt jedoch auch weitaus größere Tropfen-Größen, wenn ich mich nicht irre? Ihr dürft mich gerne korrigieren, wenn...